Zuganker abgebrochen

  • Hi ihr,
    mir ist da jetzt ein kleines Mißgeschick passiert.
    Mir sind bei der Zylindermontage zwei Zuganker (Zylinderstehbolzen) abgebrochen. Die Stücke stecken jetzt natürlich im Motorgehäuse fest. Bekomme sie jetzt so nicht mehr raus. Was würdet ihr machen?
    Selber aufbohren, neues Gewinde schneiden?
    Oder lieber 'ne Werkstatt ran lassen?


    Gruß Dennis


    Ja, die stecken leider komplett drin....
    muss mal schaun... wie ich das mache

    S50
    -M541 auf 5-Gang kurz
    -60/4 D
    -19er BVF
    -Vape
    -Filu
    -AOA1


    neues Projekt:


    Duo 4/1


    -geplant Vape
    -und 63ccm³

  • Moin
    sind die zuganker denn komplett bündig mit dem motorrumpf abgeschert?
    shit happens ;-)


    lies mal dies: stichwort "linksausdreher"



    MfG
    Lebowski

  • ... oder spielen nicht selber Motorenschlosser (oder Motorengott), sondern lassen das einen Fachmann machen.
    Wieso brichst du eigentlich gleich zwei Zylinderstehbolzen auf einmal ab? Reicht nicht einer, um daraus zu lernen? Falls nicht, da sind noch zwei... :)) :))

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!