...ich bin der/die Neue in BS...

  • Naja, hab Aussagen in der Richtung von "die alten Reifen waren hart wie Stein, hab sie dann runtergeflext" gelesen, das hat mich etwas ins Grübeln gebracht - und jetzt wäre es ja noch kein Problem, mit dem Vogel zur Werkstatt zu fahren. Wenn ich erstmal nass und fluchend vor einem zerfetzten Mantel sitze, wirds komplizierter ;).
    Wohne in der Nähe vom Affenfelsen (Kreuzung Hamburgerstraße/Ring).

  • Das Wechseln macht jeder Reifendienst mit Motorradabteilung. Denk aber dran das die IMMER einen neuen Schlauch verbauen. Also entweder mitbringen oder vor Ort einen kaufen, wenn sie überhaupt einen auf Lager haben.
    Vor ort räder ein und ausbauen ist an sich kein Problem, wenn man es schon mal gemacht hat. Wenn nicht, kann man sich da schnell zum Horst machen ;)
    Mein Tipp, Räder ausbauen, Zum Reifenfritzen fahren, wechseln lassen und zu Hause in ruhe wieder einbauen.


    LG michi

  • Harlekin hat sich meiner und des Vögelchens angenommen - also hat sie jetzt ihre neuen Mäntel drauf (die alten gingen entgegen aller Unkenrufe echt gut runter), neue Schläuche hatte ich eh mitbesorgt, bei der Gelegenheit noch einen neuen Kondensator aus Harlekins Garage und ich habe eine schöne lange Liste an Dingen, die man auch mal noch richtig machen könnte. Ah, und zum Horst gemacht habe ich mich selbstverständlich auch so! Aber lieber dumme Fragen stellen als dumme Fehler machen!

  • Ach es gibt keine dummen Fragen dumm ist wer nicht fragt. Standgas nochmal nachstellen und dann sollte die auch an bleiben. Und auch besser anspringen aber da können wir gerne nochmal nen Schraubernachmittag für alle einberufen wegen solcher Sachen.

  • Ich hätte auch nochmal Bedarf an einem Nachmittag. Ich würde gern nochmal die VAPE-Zündung abblitzen und mir ggf. beim Einstellen des Vergasers auf die Finger schauen lassen. Irgendwie komme ich momentan nicht dahinter, wieso meine S51 im lauwarmen Zustand nicht angekickt werden kann. Wenn sie warm oder kalt ist geht alles super. Wenn sie lauwarm ist (ca. 1 Stunde stand), dann muss ich sie anschieben.

  • Nicht neu in braunschweig aber neuer Simson s51 Besitzer.


    Zurzeit ist mein vergaser leider defekt aber zum Glück habe ich nun einen Händler in der Nähe gefunden ( Motorrad Scheune Bortfeld) der die passenden Ersatzteile hat. ( man darf gern mal die regionalen Händler Unterstützen) und sobald das gute Stück wieder fit, hoffentlich morgen Abend geht es wieder auf die Straße.
    Falls jemand am Wochenende eine Ausfahrt geplant hat.. Schließe ich mich gern an.


    Beste Grüße,
    Leon

  • Hallo zusammen,


    ich bin seit kurzem Besitzer einer KR51/2E. Ich komme zwar nicht aus Braunschweig selbst, sondern aus Wolfsburg, wasja nicht so unglaublich weit entfernt ist.
    Ich bin normalerweise mit dem Auto unterwegs, aber die Idee mit einem so tollen Kleinkraftrad gemütlich im Verkehr mitzuschwimmen hat mich zum Kauf der Schwalbe bewogen. Ziel ist, die Schwalbe aus Spaß bei schönem Wetter zu bewegen und für die sonstigen Fahrten auf das Auto zurückzugreifen.
    Das Buch habe ich gekauft, nachdem ich die vielen Empfehlungen im Forum gelesen habe und muss sagen, es wird dem Ruf absolut gerecht. Gerne komme ich zu einem der nächsten Stammtische vorbei - im Idealfall sogar mit Schwalbe, denn im Moment läuft Sie noch nicht (aber dazu gleich mehr im Technik Thread)


    Beste Grüße
    Michael

  • Hallo Zusammen,



    Ich möchte mich hier auch einmal vorstellen. Ich komme aus Söhlde (m32), nähe Salzgitter und bin als Jugendlicher immer mit einer Schwalbe gefahren. Nach dem das Auto kam und ein blöder Unfall, war das Interesse für 2Rad Mobilität ziemlich abgekühlt. Aber wie das so, mit dem Alter kommt die Sehnsucht nach der Jugend :-) Aus diesem Grund habe ich aus der Scheune meines Vater einen Bausatz und eine Schlachte-Schwalbe geholt um möglichst im Sommer 2017 wieder standesgemäß meine Touren zu drehen. Mein Kumpel besitzt auch eine fahrbereite Schwalbe und eine Zündapp Bergsteiger. Wir sind technisch sehr begabt, aber auf dem Gebiet natürlich aktuell noch nicht spezialisiert. Aus diesem Grunde möchte ich schon gerne ab und an auf das Forum hier zurück greifen. ich möchte nun schon eine vernünftige Schwalbe aufbauen, ohne dem absoluten Perfektionismus zu verfallen. Die Balance zwischen Notwendigkeit und Anspruch muss immer vorhanden sein. Wenn wir keine Greenhorns mehr sind, kommen wir auch mal zum Stammtisch,..., noch können wir beim Fachsimpeln aber nicht wirklich mithalten.



    Anbei mal ein erstes Fotos, welches den Projektstart dokumentiert....

  • Hallo zusammen!


    Ich heiße Fabian und habe mir kürzlich ein KR51/2 zugelegt. Ich bin 32, Braunschweiger und habe eben damit angefangen dem Vogel die letzten Kinderkrankheiten auszutreiben. Sofern also eine standesgemäße Anreise nicht verpflichtend ist, würde ich gerne mal bei eurem nächsten Stammtisch dabei sein.
    Bis dahin lese ich weiter das Buch und entroste den Tank!


    Grüße
    Fabian

  • Hallo zusammen,
    ich bin zwar nicht neu, aber quasi wieder zurück im Schwalbennest und hoffe auf den Stammtisch am Donnerstag, den ein oder anderen mal wieder zu sehen.
    Der Alltagsstress hat mich und mein etwas zickiges Gefährt in den letzten Jahren etwas auf die Probe gestellt. Aber ich will sie auch nicht verkaufen und nachdem all meine Zwischendurchhelfer nur kurzfristige Starthilfen geben konnten, hoffe ich, dass ich mit eurer Hilfe vielleicht das Kernproblem lösen kann. (Meine KR51/2L säuft immer wieder ab/ läuft wohl zu fett. Die Zündkerze präsentiert sich in schönem feucht-schwarz und ich weiß einfach nicht was ich dagegen tun kann. Ich tanke genau nach Angabe und vor lauter Verzweifelung wurde mittlerweile sogar der Vergaser getauscht....und und und. Aber nach 2 Wochen freier Fahrt bleibe ich immer wieder am Wegesrand stehen. So macht das keinen Spaß :-(. )


    Noch ist der Sommer ja nicht vorbei und vielleicht findet sich ja noch eine Lösung.
    Viele Grüße erstmal und vielleicht bis Donnerstag? Marieke

  • Hallo zusammen, ich heiße Sebastian, bin 26 Jahre alt und komme aus Braunschweig. Ich hab mir vor zwei Monaten eine KR51/1 zugelegt und bräuchte Hilfe sie fit zu bekommen, hab da mal so gar keine Ahnung von. Es geht zum Beispiel nur ein Blinker und der leuchtet dauerhaft, das Bremslicht funktioniert nicht, sie läuft nur Ca. 45km/h wenn denn der Tacho mal funktioniert, das Rücklicht will auch nicht... also genug zu tun und null Ahnung. Würde mich freuen wenn mir jemand behilflich sein könnte.
    Danke schon mal im Voraus

  • Einen schönen guten Abend,
    Mein Name ist Carsten, ich bin 28 Jahre alt und ich komme aus dem südöstlichen Umland von Braunschweig, genauer aus Wobeck Nähe Schöningen.
    Ich bin schon seit einiger Zeit Besitzer einer etwas verbastelten S51 Comfort. Da die gute aber ein Reimport aus CZ war, wurde kurzerhand ein S50 Rahmen drunter geschraubt. Demnach also eine S50 in Comfort Optik. :D
    Mittlerweile funktioniert an der guten technisch fast alles, wenn auch einige Probleme schon auftraten und ausgemerzt wurden. Motor läuft, aber das Kurbelwellenspiel scheint mir zu stark zu sein.
    Bisher habe ich vieles mit lesen und ausprobieren hin bekommen, dennoch würde ich gerne mal eurem Stammtisch beiwohnen um mehr Erfahrung zu sammeln :)
    Findet der nächste Stammtisch am 20.10. Statt? Und wenn ja, wo?

  • Au ja. Die Garage sind noch da, die Haare im Moment net mehr. Die Stammtische sind im Moment etwas eingeschlafen, also erwarte nicht allzu viel.


    Naja, das ist halb so wild. Der Kontakt ist erstmal geknüpft. :-) vielleicht klappt es ja dann irgendwann mal.
    Wenn das Wetter morgen passt, wird die erste Testfahrt außerhalb vom Dorf gemacht :D mal sehen ob ich zurück schiebe. Übrigens lag das Zündungsproblem in der Tat an der Grundplatte. Nach dem Tausch läuft sie einwandfrei :D

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!