10% Biosprit ab 1.1.09 (Allgemeines zu E10)

  • Ich glaube auch, dass der Tanktourismus in den Grenzgebieten wieder neuen Aufschwung erleben wird ...


    Hätte mir vor 15 Jahren einer erzählt, er tanke mit seinem Trabant ultimate 102 / V-Power (ok, gabs noch nich damals), ich hätte ihn echt ausgelacht. Aber seitdem ruht ja nicht nur das Verbleite in Frieden, sondern auch das Normalbenzin und in ein paar Tagen das Super ...

  • Ich glaube auch, dass der Tanktourismus in den Grenzgebieten wieder neuen Aufschwung erleben wird ...


    richtig!:mrgreen:
    wer kann auch schon freiwillig diese Scheiße wollen? Im Grunde dank dem e10 einfach mal wieder höhere kosten dank dem höheren verbrauch.
    Das ist Umweltschutz! auja, Deutschland und die EU habens echt drauf, dieses ding hier ist fast so gut wie die quecksilber energiesparlampen...

  • Ich glaube auch, dass der Tanktourismus in den Grenzgebieten wieder neuen Aufschwung erleben wird ...



    Ich fahr es schon immer zum Tanken ins benachbarte Ausland :D (in meinem Fall: Schweiz). Ist billiger und E10 gibt es da (noch?) nicht.
    Hat doch auch Vorteile am Rande des Landes zu wohnen :D

  • Ist dasselbe wie beim Verchromen.
    In Dtl. sind einige Stoffe die den Chrom glänzender und haltbarer machen verboten.
    In PL noch nicht.
    Und da die Polen ihre Arbeit verstehen zu absolut Hammerpreise geht es morgen wieder nach PL.


    Vor Jahren wo es in PL noch keine EU oder gar das Schengen Abkommen gab mussten wir Stunden an der Grenze zum Tanken Schlange stehen.


    Es hat sich gelohnt.


    Als Studenten sind wir zum Spaßbad, Essen und Disko immer nach PL bzw. in die CZ gefahren ...

  • Ich würde mich freuen, wenn am DI auf dem Gipfel rauskommt:
    "Wir zahlen lieber die Strafsteuer wie es PL, CZ, oder NL machen und dafür wird E10 nicht mehr angeboten"


    Die Rückkehr zum E5.


    Mich trifft es zwar nur zweitrangig den Simson, Trabant und MZ sind Hobby und da würde ich mir das Super+ schon gönnen.
    Und der Alltagswagen hat 'nen Dieselmotor - hier merke ich auch einen Mehrverbrauch von 0,5 l auf 100 km seit Einführung von B7.


    Aber auch ich habe Glück ab und an nach PL zu kommen - sind ja nur 75 km.
    Dann bringe ich halt Diesel im Kanister wieder Benzin mit.

  • Der Mehrverbauch liegt bei mordernen Autos zw 10 und 30 % je nach Fahrweise.

    Das kann theoretisch und logisch nicht sein. Bis jetzt war´s auch schon E 5, aber selbst wenn bis jetzt gar kein Etanol drin gewesen wäre, würden ja nur 10 % des Kraftstoffes durch welchen mit 60 % des Heizwertes von Super (wie Du schreibst) ersetzt. Also gehen dem gesamten Benzin maximal 4 % des Heizwertes verloren. Da können also eigentlich noch nicht einmal 10 % Mehrverbrauch rauskommen, woher denn? Folgerichtig werden offiziell auch Zahlen bis 5 % Mehrverbrauch genannt.

  • Ich fahr es schon immer zum Tanken ins benachbarte Ausland :D (in meinem Fall: Schweiz). Ist billiger und E10 gibt es da (noch?) nicht.
    Hat doch auch Vorteile am Rande des Landes zu wohnen :D


    Ist doch schön. Somit finazierst du unsere Strassen. Danke! Und E10 wird so schnell nicht kommen, dank unserer Unabhängigkeit von der EU.


    mfg

  • Hallo,liebe Leute.Heute war die Mitteilung im Videotex. Mitteilung von Piaggio alle Motoren vertragen kein e10.Mitteilung von Kymco alle 2 Takter vertragen kein e 10. Wegen der Getrenntschmierung? Ich tanke nur noch super plus.Leider auch mit bis zu 5% ethanol. Gruss aus D.dorf

  • Also zum Reinigen von öligen Motor- und Getriebeteilen sowie der Mopedkette ist dieser Fusel jedenfalls halbwegs geeignet. :mrgreen:
    Ich denke, bis zum 1.Mai werden sich sicher auch noch ein paar Hamburger oder Berliner Zecken zu Wort melden um über ihre Erfahrungen beim Bau von Molotov-Cocktails mit E10 zu berichten. :))

  • Ich tanke das Zeug aus Prinzip nicht. "Biokraftstoff" für den was weiß ich wieviele Tausend Hektar Nutzfläche mit Zuckerrohr monokultiviert und billige Arbeitskräfte ausgebeutet werden. Verfluchte EU-Heuchelei!



    Schon klar!
    BMU - Verkehr - E10 - Fragen und Antworten zu E10
    Apropos billige Arbeitskräfte, du kaufst sicher auch nur Fairtrade, Obst und Gemüse auch nur aus heimischer Bioproduktion, ja keine Flugware.
    Klamotten häkelst du dir aus Ziegenhaar, von denen du gleich mehrere hinterm Haus mit Bioabfällen am Leben erhältst und nebenbei zur Milchproduktion nutzt.
    Ansonsten ist Fahrradfahren angesagt, Strom, ja, aber wenn dann nur grüner.


    Als ob der "normale" Sprit im Einklang mit der Natur wäre....


    Dein Post ist pure Heuchelei, nix anneres!

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!