Lack abschleifen - mit welchem Papier?

  • Frohe Ostern!


    Ich möchte meine Schwalbe neu lackieren. Mit welchem Papier muss ich den jetzigen Lack abschleifen? Eins mit einer besonders feinen Körnung oder mit besonders grober. Am besten gleich die Nummer nennen.
    Oder ist es egal mit welchem Papier ich den Lack abschleife und dass es nur so ist, dass ich mit einer feinen Körnung nur länger schleifen muss??


    Gruß,


    Stryker

  • wenn auf der schwalbe noch original lack drauf ist, wirst du den nicht abschleifen können. das ist eine pulverbeschichtung (sehr hart) und würde sehr sehr sehr lange dauern..


    zum überlackieren muss der alte lack angeschliffen werden. nimm einfach mittelgrobes papier und rauhe den vorherigen lach auf dann überlackieren.


    den rost musst du selbstredend vorher überall entfernen.


    MfG


    die KUH

  • Zitat von schwalbenkuh

    wenn auf der schwalbe noch original lack drauf ist, wirst du den nicht abschleifen können. das ist eine pulverbeschichtung (sehr hart)


    Ist es nicht.


    Wie du den Lack runterbekommst, ist im Endeffekt egal, das geht auch mit grobem Sandpapier (am besten nass schleifen). Wenn der Lack noch gut ist, reicht es, die Oberfläche nur anzurauhen. Wichtig ist hierbei nur, die letzten Durchgänge immer mit feinem Papier zu schleifen, damit es hinterher auch schön glatt wird.


    MfG
    Ralf

  • Zitat von poss

    Hi,


    wenn du unbedingt Schleifpapier nehmen willst, dann nimm grobkörniges.


    Was kann ich den sonst noch zum abschleifen nehmen?? Drahtbürsten oder so?
    Originallack is noch drauf, aber halt nicht mehr gut...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!