Montagereihenfolge?

  • Hallo,


    gerade habe ich hier im Nest ein Bild gesehen, wo eine Schwalbe die Fußrasten für den Sozius schräg dran hat. Das dürfte so richtig sein, oder?


    Wie ist denn die genaue Montagereihenfolge, dass ich bei einer Kr51/2 den Auspuff und die Fußraste an der hinteren Strebe befestigen kann?


    Dankeschön, Gruß Fabian

  • Hallo Fabian,


    habe nur 'ne /1. Da sind die Sozius-Fussrasten so konstruiert, dass sie senkrecht stehen. Einfach gelöst, weil der Träger eine umgebogene Blechlasche hat, die unter den Blechpanzer greift. Vielleicht hat den bei Deiner Simme jemand abgesägt?


    Und was meinst Du mit genauer Montagereihenfolge.? Kann man da etwas grundlegend falsch machen? In meinem Reparaturleitfaden ist das nicht problematisiert. Mach es so wie es Dir sinnvoll erscheint.


    Peter

  • Zschopower
    Ich wusste nicht, dass die Auspuffschelle komplett hinter den Träger muss, wie man es im Bild von Fuchswurst sieht. Hast Du ein Bild von der Montage bei Deiner Kr51/1?


    Fuchswurst
    Danke für das aussagekräftige Foto. Woher wusstest Du, dass es so gehört?
    Mir kommt es aber so vor, als würde da noch was fehlen (Beilagscheibe?)
    Bin gerade auf der Suche nach dem Herstellerkatalog, mit Bildern. Find den nur irgendwie nicht mehr....


    Ah, doch gefunden, sagt aber nicht viel aus:


    Gruß Fabian :smile:Katalog

  • meines erachtens kommt zwischen panzer und fußraste noch eine gummischeibe....sieht so aus als wenn die gummischeibe schon zwischen fußraste und mutter verbraten wurde...


    woher ich das weiß? auch dumme fragen gestellt....da wurde mir genau das foto gezeigt....:D

  • Zitat von totoking

    ja... das bild ist von prof... und man sieht, auch der könich macht mal fehler. die gummischeibe kommt nicht zwischen schraube und fußraste sondern zwischen panzer und (die fehlt auf dem bild auch) eine schale. dann kommt erst die fußraste.


    Wenn ihr nicht nur das Bild verlinkt, sondern auch den Beitrag gelesen hättet, aus dem das Bild stammt, hättet ihr gesehen, dass der Prof diesen Fehler sogar erkannt und berichtet hat, auf dass ihn niemand nachmachen möge. :wink:


    MfG
    Ralf

  • So, bevor jetzt lange Bilder gepostet werden, die dann doch nicht die korrekte Montage zeigen, hab ich das ganze heute mal in meiner Werkstatt fotografiert.


    Die Montage der Fußraste erfolgt von außen nach innen in folgender Reihenfolge:
    Schraube M8x25
    Metall-Schale
    Gummischeibe
    Panzer
    Gummischeibe
    (durch beide Gummischeiben wird noch ein Distanzröhrchen gesteckt)
    Fußrastenträger


    Die Montage des Auspuff erfolgt von außen nach innen in folgender Reihenfolge:
    Schraube M6x16
    Federring B6
    Fußrastenträger
    Auspuffschelle (wird hinter dem Fußrastenträger befestigt!)

  • Hallo,


    danke für die Antworten und Bilder!
    Gerade das mit dem Distanzröhrchen war interessant. Wo gibts denn noch diese Explosionszeichnungen von den einzelnen Schwalbe-Baugruppen?


    edit: Ich hatte es doch bereits gefunden.... oje, mein Kurzzeitgedächtnis!


    Viele Grüße, Fabian


    P.S bis auf das Röhrchen passt meine Fußrastenmontage jetzt, ich hoffe nur die Schrauben nicht zu fest angezogen zu haben. Hatte bisschen Angst um den Rahmen bzgl. verbiegen der Halterungen.

  • Zitat von Bip84

    Die Montage des Auspuff erfolgt von außen nach innen in folgender Reihenfolge:
    Schraube M6x16
    Federring B6
    Fußrastenträger
    Auspuffschelle (wird hinter dem Fußrastenträger befestigt!)


    Wenn ich das so befestige, wie beschrieben und so, wie es das Bild zeigt, dann kommt die Schelle an meine Schwinge, bzw an den Radkasten....
    Gibts da Abhilfe?

  • Zitat von Rummsi

    Wenn ich das so befestige, wie beschrieben und so, wie es das Bild zeigt, dann kommt die Schelle an meine Schwinge, bzw an den Radkasten....
    Gibts da Abhilfe?


    Bitte ne Antwort...ich will fahren :-D

  • boah bummsi keuli... nicht so ungeduldig.
    zum ersten ist die originale halteschelle nicht symmetrisch, darum kann man sie in zwei richtungen verbauen und zwar so, dass der auspuff entweder mehr richtung weg vom moped oder ran zum moped montiert ist. hast du es schon weiter weg vom moped probiert?


    falls du irrigerweise eine schelle zum befestigen des endtops zweckentfremdet als halterung benutz, ist es kein wunder, dass es nicht passt und dann hilft eben nur tauschen oder nach dem motto arbeiten: was nicht passt wird passend gemacht. in diesem fall durch biegen der schelle.


    gruß vom toto

  • Also es ist schon ne Haltschelle...ist n Gewinde drin auf der einen Seite. Aber gut, dann bieg ich den Spaß halt.


    Mein Krümmer wackelt neuerdings auch etwas, müssen wohl neue Kupferdichtungen rein. ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!