Qualität Glühlampen

  • Hallo,
    wie ihr an der Überschrift erkennt bin ich auf der Suche nach Glühlampen. Also bei den üblichen Verdächtigen (Boschdienst und andere Teilehändler) ist es schwierig noch 6V (garnicht zu reden von Tachobirnen) zu bekommen, ich habe ein Paket Philips Lampen ergattern können (waren 20 Stück soviel brauche ich nie! - aber sind schon durch, also nicht die beste Wahl)
    Jetzt meine Frage wo holt ihr die Lampen ?
    (leider waren die bestellten "original Ersatzteilqualität MZA" von AKF auch nicht so langlebig aber schon um etliches besser als Philips aber die "wirklich Originalen" vom Werk haben über 20 Jahre - zum Schluss wortwörtlich unauffällig ihren Dienst getan - und ich Intelligenzbolzen tu meiner Schwalbe was gutes und spendier mal ein Satz neue Lampen :roll:
    Also wer einen Tipp bezüglich Lampen in guter Qualität hat - bitte nicht geheimhalten.
    Danke schonmal

  • Hab ich das richtig verstanden , du hast 20 Birnen durchgebruzzelt?
    :)):)):))


    Dann check erst mal deine Elektrix auf Fehler :wink:


    Dann halten die Lampen auch.
    In meiner Schwalbe sind seit nem jahr keine Birnen durcgebrannt, (Vape). :smokin:

  • würd genau wie shadowrun Narva Lampen empfehlen!


    Ich hatte das Glück mal gleich nen 20 er Pack bei Ebay zu ersteigern! Die waren für nen Trabant gedacht, aber genau die gleichen Lämpchen!


    "Fahr" damit supi hatte mich auch vorher hier informiert bevor ich mir Billigschrott kaufe!
    Nen Kumpel hab ich dann auch mal gleich zwei gegeben der ist ebenfalls sehr zufrieden!

  • Wo kaufst du eigentlich deine anderen Ersatzteile für deine Simme? Dort gibt es auch die passenden Glühbirnen. Hat auch jeder Onlinehändler.

  • also erstmal vielen Dank.
    ich habe noch die originale (innenliegende Zündspule und auch nur 6v) aber mein Problem ist nicht nur der Frontscheinwerfer 15/15 sondern auch Bremslicht, Rücklicht- und natürlich Tacholampe) Ich hab es geschafft meiner Schwalbe alle Lampen zu erneuern und die alten (nicht defekten aber trüben) zu entsorgen. Mit den neuen hatte ich kein Glück (egal ob Philips oder "original Ersatzteilqualität" von einem hier bekannten Händler, den ich hier nicht "schlechtmachen" will.
    Mir gehts um eine Quelle für gute Qualität (am liebsten noch alte Lagerbestände) - habe ich auch schon per PN erhalten.
    Ich hoffe damit klappt es, aber vorerst allen Vielen Dank für die schnellen Antworten.

  • ich habe gute erfahrungen mit kleineren händlern gemacht, die zwar meist etwas teurer sind als großdealer wie a-k-f, jedoch auch sehr guten persönlichen service anbieten, auf anfrage spezielle teile besorgen, und halt auch qualitätskontrolle ihrer teile durchführen, bevor sie die verkaufen. hatte vorgestern erst wieder ein akf polrad in den fingern, wo der nockenberg verdreht war. sachen gibts....
    wenn ich was richtig gutes oder originales ungebrauchtes haben will, ruf ich immer bei brückner (http://www.schraubersheaven.de.vu) oder gaby an (http://www.gabysmotorshop.de)

  • Ein Beispiel aus der Praxis:


    Simson frisst Scheinwerferlampen, Abhilfe durch Tausch der Lichtspule auf Grundplatte, trat bei Simson auch bei Neufahrzeugen auf.


    Oft hilft auch ein Tausch des Polrades, lockere Magneten etc.


    Markenlampen halten i.d. R. länger als No Name aus China.


    Auch Wackelkontakte / oxydierte Kontakte zerstören Glühlampen recht schnell.


    Bei Taglichtfahrschaltung ist der Verschleiß höher, harte Stöße z.B. durch Schlaglöcher zerstören gerne Biluxlampen ! Wer täglich mit Licht fährt kann schon 1-2 Scheinwerferbirnen im Jahr brauchen, muß aber nicht.


    Nicht immer liegts an der Qualität von Narva Philips und Co.


    Gut drann ist, der noch viele neue Narvas, wie ich, zu liegen hat. :D


    Gruß
    schrauberwelt


  • Die Firma NARVA gibt es sogar noch, die produzieren heute noch die 15/15W, 25/25W und 35/35W.


    *klick*


    MfG


    Tobias

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!