Visire runter die Wespen kommen!

  • jaja, mich hat auch mal bei ner kurzen Testfahrt ne Wespe ins Bein gestochen und bin wohl auch leicht allergisch, das einzige was bei mir dann eigentlich immer schnell geholfen hat waren so Rivanol umschläge, da wars dann in nen paar Tagen wieder weg.
    Aber ich glaub so gesund ist das Zeug nicht, denn bei Tieren darfs glaub nicht angewendet werden. :))


    An Bein und Armen gehts ja noch, aber wenn so n vieh in die Lippe sticht ist es ein wenig schei** (auch schon erlebt...) Auge ist wohl nicht viel besser :oops:


    erstaunlich wie viele da allergisch sind, die viecher müssen abgemurkst werden... also Wespen, Bienen liefern ja Honig und sterben nach dem Stich :D

  • Zitat von southpole

    Aber ich glaub so gesund ist das Zeug nicht, denn bei Tieren darfs glaub nicht angewendet werden. :))


    also Wespen, Bienen liefern ja Honig und sterben nach dem Stich :D


    Dienst du der Gewinnung von Lebensmitteln? Wenn nicht, darfst du das Rivanol weiterhin verwenden, falls doch, laß dich nicht erwischen :))


    Die Wespen sterben übrigens auch, wenn sie einen Menschen stechen. Die Haut hält den Stachel zu fest und beim wegfliegen reißen sie sich auch den ganzen Stechapparat raus, wie die Bienen.

  • :D dann is ja gut


    Zitat von H.J.

    Die Wespen sterben übrigens auch, wenn sie einen Menschen stechen. Die Haut hält den Stachel zu fest und beim wegfliegen reißen sie sich auch den ganzen Stechapparat raus, wie die Bienen.


    echt? aber ich hatte noch nie nen Stachel (ich nehme an es waren Wespen) stecken gesehen...

  • Der Stachel bleibt nicht immer drin stecken in der Haut...meist sind die auch so klein fas man sie nicht sieht :wink: iwann wirds etwas dick an der stelle (eitert) und dann ist er draußen 8)
    Sind ja doch ganz schön viele allergisch gegen diese ficher!
    Falls ihr das prüfen lassen wollt (empfehle ich euch echt dringend wenn der verdacht besteht) geht zu einem hautarutz...allergietest und man hat gewissheit...mein hautarzt sagte zu mir : Mensch gut das sie damals eine Desensibilisierung gemacht haben sonst würden sie heute nicht mehr so fröhlich vor mir sitzen! :shock: es besteht wirklich lebensgefahr nach einen stich falls man allergisch darauf reagiert! Ich habe nun immer meine Medizin dabei :wink:



    mfg malte

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!