Zu FETT für die Schwalbe?? ^^

  • Hallöchen,


    3PS sind ja nicht die Welt, da wollte ich mal wissen ob die Schwalbe dann mit 95kg ( bin 1,88m - nur zu meiner Verteidigung :rolleyes: ) am Berg irgendwie ins Straucheln kommt oder ob die das locker wegsteckt?! :smokin:


    thx im Voraus!!

  • da bin ich ja beruhigt :smokin: ... hab nämlich am wochenende vor mir ne schwalbe zu kaufen!


    jetzt muss ich mir nur noch gedanken über das fahren an sich machen! .. bin nämlich noch nie schwalbe gefahren.. bis jetzt nur n honda px-l mofa und nen 90km/h schnellen roller :|

  • Zitat von pug

    Deine Schwalbe wird dann soar noch 0,6-0,7PS Reserve haben.
    Die /1 hat 3,6 und die /2 3,7 PS.


    Und - Keine Angst - Du wirst sie fahren können ;)


    jaja die KW zahl mal 1,34 oder so.. ich weiss ^^ .. so genau wollte ich es ja gar nich haben :wink:


    Kann mir denn jetzt noch jemand sagen was ich so als absoluter Nixwisser und Anti-Bastel-Profi so für Werkzeug am Anfang brauche? Nur so für die einfachsten Sachen...

  • - Sraubendreher (Schlitz)
    - Gabelschlüsselsatz (Gibts gerade bei Aldi für 4,99)
    - Wasserpumpenzanke
    - Kombizange
    - Zündkerzenschlüssel


    Das sollte für die einsacheren Sachen reichen.

  • Der Anti-Bastel-Profi sollte mit der Lektüre eines der empfohlenen Bücher beginnen. Danach können wir uns immer noch über benötigten Werkzeuge unterhalten und die Finger bleiben auch noch sauber.


    Billigwerkzeuge würde ich meiden. Da wirste nich glücklich mit. Gibt nur wenige Ausnahmen.


    Gruß Rainer

    Über 4 Mio. Menschen in Deutschland können nicht richtig löten und schrauben.


    Schreib Dich nicht ab - lerne löten und schrauben!

  • Zitat von Voight

    bin nämlich noch nie schwalbe gefahren.. bis jetzt nur n honda px-l mofa und nen 90km/h schnellen roller :|


    Nem Roller mit Vario kann die Schwalbe am Berg sicher nicht das Wasser reichen.
    Berge beklimmt die Schwalbe auch lieber bei halber Drehzahl im 2ten , als sich im 3ten abzuquälen oder im 2ten bei vollgas .
    Das schont den Motor und die Nerven. So kommt man jeden Berg hoch ohne ausfallerscheinungen.

  • Zitat von Voight

    danke für die tips! ... is son buch wirklich sinnvoll wenn man foren wie dieses hier zur hand hat?....


    Selbst wenn du eine Ausbildung als Mechaniker vorweisen kannst ist so ein Buch PFLICHT.
    Dort werden Angaben gemacht die man wissen muss. Desweiteren erspahrt so ein Buch "dumme" Fragen hier im Forum. Dort steht erstmal allesdrin was man wissen sollte wenn man den Schraubendreher in die Hand nimmt.
    Wenn nun als Unterstützung noch sich hier im Forum schlau ließt bleiben eigentlich keine Fragen mehr offen.

  • Zitat von Dragonslayer


    Billigwerkzeuge würde ich meiden. Da wirste nich glücklich mit. Gibt nur wenige Ausnahmen.


    Richtig. Aber der Schlüsselsatz beim Aldi ist jeden cent der 4,99 Wert. Habe schon wesentlich teurere mit einer bei weitem nicht so guten Qualität gesehen.


    Sicher - es ist kein Gedore/Hazet-Satz ;)

  • Zitat von Voight

    danke für die tips! ... is son buch wirklich sinnvoll wenn man foren wie dieses hier zur hand hat?....


    Ich habe mir kürzlich den Simson Ratgeber von Erhard Werner gekauft.
    Seeehr empfehlenswert, obwohl ich auch die originale Reparaturanleitung von Simson habe.
    Für Dich wäre es dann wohl eher das spezielle Schwalbe Buch vom gleichen Autor.
    Achja, Simson fahren ist definitv um Klassen cooler als so'n Variomatic Baumarkt Kram :D


    Gruß


    Marcus

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!