Benzinschlauch Durchmesser

  • Zitat von martin90

    einfach den normalen benzinschlauch bei akf bestellen^^^dat passt schon,
    hab ich auch schon ein paar meter gebraucht, und alles hat gepasst ;-)


    Ich brauch einen aus Gummi (an sich kein Problem, wenn ich den Durchmesser weiß). Den jetztigen aus Plastik hat es im Winter zusammengezogen, wodurch dieser undicht geworden ist.

  • Zitat von Obergammler

    Ich brauch einen aus Gummi (an sich kein Problem, wenn ich den Durchmesser weiß). Den jetztigen aus Plastik hat es im Winter zusammengezogen, wodurch dieser undicht geworden ist.


    So ziemlich jeder Benzinschlauch wird auf die dauer hart und spröde. Daher sollte man den eh alle Jubeljahre mal wechseln.


    MfG
    Ralf

  • Ich habe jetzt an meiner Kr51 einen Schlauch der sehr dünn ist. Seitdem kann ich nur noch mit choke fahren und dan gab es Fehlzündungen.
    Kan das an dem Schlauch liegen? Weil anderer Vergaser ist auch verbaut.
    16N1-12 Weil ich den 16N1-1 nicht habe.
    Will jemand mit mir tauschen??
    mfg

  • Zitat von Prof


    So ziemlich jeder Benzinschlauch wird auf die dauer hart und spröde. Daher sollte man den eh alle Jubeljahre mal wechseln.


    Der Schlauch wurde diesen Sommer neu verbaut. Es lag also deifnitv an der Schrottqualität dieses Plastikes und der Kälte.

  • Hallo,



    Ich habe vor kurzem den Benzinschlauch an meiner KR51/1 erneuert.
    Allerdings hab ich einen dünneren genommen als original dran war um ihn ordentlich und dicht auf die Nippel zu schieben.
    Seit dem hat die Schwalbe unter Last z.B. Berg auf immer Fehlzündungen.
    Soll das tatsächlich durch den schmaleren Schlauch kommen?

  • Eigentlich reicht es, die Frage in einen Thread zu schreiben ;). Miss doch mal den Benzinfluss, es sollten 200ml/Minute sein. Jedoch hat es damit wahrscheinlich gar nichts zu tun. Schraub mal deine Zündkerze raus und sieh nach dem Kerzenbild. Im Idealfall sollte es rehbraun sein. Ist es eher schwärzer haben wir ein zu fettes Gemisch, was ein Grund für Fehlzündungen sein könnte. Ist die Zündung richtig eingestellt?


    mfg
    Albi

  • das habe ich schon mal gemacht, das läuft nicht, das tropft ehr......aber der Tank und der Hahn sind neu, daran kann es nicht liegen.
    Vielleicht ist der Schlauch tatsächlich zu dünn und es fließt dadurch nicht richtig!?

  • das habe ich schon mal gemacht, das läuft nicht, das tropft ehr......aber der Tank und der Hahn sind neu, daran kann es nicht liegen.
    Vielleicht ist der Schlauch tatsächlich zu dünn und es fließt dadurch nicht richtig!?



    Es kann sein, das die 4-Loch-Dichtung deines neuen Benzinhahns schon zerbröselt ist, und den Benzinhahn verstopft!


    Der richtige Benzinschlauch hat die Abmessung 5x8,2 mm. Ich würde den preiswerten PVC-Schlauch statt dem Gummi-Schlauch bevorzugen.


    1. ist er viel billiger, und 2. weil er durchsichtig ist, kann man auch von außen sehen, ob überhaupt Benzin fließt! Und drittens sollten ca. alle 2 Jahre knappe 30 Cent für einen neuen, wohl drin sein......


    Gruß Peter

  • mensch leute, da bringt ihr mich auf ne idee!


    seitdem meine kr51/1 ne vape drin hat, in deren einbauverlauf ich auch den benzinschlauch und gaser wechselte, zieht die nur bis ca 50 km/h. ich hab den gaser hin und hergestellt ... keine besserung. das es am benzinzufluss liegt ist am wahrscheinlichsten sagen eigentlich alle ... (ich bekomm auch nur mehr speed mit gezogenem choke ... )


    fast hätte ich die gasernadel ne kerbe weiter hochgesetzt oder eben andere hauptdüse probiert.


    vielleicht ists wirklich der schlauch? der hat nämlich eine recht dicke gummiwandung, und der ist recht kräftig aufzupressen. nachher ist der innendurchmesser dieses louis schlauches schlichtweg zu klein?


    ich teste das mal mit einem weiteren (durchmesser) schlauch.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!