• Moin,


    hab vorhin mal meine Beste durchgecheckt.... dann ist mir aufgefallen dass aus der Schraube die den Motor mit dem Krümmer verbindet recht viel Öl-rotz rauskommt. Die Zündkerze ist auch n bissl Ölig, also nix von wegen rehbraun. Laufen tut sie aber ohne Probleme..
    sollte ich da was machen?
    Wenn ja, wie?


    mfg Johannes

  • keine Ahnung was ich für ne Kerze hab, ich fahr ne Kr 51/2 L wenn das hilft... ! Die Kerze ist leicht feucht und eben schwarz, aja und auf dieser Metallstange mit der Rille drin, die die beiden Fußbretter verbindet und knapp hinter dem Krümmer liegt, auf der ist dann doch recht viel Öl... ist das wirklich normal?

  • Ja dann ist deine Krümmerdichtung undicht...


    Das Öl ist dein 2 Taktöl und da kommen alle 100 km 60 ml raus...
    Schön schwarz und klebrig


    Und wenn du nicht weißt was du für ne Zündkerze hast. Augen auf und lesen. Steht drauf bzw ist eingeschlagen im Metallteil

  • klar n bissl öl ist immer da.!
    kannst ja mal die krümmermutteranziehen dann wird besser.


    aber das mit der kerze ist nicht in ordnung. weis nicht wie lang du vorher gefahren bist? falls du nur kurzstecke gefahren bist kann es schon sein das sie mal gut dunkel ist aber ölig deuted eher auf verschlissene simmerringe hin oder zu ölhaltiges gemisch im tank.


    greets klaus

  • Wenn der Motor läuft sollte ne Kerze nicht ölig sein ( er verwechselt das wohl mit schwarz ) denn der laufende Motor wird ja war und die Kerze auch.


    Und wenn er denn mal 10 Min fährt den Motor abstellt und dann nach 30 Min die kerze kontrolliert sollte da kein Öl mehr sein denn bei nem Warmen Motor verdampft das einfach

  • moin,


    also auf der Kerze steht BR8HS von NGK (ich hatte mir die mal aus nem Motorrad laden geholt)


    Die Kerze war vorhin etwas Ölig weil ich nur mal kurz ne runde gedreht hatte, ansonsten ist ist sie bei längeren Fahrten nur schwarz (verbranntes Öl eben, oder auch Ruß).


    Sollte ich da jetzt was machen?


    mfg


    Johannes

  • Wenn du die auf Rehbraun eingestellt bekommst ist ja ok...


    Aber die Iso-260 hat den richtigen Wärmewert für das Moppet. Damit wirds schon einfacher... :wink:


    PS: Die Isolator ist die Originalkerze für Simson. Nach DDR-Plänen gefertigt.

  • Kann ich so nicht sagen.
    Bestell aber auch ne Fühlerlehre 0,4mm mit - auf den Abstand musst du die Kerze einstellen.
    Obs dann noch suppt weiß ich nicht. Aber dann witmen wir uns dem Vergaser.


    Heißt bei AKF "Abstandslehre 0,4 mm"

  • also so weit ich weis kannste die kerze auch fahren. hat meine ich den gleichen wärmewert wie die isolator!


    ich würd mal deinen luftfilter säubern. vielleicht ist der ja zu. auf dauer ist das auf jeden fall nicht in ordnung so, weil sich so zuviel ruß in zylinder auslass und auspuff ablagert!


    ursachen für schwarze kerze: luftfilter zu!; zu fette vergasereinstellung!; nur kurzstrecke

  • Hallo,
    da kann ich Klauswaizner nur zustimmen,


    NGK =B8 HS
    Bosch= W3 AC


    Dein Vergaser ist ein bißchen zu fett.


    PS.:wer glaubt das die neuen Isolator nach original DDR Plänen gefertigt werden,der glaubt auch das ein Zitronenfalter Zitronen faltet
    Gruß Schangri

  • Schaue einfach nach ob die Düsennadel in der dritten Kerbe von oben
    sitz wen ja gut , Deine Ngk Kerze ist absulut Ok , Du kannst den Luftfilter
    mal reingen , und eine neue Kerze verbauen , und den Auspuff reingen ,
    und als Ersatz Dir eine Reservekerze zulegen , das wars den auch . :wink:
    mfg

  • gut, aber ich kenn mich leider nur sehr begrenzt mit dem Vergaser aus. Welche Düse ist denn das genau und welch Kerbe meinst du?
    Ich hab das Ding schonmal sauber gemacht und auch das Standgas eingestellt, mehr weiß ich aber auch nicht darüber...


    mfg


    Johannes

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!