Stoßdämpfer fertig?

  • Guten Morgen,


    ich habe mir grad meine Stoßdämpfer von der KR51/1K angesehen. Wie weit kann man die zusammendrücken, wenn sie in die Schwingen eingebaut sind? Ist es normal, dass man sie mit vollem Körpergewicht bis Anschlag zusammendrücken kann?! Oder sind sie einfach fertig?


    Was habe ich für möglichkeiten? Neukaufen? (sind ganzschön teuer)
    Funktioniert ein "neumachen" bei den Dämpfern von der 51/1K?



    Grüße aus Weimar

  • Hallo Pfannkuchen,


    so langsam beschleicht mich das Gefühl, dass Deine Schwalbe eine Totalbaustelle wird oder? :wink:


    Wenn die "richtigen" Federbeine, nämlich die hydraulisch gedämpften eingebaut sind, dann kannst Du sie nach DEM Buch, Seite 161, auseinander nehmen und in die Tragfeder und den Dämpfer zerlegen.
    Wenn Du die Federbeine zusammendrücken kannst, dann ist die Feder zu schwach oder Du bist zu stark. Das hat mit dem Dämpfer nix zu tun. Der sorgt nur dafür, dass dieser Vorgang auf huckeliger Piste gedämpft abläuft.


    Peter

  • Zitat von pfannkuchen


    ich habe mir grad meine Stoßdämpfer von der KR51/1K angesehen. Wie weit kann man die zusammendrücken, wenn sie in die Schwingen eingebaut sind? Ist es normal, dass man sie mit vollem Körpergewicht bis Anschlag zusammendrücken kann?!


    Ja, das ist bei den Stossdämpfern völlig normal.


    Wenn sie aber mit Feder bis auf Anschlag kommen, ist etwas nicht in Ordnung.


    mfg

  • Zitat von Zschopower

    Hallo Pfannkuchen,


    so langsam beschleicht mich das Gefühl, dass Deine Schwalbe eine Totalbaustelle wird oder? :wink:


    Hmm es IST eine Totalbaustelle... Ich habe mir nur gedacht, das es Sinnvoll ist, ein mal die Schwalbe wirklich sorfältig neu zu machen. Was soll der mist nur an einigen Stellen was zu machen?! Da bin ich doch in einem halben Jahr wieder damit beschäftigt, irgendwas auszubessern... :roll:


    und desswegen: einmal richtig! :|


    Danke für die Infos!


    Grüße




    EDIT: DAS Buch ist nun endlich auf dem Weg zu mir..... ^^

  • Na ja, diese dürren Federn an den Vorderdämpfern kann man schon bis ganz runter drücken, wenn man einen BMI von 30 hat und sich mit dem gesamten Körpergewicht auf den vorderen Kotflügel setzt. :D

  • Zitat von Dummschwaetzer

    Na ja, diese dürren Federn an den Vorderdämpfern kann man schon bis ganz runter drücken, wenn man einen BMI von 30 hat und sich mit dem gesamten Körpergewicht auf den vorderen Kotflügel setzt. :D


    Ach mein lieber Dummschwaetzer, du hast dir wirklich einen passenden Namen gewählt hier im Forum! :wink:
    Achso: herzlichen glückwunsch zu 8000 hochqualifizierten Beiträgen!


    Nebenbei: Ist es sinnvoll, für 30€ bei akf reibungsgedämpfte Federbeine zu kaufen?! Wo könnte man sonst gucken, wenn ein Neukauf sich nicht umgehen lässt?


    Grüße

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!