31,2W Lichtspule, welches Polrad ?

  • Hallo Nestler,


    selbst nach längerem Suchen,bin ich immer noch nicht auf die Information gestoßen, die mir bei meinem Problem helfen könnte :-(


    Ich besitze eine S50N, die ursprünglich mit eine 20,6W Lichtspule läuft. Da mir 15W Frontlicht viel zu funzlig ist, habe ich sie nun auf 25W Frontlicht aufgerüstet, also eine 31,2W (S51N) Lichtspule rein. Theoretisch ist alles wunderbar, nur praktisch ist das Frontlicht deutlich dunkler als das meiner /1K, welche eine 25W Lichtspule besitzt.


    Natürlich habe ich den Fehler erst woanders gesucht (Glühlampen, kabel, Zündschloss, Masseverbindungen), jedoch vergebens. Darum meine Idee, daß es am Polrad liegt (schwache Magneten) oder mir eine Falsche Spule verkauft worden ist.


    Gibt es so enorme unterschiede in den Polrädern oder sind die 31,2W Spulen mist ?



    ich habe schon einmal einen ähnlichen Thread im Konkurenzforum eröffnet, jedoch wurde dort nie geantwortet );


    MfG Offan

  • Also hat die S51N ein "stärkeres" Polrad, als die S50N ?
    Wenn dem so ist, dann muss ich mir wohl wieder eine 25W Lichtspule hohlen :-( oder das Polrad einer S51. Schade das meine herumliegenden Motoren alle keins haben. Wenn ich aber eines dieser tauglichen Polräder in die Finger kriege, was muss dort für eine Nummer draufstehen ?
    Vielleicht 8307.xx statt 8306.xx ?




    MfG Offan

  • OK, dann werd ich bald meinen ego-thread eröffnen. Ich muss mir nur noch das passende Thema heraussuchen über das ich mit mir selbst diskutiere :))



    Gibt es eine genaue Aufschlüssellung, was die Zahlen auf dem Polrad, bzw. auf der Grundplatte bedeuten ?




    MfG Offan

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!