• Hallo liebe Schraubenfreunde :)
    Mensch jetzt hab ich mir nen neuen Motor von AKF kommen lassen und die kiste sprigt jetzt sowas von schlecht an :( Wenn sie dann mal läuft dann echt klasse...Jetzt zu meiner Frage...ich habe einen BVF 16N 3-5 Vergaser montiert und ich besitze einen simson s51 Motor...kann es sein das der Vergaser nicht passt oder liegt es wohlmehr am joke der falsch eingestellt ist oder der schwimmer....oder.....??? hab gehört an den beiden dingen könnte es liegen....oder liegts doch am motor (was ich eigentlich nicht glauben kann :( ) jetzt hoff ich ihr könnt mir weiterhelfen weil eine simme zu fahren ist echt en hammer gefühl (vorrausgesetzt sie läuft :D )
    vielen dank schon mal im vorraus
    Gummibär

  • Hallo Gummibär,


    der richtige Vergaser wäre der 16N1-11, (Austausch durch 16N3-4), aber mit dem Deinigen sollte sie auch problemlos anspringen.
    16N3-5 ist für S70 (Unterschied bei der Hauptdüse: 72 für S70, 70 für S51 sonst nix)


    Überprüfe mal ob die richtigen Düsen eingebaut sind, ob der Schwimmerstand stimmt, ob der Gummipröppel noch fest im Startvergaserkolben steckt.
    Und überprüfe die Zündung, Zeitpunkt, Kontaktabstand, Elektrodenabstand an der Kerze.


    Zum Vergaser schau unter "Best of the Nest"


    Peter

  • "Überprüfe mal ob die richtigen Düsen eingebaut sind, ob der Schwimmerstand stimmt, ob der Gummipröppel noch fest im Startvergaserkolben steckt.
    Und überprüfe die Zündung, Zeitpunkt, Kontaktabstand, Elektrodenabstand an der Kerze"


    also die düsen sind schon richtig, die zündung ist auch richtig sowie der kontaktabstand und elektrodenabstand an der kerze (da es ne neue is richtig ist)
    die simme ist erst super gelaufen und alles als wir den neuen motor eingebaut haben...den vergaser mit druckluft gereinigt haben und die kerze neu war....jetzt schießt sie zum auspuff raus.. :( und joke brauch ich zum antreten auch nicht damals ;) warscheinlich ist der joke nicht richtig eingestellt bzw der schwimmer :( könnte das ein grund für dieses problem sein bzw für das schießen?

  • Hallo Gummibär,


    das "Schiessen" hört sich verdammt nach kräftig verstellter Zündung an.
    Überprüfe noch mal, evtl. hast Du ja bei der Polradmontage vergessen, den Kurbelwellenkegel gründlich zu entfetten und Dir ist der kleine Halbmondkeil abgeschert.


    Wenn die Simme bei diesen Temperaturen ohne gezogenen Startvergaser (Weder Joke noch Choke) anspringt, dann stimmt etwas nicht!!


    Und meine bescheide Meinung:


    Man kann den Vergaser nicht oft genug saubermachen, solange man nicht endlich auch den Tank und den Benzinhahn gereinigt hat :bounce:


    Peter

  • so jetzt schauts schon ganz viel besser aus....
    ein super kumpel war heute da und hat mein vergaser eingestellt dabei war der schwimmer falsch eingestellt wie vermutet. ebenso war die lange Gasnadel in der 5. kerbe von oben die eigentlich bei der 3-4 sein sollte....er meinte sie wär zu fätt gefahren...jetzt hab ich nur noch das problem, dass meine simme am anfäng wenn ich se angetreten hab und se gleich auftreh sie zu der krümmer-auspuff schelle rausknallt :| später beim fahren ist es weg. also nur wenn der motor kalt ist :( woran kann das liegen? stimmt die zündung vielleicht doch nicht??? :-(
    gruß gummibär

  • HEute wurde die zündung eingestellt ;) wenigstens kein schießen mehr :D :D jetzt muss ich nur noch auf die düse warten und sie dann gleich einbauen denn ich will jetzt mal richtig fahren ohne dauernde technische Schäden...Danke für eure super Hilfen :)
    gruß gummibär :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!