Gemischtankstellen

  • Hallo Mischer


    ich find die Idee selber zu mischen echt auch besser. Käme gar nicht auf die Idee an so'ne Moped-Zapfpumpe zu fahren. "Richtige" Gemischsäulen gibt es hier in Braunschweig nach meinen Wissen eh nicht.


    Bei allen meinen Zwei-Taktern gehört ein mehr oder weniger grosses Behältnis mit 2-T Öl einfach dazu. Bei 3 Euronen pro Liter Öl komme ich so am preiswertesten weg.


    Peter

  • Also ich hab ne kleine PET-Flasche auf der ich in 20ml-Abständen (also für je einen getankten Liter) Markierungen mit dem Edding gemacht hab. Die nehm ich zum Tanken einfach mit und kipp nachdem ich das Benzin eingefüllt hab einfach entsprechend was rein. Das ist praktisch keine Arbeit und man spart Geld und sich den Ärger mit schlechten/alten Gemischen.

  • Also, wo lebt ihr denn ? Wohl in einer anderen Welt als ich (Sachsen). Hier gibt es keinen Liter Zweitaktöl unter 5 €, an der Tanke gar unverschämte 12€ aufwärts. Kleine Fertigtuben zum Selbermischen sind im Verhältnis noch (!) teurer. Stattdessen kostet (in meinem Wohnort) bei Aral, wo sich seit der Wende noch hartnäckig eine Gemischzapfsäule gehalten hat (wer weiß wie lange noch wegen der unverschämt hohen Eichkosten alle 2 Jahre für die Zählwerke und des rückläufigen Umsatzes), der Liter 1:50 so ca.3 ct mehr. Jetzt rechne ich mal: Da macht der Liter Öl ziemlich genau 3 € beim derzeitigen Preisniveau. Da werd´ ich wohl noch Ölflaschen im Gepäck mitschleppen, und dann rumschätzen, wieviel ich nun gerade tanken muss (man sollte es ja vorher reinschütten, nicht hinterher). Nee, Hilfe, nicht, wenns einfacher, billiger und genauso gut geht. Was soll es denn für Probleme mit Tankstellengemisch geben? Mein Motor läuft seit 18 Jahren bzw. 40.000,- km damit, und zwar tip top.
    Ach ja, meine Aral-Tankstelle hab´ ich da auch gleich eingetragen. Weiß zwar nicht, wem das irgendetwas bringen soll, aber na, ja.

  • Leute, die Themen "Soll ich an der Tanke zapfen oder selber mischen?", "Wie günstig komm ich an mein Öl?" und "In was für einem Gefäß nehme ich mein Mischöl mit?" haben wir hier doch schon hundertfach zum Erbrechen geführt. Wieso muss man das alles in einem Thread nochmal anreissen, wo es nur darum geht, eine Seite publik zu machen, die interessant für all jene ist, die die erste o.g. Frage für sich beantwortet haben... :roll:


    MfG
    Ralf

  • Bei uns im Nachbardorf gibt´s auch noch ne Gemischtankstelle.
    Ich trag sie noch ein, wenn mir wieder die Adresse einfällt.
    Hab da auch schon getankt und kann mich eigentlich nicht beschweren.
    Bei uns hier (tiefstes Sachsen) fahren ja auch jede Menge Simmen rum, also das lohnt sich auch noch denke ich mal.

  • matthias: und woher weißt Du, daß auch wirklich 1:50 da raus kommt? 8)
    Und was machst Du, wenn Du 1:70 tanken willst (was problemlos möglich ist)?


    Im Kaufland gibts 2T-Öl für unter 3,- € den Liter; dafür gehe ich das Risiko nicht ein, daß mit der 2T-Zapfe was nicht stimmt weil der Studi der grad an der Theke hockt keine Ahnung hat, und zudem macht man sich so nicht abhängig von diesen Dingern.


    Gruß Alex


    PS.: Japp, das Thema gabs schon oft^^

  • Und ich hab vorhin ein Flugzeug gesehen. Das tankt bestimmt kein Gemisch. Damit umgeht die Lufthansa auch die Gefahr, dass an der Flughafentankstelle möglicherweise nicht korrekt gemischt wird. :roll:

  • Zitat von Alex74

    ... Im Kaufland gibts 2T-Öl für unter 3,- € den Liter ...


    Hör auf hier die Leute zu verscheißern, sonst lass ich die Hunde auf dich hetzen.

    Alle reden nur vom Klimawandel. Ich rede nicht, ich tu' was dafür!

    => *rengtengtengteng, rengtengtengteng ...* :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!