Hupe zu leise

  • Die Originalhupe von der Schwalbe ist mit einem Gummiring ummantelt und wird so ins Blech geschoben und verkeilt. Wie gesagt: Die Schwalbenhupe ist spezieller und kann nicht ohne Weiteres durch eine Zubehörhupe ersetzt werden, auch wenn der Durchmesser passt.


    Braucht es auch nicht! Man kann die Originalhupe einfach drin lassen und stattdessen zusätzlich eine andere Hupe einbauen und statt der Orihupe an die elektrik anklemmen!! Kapisch?

  • Ich hätte mir die Polo-Hupe schon geholt nur die haben die gerade Verkauft....


    Immer das gleiche bei Polo.. Wenn man was will ist nix da... find ich bei dem Laden in Darmstadt sehr schlimm...


    Helme... joa wurden viele gekauft ....


    Hupe... gestern die letzte 6V verkauft....


    Naja vielleicht habe ich auch wirklich einfach immer Glück.

  • Hey,


    heute ist die 6V Hupe von moped-store gekommen...


    Hab sie gleich mal angeschlossen, jedoch kam gerade mal ein "mep"...
    Als ich sie dann direkt an die Batterie angeschlossen hatte, funktionierte sie sehr gut - auch schön laut... Nur wie kriege ich das hin, dass sie auch weiterhin so tadellos läuft, wenn sie genauso angeschlossen wird wie vorher die Schwalbehupe?


    Gruß schwalbenraser

  • Nö, 1.5A verträgt deine Batterie locker.


    Du musst den Masseanschluss der Batterie und den Masseanschluss der Hupe schön reinigen (metallisch blank). Am besten ziehst du probeweise ein Kabel direkt von der Hupe zum Minuspold der Batterie.


    mfg

  • So, hab mir die Hupe vom Polo gekauft. (6,95€)


    Es steht 100dB und nicht 105dB drauf. Naja egal. Alte Hupe ausgebaut... neue passt wie schon erwartet (da gelesen) nicht.


    Auf der alten Hupe stand was von "Typ 85" vermute 85 ist die dB-Zahl. (6 Volt stand auch drauf)


    Habe einen platz zum montieren der neuen Hupe gesucht (alte vorher wieder rein wegen der Optik) und habe eine stelle am Rahmen gefunden wo schon ein Loch war. (Bei der Batterie)


    Hat wunderbar reingepasst. Muss nachher wenn ich weg muss mal testen wie laut das während der Fahrt ist.


    Gruß


    BluetriX

  • eBay-Fanfahre


    Das wär es doch! 117dB !!! Das ist nach meinen Vorstellungen... Da Schupse ich sogar die Kollegen von der Berufsfeuerwehr weg. ;-)
    Vielleicht unter die Trittbleche montieren oder so... mhhh....


    Im Zweifelsfall würde ich ne 2. Batterie einbauen. Gibt es nicht auch Wartungsfreie 6V Batterien > 4A ? Das währe nämlcih am einfachsten. Einfach in das Batteriefach und Kabel fürs Ladegerät dran. Dann kann man einfach nachladen.


    Gruß


    BluetriX


    Edit: Hab mal bei dem eBay Verkäufer angefragt ob die Ampere bekannt sind.

  • Moin,
    Ich habe so den Eindruck, dass hier einige Bezeichnungen fröhlich vermischt und falsch gedeutet werden... :roll:


    1. Verbraucher haben eine bestimmte (Nenn-)Spannung in Volt, hier geht es entweder um 12V oder 6V. Diese Spannung sollte das versorgene Netz zur Verfügung stellen.


    2. Verbraucher nehmen eine bestimmte Stromstärke in Ampére aus diesem Versorgungsnetz auf, je nachdem, wie groß ihre Leistung in Watt ist.
    Merke: Leistung (W) = Spannung (V) x Stromstärke (A)


    3. Akkumulatoren (umgangssprachlich auch Akkus oder auch fälschlich als Batterien bezeichnet...) haben ebenfalls eine Nennspannung sowie eine Kapazität in Ampérestunden (Ah). Diese beschreibt die Fähigkeit des Akkus, Energie zu speichern und wieder abzugeben.
    Einem voll geladenen und intaktem 12V-Akku mit zB. 10Ah kann ein passender Verbraucher (zB eine 12W-Lampe) für 10 Stunden einen Strom von 1A entziehen (was einer Energie von 12V x 1A x 10h = 120Wh entspricht), oder auch für 1 Stunde 12A...theoretisch. Praktisch eher weniger.


    Sicherlich sind auch kurzfristig höhere Ströme möglich, über das doppelte der Kapazität (im Beispiel hier 20A) würde ich rein gefühlsmäßig nicht gehen.


    Gruß aus Braunschweig

  • Hi net-harry,


    wo liegt jetzt das Problem? Ich habe im Physikunterricht aufgepasst und auf Wikipedia gelesen. Da stand das gleiche.


    Also rein theorethisch müsste doch die Fanfahre (falls Sie wirklich 12A braucht) 20minuten mit einer 6V4A Batterie laufen.


    Gruß


    BluetriX


    P.S.: Oh, ich merke wo dein Problem liegt... ich habe 12Ah geschrieben... *mich schäme und in die Ecke stelle* :oops:

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!