Lehrvideo für den M53 -> neuer Anlauf...

  • Als ich letztens so an meinen Motoren rumgeschraubt habe, kam mir die Idee mit dem Lehrvideo für die M53 Motorenreihe.
    Für den M541 gibt es ja ein Video aber für den M53 nicht. Kann nicht vielleicht jemand mal so ein Vido selber erstellen?(Ich dachte da z.B an Deutz :wink:)
    Es müßte ja auch nicht das ganze Zeugs mit dem Zylinder und Zündungseinstellen drinn sein aber halt das Motorinnenleben !


    wäre echt cool


    mfg Simmi-Heizer

  • Zitat von Schwarzer_Peter

    Da brauchen wir aber auch einen so schön fabrikneuen Motor, bei dem das Zerlegen so geschmeidig und schmutzfrei geht :D


    Dann muss das eben 2x gemacht werden. Erst auseinander und sauber machen. Dann wieder zusammen und fürs Video nochmal von vorn. Hat den Vorteil, dass dann nix mehr klemmt, genau wie im Video von Simson für den neuen Motor. Dort flutscht das auch alles ganz easy. :bounce:

  • Das mit dem Schneiden und Hintergrundmusik wäre eigentlich auch kein Problem. Fast jeder PC hat ja nen Windows-Moviemaker drauf mit dem man auch gute Filme machen kann und halt in allen Variationen bearbeiten kann :bounce: .


    mfg Simmi-Heizer

  • Geträumt, gefaselt und geplant haben das schon viele, aber gemacht hat es dann doch letztendlich keiner.


    Und vergiss das mit der Hintegrundmusik schnell wieder, das stört nur wie in allen anderen bisherigen Handy-oder-sonstwas-Schrottproduktionen auch. Eine Erklärung wie im 541er Video wäre da viel sinnvoller.
    Wenn schon, dann richtig und richtig gut.

  • Zitat von H.J.

    Geträumt, gefaselt und geplant haben das schon viele, aber gemacht hat es dann doch letztendlich keiner.


    Na dann ist das Schwalbennest halt das erste Forum das das in Angriff nimmt und hoffentlich auch bewältigt bekommt :D

  • DAS haben auch schon viele gesagt......


    Ich glaube das erst, wenn ich ein ordentliches Video in Sile des M541 gesehen habe, ohne Techno und sonstige Idiotische Musik im Hintergrund.

  • Nach meinen Vorstellung , also von ich den Zauberstab in der Hand hätt würde das sicherlich 2-3-4 Stunden dauern (schon geschnitten versteht sich).
    Und dann komm die ganzen bessewisser an......


    Das "Lehrvideo" von Simson (M501) ich auchn Witz. Da fehlt 3/4 der wichtigen Sachen.


    Ich tu mich det nicht an. Ich kann gern das Bier halten und die Cam in der anderen Hand und evt. blöde sprüche rein rufen. Mehr aber auch nicht.


    over and out Airhead

  • der erste filmabschnitt sollte das werkzeug und verbrauchsmaterial zeigen und erklärt werden, mit der anschlisenden frage ob alles da wär wenn einer sofort mit ja antwortet sollte dieser abschnitt von vorne anfangen bei nein sollte ihm 5 tage zeit gegeben werden es zu organiesieren und danach erst weiter abspiele , nur so um den lernwillen unter beweis zu stellen :D



    bambam

  • Du bist ne Pfeife Floh ,
    Ich frage Dich nochmal nach dem Füttern und nen Bier :)):)):)):)):))


    Und dann ist da noch die Frage , alles mit dem Simson Spezialwerkzeug ,
    oder so das es der normale Selbsthilfesimsonfahrerschrauber auch machen kann ?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!