Schwalbe baut keine Leistung auf

  • hallo,
    bin jetzt seid zwei wochen mehr oder weniger glücklicher schwalbenbesitzer.
    wenn ich ca 3-4km gefahren bin und mal anhalten muss geht entweder der motor aus wenn ich kein gas gebe oder sie baut im 2. gang keine leistung mehr auf, wenn ich mich dann aber vom kumpel im 2. gang ziehen lasse und gas gebe kommt sie in schwung und läuft auch bis ich das nächste mal anhalten muss. aber wenn ich nicht anhalten muss kann ich fahren bis der tank leer ist ohne das sie an leistung verliehrt. ich hoffe ihr könnt mir helfen :-(


    vielen dank schonmal im vorraus
    vion

  • haste an dem ding schon mal irgendwas gewartet? kommt sie auf den ersten tritt? ich tippe auf vergammelte zündteile. unterbrecher/kerze/stecker z.b. oder aber einfach nur scheiße/gar nicht eingestellte zündung.

  • ich würde mal den Unterbrecher kontrollieren wie der aussieht. meistens stimmt der Abstand nicht mehr richtig, und dann läuft sie sehr unruhig b.z.w. geht gerne im Stand/leerlauf aus. Ansonsten wenn dieser okay ist, würde ich die Dichtungen überprüfen z.b. Vergaser und auch mal die Düsen.
    Was isn das für motor und was hat sie ungefähr gelaufen??


    gruß Philipp

  • Hallo Leute....


    AUFWACHEN!!!


    Erstmal den Vergaser reinigen.
    Wenn die Möhre ne Weile stand ist der Gaser verharzt.
    Beim Reinigen nicht vergessen welche Düse wo war und den Schwimmerstand kontrollieren.
    Motor warm fahren und dann im Standgas einregulieren.
    Wenn es dann nicht besser ist, nochmal posten und nichts Anderes.


    Leute, Leute...
    Man kann die Fragenden auch irre machen...


    Gruß
    DER
    PATER :smokin:

  • danke erstmal für die vielen antworten:)
    werde das mal nach und nach arbeiten, laut tacho hat die schwalbe 5500 runter, zündung wurde erst kurz vorm kauf in einer werkstatt eingestellt(neue kerze,stecker und kondensator). vergaser hab ich schon gereinigt aber nicht den schwimmerstand kontrolliert. zum thema rumstehen, sie stand so ca 1 - 1 1/2 jahre nur rum und der tank ist auch schon verrostet.

  • Moin
    hast schonmal nachgesehen ob die Filter im Benzinhahn in ordnung bzw verstopft sind? wenn der Tank stark verrostet ist setzen die sich natürlich zu, und der Vergaser bleibt auch nicht lange sauber, also am besten demnächst mal den Tank entrosten.


    mfg

  • Zitat von Vion

    , sie stand so ca 1 - 1 1/2 jahre nur rum und der tank ist auch schon verrostet.


    na bitte, da haben wir doch den pudel schon beim kacken erwischt. rostpartikel gelangen in den vergaser und setzen die düsen zu. das heißt jetzt aber nicht das in die spritleitung ein filter eingebaut werden muss.


    vergaser säubern, aber komplett. alle düsen und kanäle mit druckluft ausblasen. tank entrosten, benzinhahn auseinanderbauen und säubern. eventuell neu dichtungen verarbeiten. KEINEN filter in die spritleitung. im benzinhahn sind schon zwei.


    alles erledigt ??? dann bericht erstatten

  • so habe mal den tank ausgebaut und das benzin rausgelassen, hatte gestern erst vollgetankt da war der sprit noch schön klar nu war er schon gelb. beim reinleuchten in den tank habe ich dann braunen "schmodder"? in der nähe es benzinhahns gesehen, als ich dann den benzinhahn abgebaut habe sah das sieb dann so aus


    morgen werde ich nochmal den vergaser reinigung. ist es eigentlich zu empfehlen einen benzinhahn mit wassersack zu nehmen?


    mfg vion

  • kannst du inne apotheke bestellen. das haben die eigentlich nie vorrätig. wenn sie das nicht kennen, sollen sie in ihren computer schauen. und mach ein freundliches gesicht und wenn sie dich fragend anschauen, sag ihnen .........nein du willst keine bombem bauen und auch keinen stoff mischen, du willst einen tank entrosten.
    wenns nicht geht, geh zur nächsten apotheke. bei dem zeuch von ebay war ich enttäuscht. das zeuch vonne apotheke war gut.

  • die frau in der apotheke meinte das sie es als reagens bestellen könnte aber auch keinen preis dafür in ihrem computer hat. meinst das der nitroverdünner nicht ausreicht, und wenn nicht wieviel von der oxalsäure brauch ich denn ca für 1-2 mal tank entrosten?


    mfg
    vion

  • ich hab für 500 gramm knapp 10 euro bezahlt. das reicht. in warmen wasser auflösen und ab innen tank. randvoll. einen tag stehen lassen und ausschütten. mit druckluft auspusten und mit spiritus ausspülen. bei bedarf noch ne nacht stehenlassen.


    das was ich gekauft habe, hatte aber laborqualität was aber nicht unbedingt not tut. das zeuch von ebay hat mich dagegen regelrecht enttäuscht.

  • Mir is neu, dass Verdünnung Rost löst. Die Idee kannst du also vergessen. Aber schau mal in die FAQ, da stehen auch noch Methoden abseits von Oxalsäure.


    MfG
    Ralf

  • so ich bins malwieder^^ nachdem ich den tank entrostet habe und den vergaser gereinigt habe(war ganzschön dreck drin) hat sich kaum was geändert außer das die schwalbe ab und zu auch mal im 3/4 gang keine leistung hat, hörte sich so an als wenn der im 4gang garnicht zündet und nur die kolben sich bewegen.
    dabei ist mir dann heute aufgefallen das wenn ich mit licht fahre das problem auftritt aber wenn ich die selbe strecke ohne licht fahre läuft sie super und geht auch nicht aus wenn sie länger steht, ob das nur ein zufall war?

  • das mit dem licht war wohl wirklich nur zufall... bin heut ohne licht gefahren und ich hatte wieder das selbe problem. eins war nur komisch, nachdem sie mir bergauf im 2. gang ausgegangen ist und nach mehrfachen kick- und anschiebversuchen nicht lief hab ich den benzinhahn zu gemacht, 1. gang rein, kublung gezogen und angeschoben. hatte trotz kublung ziehen einen wiederstand beim schieben als ich dann die kublung kommen lassen habe für meine schwalbe für so 200m um einiges schneller und die beschleunigung war auch besser(tacho ist leider kaputt konnte daher nicht sehen wie schnell) ist dann leider ausgegangen ;(

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!