Im Zweifel für den Angeklagten

  • Zitat von Alfred

    Diesen Beitrag widme ich Galatisa und Storm. Ein Artikel und ein Bild zeigen, wofür der der doch so harmlose und überbewertete Schleier steht. Hier ist ein Exemplar in rosa. Mit dem Glauben hat das alles nichts mehr zu tun.


    Gruß
    Al


    Neues Benzin für´s Feuer gefunden, wa? Mein Feuer ist aber nun schon runtergebrannt. :smokin: Aber ich gebe dir Recht! Das Rosa passt ganz und gar nicht zu dem grünen Kissen auf dem sie sitzt :D

  • Zitat von STORM

    Neues Benzin für´s Feuer gefunden, wa? Mein Feuer ist aber nun schon runtergebrannt. :smokin: Aber ich gebe dir Recht! Das Rosa passt ganz und gar nicht zu dem grünen Kissen auf dem sie sitzt :D


    Ja und wo verdammt sind deine Birnen um die mit meinen Äpfeln zu vergleichen?


    Auf meine Frage in meinem letzten Post (den mit den schönen Bildchen), hat immer noch keiner geantwortet :(

  • Man Grieche ,
    Du Türken haben den Jungen zu unrecht eingesperrt und die Haare geschoren . Nun ist das sogar Bewiesen , die Türken Ihn zu Unrecht eingesperrt hatten , das Ding war ne Farce .
    Übrigens die Aussage der Engländer schon wesentlich länger bekannt und die war auch schon übersetzt , nur eben nicht eine die von Englischen Richter bestätigt war ,
    aber vom Anwalt .
    Du brauchst nicht versuchen hier einen Unschuldigen ist in Misskredit zubringen , nur weil Ihm einer ewig langen Haftzeit die Haare etwas nachgewachsen sind .
    Das der Moslem Staatsanwalt nun noch die Anwälte anzeigt , zeigt doch was für ein Geistes Kind Er ist .
    Bei dem was Du hier von Dir gibt’s könnte man fast denken das viele Südländer so denken wie die Türken .
    X(

  • Zitat von Deutz40

    Man Grieche ,
    Du Türken haben den Jungen zu unrecht eingesperrt und die Haare geschoren . Nun ist das sogar Bewiesen , die Türken Ihn zu Unrecht eingesperrt hatten,


    Bewiesen ist da in dem Verfahren bisher gar nichts. Es spricht aber recht viel dafür, das der Marco das Kind sexuell mißbraucht hat oder dies zumindest in einem fortgeschrittenen Versuchsstadium tun wollte. Der muß dafür bestraft werden. Möglicherweise sind ja sogar die acht Monate Knast angemessen, die er dort jetzt am Stück schon runtergerissen hat. Die Haftzeit können sie ihm ja aufs Urteil anrechnen.


    Außerdem bleibt abzuwarten, ob jetzt in Uelzen und Umgebung die Fälle sexuellem Kindesmißbrauchs wieder solche Zahlen erreichen, wie sie bis vor acht Monaten waren. :D

  • Mann bist Du nur noch zu , ich war Heute in Uelzen , das schaut aber total anders aus . X(
    Genauso wie ich es Oben beschrieben habe ,
    ------------------
    Weg mit den Dogen


    Du aber mitbekommen das Marco wieder Zuhause ist - oder ?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!