Thomas´ neue KR 51/1K

  • Leute, wenn ich das richtig verstanden habe ist er 16!!
    Da sollten wir froh sein, daß er die Schwalbe überhaupt in einen so guten Zustand nahe ans Original gebracht hat und nicht irgendwelchen "wilden optischen Verbesserungen" gemacht hat.


    Also ich für meinen Teil finde, der Vogel ist unter diesen Umständen (16, Schüler, knappes Budget) echt klasse geworden. :bounce::bounce:

  • der bremslichkontakt hinten in der nabe macht häufiger probleme. hier ist eine verbesserung durch den einsatz eines außenliegenden bremshebels sehr sinnvoll. die "gedenksekunde" beim umschalten von rück- auf bremslicht wird minimiert und eine solche konstruktion ist wenig defektanfällig.


    man kann zum beispiel einen solchen verwenden:
    http://www.louis.de/_307f854b7…zeige=0&artnr_gr=10032902


    mit deinem umbau auf leds wirst du hier nicht viele freunde finden. der umbau auf leds im originalen rücklicht ist nicht zulässig. einen sehr gelungenen led-umbau ohne zerstörung des originalen rücklichts kann man jedoch hier kaufen:
    http://www.simsonforum.net/sor…otos-seite-14-t22424.html


    wie gesagt, ohne erlaubnis für den straßenbetrieb, obwohl ich es für sicherer halte als das originalgefunzel.


    ansonsten mach weiter so.
    gruß aus kiel

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!