BS -> Suhl 2009

  • So. Es ist ja bald soweit ( :D )..also fang ich mal an. :D:D


    Wir würden gerne mit ein paar Leuten bei euch mitfahren.
    Es ist unsere erste Tour mit solcher Länge.
    Wenn alles klappt sind wir 4-6 Leute.
    Harald hat ja jetzt "Maxi"malen Platz. :roll: Meinste da kriegste unseren Haufen auch noch mit?
    Müssen wir irgend etwas vorher unbedingt beachten? Wie fit müssen die Fahrzeuge sein?
    Wenn sie alltagsfit sind und Touren in den Elm und so ohne probleme mit machen, reicht das? Oder gibt es etwas, wo ihr sagt: Das muß auf jeden Fall immer vorher gemacht werden?
    Wie viele kommen aus BS mit?


    Benny

  • Auf jeden fall vorher einmal die "Normale" wartung.. würde ich sagen...


    Letztes Jahr bin ich aber auch einfach losgefahren als wenns zur Arbeit geht.... nur das ich ne menge Werkzeug und 5 Liter extrasprit dabei hatte :D


    Also soweit mir bekannt ist sind wir bisher auf jeden Fall 3


    Tim, Michi und ich auf Moped.... wer weiß wer sich noch meldet... (Hendrik wusste ja noch nicht so recht oder gibts da was neues mittlerweile?! )

  • Zitat von Bühü

    ääääähm, ich hab da ma ne Route vor etwas längerer Zeit von Tim gekricht....


    dafür ob die nu noch Passt keine Gewähr...


    http://maps.google.de/maps?f&s…4&spn.723824,1.61499&z=10


    Ich will ja nix sagen, aber ich würde mir Braunlage knicken und stattdessen:


    Wernigerode->Nordhausen->Hasselfelde->Sondershausen-> Badlangensalza


    Gerade von Wernige über Schierke/Elend ist eine ganz kleine Strasse, wo ständig die Harzquerbahn kreuzt und eine elendige Gurkerei. Plannt für die Ecke mal ~2h ein.


    MfG


    Tobias

  • Moin,

    Zitat von Bönni

    ...Harald hat ja jetzt "Maxi"malen Platz...


    ...das relativiert sich recht schnell, wenn dann alle 10-12 Leude Ihren Rucksack nebst Zelt, Liege, Stuhl, Grill, aufblasbarer Gespielin und 2 Kästen Bier verstauen wollen... :roll:


    Da sollten wir uns mal treffen und die Randbedingungen klären (Sichwort "Stammtisch")


    Gruß Harald

  • also Wernigerode -> Schierke usw würde ich abraten.
    Ich komm aus wernigerode und die strecke macht mit dem auto schon nicht soviel spaß. mit dem mop glaube ich noch weniger (einfach zu steil und zu viele "gefährliche" kurven).


    von wr nach nordhausen ist schon hügeliegt genug :) (das bin ich letzten sommer mal mit dem trabbi gefahren)


    ich würde die Strecke über Blankenburg -> Cattenstedt -> Hasselfelde empfehlen. Ist nicht ganz so steil und man hat als sehenswürdigkeit die Rapbodetalsperre ;)
    damit dann Wernigerode auslassen und in Dardesheim nicht rechts richtung WR sondern gerade aus richtung Athenstedt und dort dann rechts richtung Blankenburg.


    Das prob in WR ist, dass man dann über Elbingerode Fahren müsste und diese Strecke entsprich fast der nach Schierke. Sehr steil und fürs moped eher ungeeignet. (aus WR kommt man südlich nur über "berge" raus ;) )


    aber gehen würde irgendwie alles :D


    BTW:


    Zitat

    Rossi
    Wernigerode->Nordhausen->Hasselfelde->Sondershausen-> Badlangensalza


    erst Hasselfelde dann Nordhausen, sonst fahren sie im kreis :)


  • Meine ich ja... Ist schon ein moment länger her, dass ich da in der Ecke war.

  • [url=http://maps.google.de/maps?f=d&source=s_d&saddr=Braunschweig&daddr=L1141&hl=de&geocode=%3BFe9ABAMdz3KlAA&mra=ls&dirflg=ht&sll=50.601708,10.86153&sspn=0.046578,0.100937&ie=UTF8&ll=51.189673,11.431274&spn=2.943668,6.459961&z=8]So in etwa...[/url]

  • Zitat von Bönni

    Wie fit müssen die Fahrzeuge sein?


    Naja....
    So fit, das sie 300km Hardcorevollgas, n paar schicke Berge, ne ca. 100km Ausfahrt, nen paar Fahrten zum Klo und dann nochma 300km Hardcorevollgas + Berge aushalten! :D

  • Zitat von Bönni

    Wie fit müssen die Fahrzeuge sein?


    Also wenn man sich beherscht ist die Strecke kein Thema. In der Regal und in anbetracht siegessicherer Simsonisten bei den Hochgeschwindigkeitsrennen
    die Berge hoch und runter ist nach Suhl eine Zylinderganietur fällig. :D

  • Ahoi!


    Viel wichtiger ist die Sitz-Kondition des Fahrers, 16 Stunden auf ner Simme hinterlassen ihre Spuren. Und im geduldig Warten sollte man sich auch schon mal üben wenn man mit den Göttingern los will... :D .


    Gruß Moe

  • Zitat

    die Berge hoch und runter ist nach Suhl eine Zylinderganietur fällig.


    Och nöö. Hab die neue grad erst eingefahren. Wie schaut das aus, fahrt ihr eher gemütlich, oder muß der langsamste immer im Windschatten fahren um das Tempo halten zu können?
    Gibts irgendwelche Tricks die man auf die Sitzbank schnallen kann um den Ar*** zu entlasten? :D


    Und der Gero begleitet uns in jedem Fall. Zur Not kriegt seine Schwalbe auch nen Regencape.. :D:D

  • Zitat von Bönni


    Und der Gero begleitet uns in jedem Fall. Zur Not kriegt seine Schwalbe auch nen Regencape.. :D:D


    aber der dreck und das wasser von unten WAAAAAAAHHHHHHHHHHHHH ;)
    da reden wir heute abend nochmal drüber


    und erstmal schauen wie fahrer und gefährt die fahrt von wernigerode nach wolfsburg überstehen :) (quasi ne teiletappe zum üben)

  • Zitat von Bönni

    Och nöö. Hab die neue grad erst eingefahren. Wie schaut das aus, fahrt ihr eher gemütlich, oder muß der langsamste immer im Windschatten fahren um das Tempo halten zu können?


    Naja, ich fahre dieses Jahr mit dem Kompletten motor so wie letztes Jahr... mal sehen ob er hält.... :D


    Und der Langsamste fährt i.d.r. als 2. , hinter Tim Tim unserem Navigator...., so war's zumindest letztes Jahr..

    wenn der kleine kopfkranke Janni sich nich dazwischengemischt hat
    :D


    Grüße,
    Jan

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!