Kupplungszug gerissen!

  • Hallo!
    Mein Kupplungszug ist mir gerissen und ich habe einen Neuen da, hab auch versucht ihn einzubauen, bin jedoch kläglich daran gescheitert.
    Wie bekomme ich denn den Motorblock auf ?
    Ich habe meine Schwalbe nicht so lange, weswegen meine Frage manchen vielleicht etwas seltsam vorkommen kann, aber es wäre nett, wenn ihr mir helft.
    Gibt es sowas wie nen paar Sachen die man beachten muss, wenn ich einen Kupplungszug neu einbaue?
    Soll ich das überhaupt selber machen, oder lieber in gute Hände geben (wenn ja-> kennt ihr da jemanden ;) ? )


    So ... und nun würde ich mich über jede Antwort freuen ! Viele Grüße

  • Wieso den Motor aufmachen , der Zug wird unten am Motor auf der rechten Seite in Fahrtrichtung in den Hebel der Oben auf deem Motorgehäuse sitzt
    eingehängt .
    Beim Gebläsemotor , musst Du nur die Aüssere Gebläseabdkung runternehmen , damit Du den Zug ins Gegenlager einhängen kannst.
    mfg

  • nimm einen vernünftigen schraubendreher, keinen aus der grabbelkiste vom supersonderangebot aus dem billigmarkt. am besten so einen der unter dem griff ne möglichkeit hat einen schraubenschlüssel als hebel anzusetzen. (verständlich ??).
    vorher die erwähnten prellschläge. schraubendreher aufsetzen und einen gezielten schlag mit dem hammer auf den schraubendreher. nicht drauf rum dreschen und auch nicht rumpinkern.
    wie sagt andy immer:
    chaka, du schaffst das

  • Da hilft ein Schlagschraubendreher !! Ist billig im Internet zu bekommen. Ist wie ein Schraubendreher jedoch wird auf diesen mit einem Hammer geschlagen und dadurch dreht der Schlagschrauber sich (rechts oder links). Damit bekommt man wirklich jede Schraube los !
    mfg

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!