wie baue ichdie zündkerze aus?

  • Hallo da meine schwalbe nicht mehr anspringt wollte ich einmal die zündkerze kontrollieren allerdings habe ich das porblem, dass ich nicht genau weiß wie ich sie ausbauen soll und was für werkzeug ich da verwenden kann, wenn ich keinen kerzenschlüssel zur verfügung habe.
    thx

  • Wenn man keinen kerzenschlüssel hat geht man in den Baumarkt und kauft sich einen Kerzenschlüssel.


    Möchte man das nicht kann man sich noch vor die Sime setzen und beten... oder ganz fest mit seiner Willenskraft versuchen die Kerze zu drehen.


    Aber wenn dass dann auch nicht hilft verkaufen und nen anderes Hobby suchen :D


    Also Kerzenschlüssel kaufen und dann einfach abschrauben. Beim Einbau nur Handfest anziehen

  • Warum sollte das nicht das richtige sein?
    Man tastet sich an die Aufgaben langsam heran.


    Vor 3,5 Jahren habe ich meinen Kumpel vollkommen aufgelöst angerufen und gefragt, wo die Zündkerze ist... :D:D Das hält der mir immernoch vor. :rolleyes:

  • wo ich gerade dann beim einkauf bin will ich auch noch ne neue scheinwerferlampe für meine schwalbe kaufen,kann ich da egal welche wattanzahl einbauen für 6 volt oder passen da wieder nur bestimmte?ansonsten würde ich natürlich ne helle mit hiher wattzahl holen...

  • Zitat von vegemite

    wo ich gerade dann beim einkauf bin will ich auch noch ne neue scheinwerferlampe für meine schwalbe kaufen,kann ich da egal welche wattanzahl einbauen für 6 volt oder passen da wieder nur bestimmte?ansonsten würde ich natürlich ne helle mit hiher wattzahl holen...


    Du musst noch viel lernen, junger Skywalker... Natürlich braucht du die richtige Birne mit passende Volt- und Wattzahl.


    MfG
    Ralf

  • alo gehen wir doch das ganze mal konstruktiv an... die Zündkerze die du brauchst ist am besten ne Isolator M 14/260 wobei 260 der wärmewert ist und M 14 die Größe...


    Beim Einbau bitte die Zündkerze erst mit der hand so weit wie möglich eindrehen und dann erst ein wenig mit dem Kerzenschlüssel festziehen. das verhindert dass das kerzengewinde zu arg in mitleidenschaft gezogen wird


    und bei ner KR 51/1 K brauchst du eine 6V Biluxglühbirne mit der Leistung 15/15 Watt


    aber am besten baust du sie vorher mal aus und schaust dir an was drauf steht...
    müsste auf dem blechsockel unten dran stehen.


    Falls du nicht weißt wie man die Birne ausbaut hier die anleitung:


    -Plastikverkleidung am scheinwerfer durch rausschrauben der beiden seitlich befindlichen schrauben entfernen


    -Scheinwerfereinsatz (scheinwerferglas mit reflektor dahinter) durch lösen der beiden "Spangen"(sind kleine, gewellte festgeschraubte blechstreifen die sich rechts oben und links unten befinden) herausnehmen


    - Vorsichtig den hinteren Einsatz am Reflektor rausnehmen(nach hinten schieben, das die Nase die den Einsatz festhält nichtmehr in den Reflektor zeigt und dann vorsichtig nach hinten herausnehmen... die Stellen an denen die Feder eingehakt ist solltest du dir am besten merken) ACHTUNG dabei darauf achten dass die glühbirne nicht kaputt geht weil du sie ja noch rausnehmen musst^^


    -dann die glühbirne nach unten drücken und in die richting drehen die ohne riesigen kraftaufwand eht


    - die glühbirne heraus nehmen


    FERTIG :bounce:


    jetzt hoffe ich dass ich nicht zu viel Verwirrung stifte und wünsche viel Glück und Erfolg beim Schrauben


    übrigens haben wir alle mal so angefangen: Vergaser - was ist das? oder wo und vor allem was ist ein Blinkgeber???


    deswegen habe ich versucht das so gut wie ich konnte aus meinem gedächtnis aufzuschreiben, weil so geht es doch immernoch am leichtesten :smokin:



    ganz liebe grüße
    andy

  • Zitat

    Hallo da meine schwalbe nicht mehr anspringt wollte ich einmal die zündkerze kontrollieren allerdings habe ich das porblem, dass ich nicht genau weiß wie ich sie ausbauen soll und was für werkzeug ich da verwenden kann, wenn ich keinen kerzenschlüssel zur verfügung habe.


    Ich glaube Uri Geller kann dir bestimmt weiterhelfen... :-D




    P.S. Sorry der musste sein :D

  • Die Jungs hier frotzeln nur gerne. Fühl dich nicht zu sehr verarscht. Der Umgangston hier ist manchmal rau aber doch herzlich.
    Besonders wenn es Winter wird und viele nicht mehr raus auf die Simmen können.... :wink:


    Als Anfänger hilft dir sicherlich die User-Landkarte. Da kannst du dich dann auch gleich selber eintragen und nachsehen, ob einer von den "Profis" in deiner Nähe wohnt. Dann kannst du den lieb fragen, ob er mal kurz Zeit hat rüber zu kommen und dir ein wenig Starthilfe zu geben. Vielleicht kostet es dich ein Bier oder in dieser Jahreszeit einen Glühwein aber in 6/7 der Fälle wird er das gerne machen.


    Ansonsten biete ich dir auch an, dass du mir gerne eine PN schicken kannst, wenn du meinst, dass dir die Frage für die Öffentlichkeit zu peinlich ist.

  • Wo wir grad beim Thema sind.
    Ich bin auch Einsteiger und absoluter Neuling. Lese hier immer kräftig mit - allerdings fehlt mir noch die praktische Erfahrung.
    Hat jemand n guten Link o.ä. bei dem mal die gesamten Funktionsweise eines Mopeds (vorzugsweise Schwalbe) ;-) erklärt wird? Am besten so schön mit Bilderchen und kleine Flash-Animationen?
    Damit man dann als Laie in etwa weiß, wo der Vergaser sitzt, was er für Aufgaben hat und was ein Blinkgeber ist...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!