Leerlauf ( Neutraler gang) kontrolleuchte wo anschliesen

  • hallo leute bin der neue :)
    also hallo an die vom forum und hallo an die die mir helfen :)
    schonmal danke und klasse


    ich habe eine SIMSON KR51/2


    also ich habe ein neues zündschloss eingebaut ein GUIA 8-POL
    ( 3stellung)


    und ich würde gerne noch die leerlaufkontolleuchte anschliesen aber ich weis nicht welche kabel das dafür sind vielleicht weis das einer mit schaltplan oder tipps wären klasse


    p.s an den zündschalter muss ich das ja nicht anschliesen ich kann das ja per dauerverbingung machen oder so

  • aber wiso ist dann an dem alten schalter die anschlüsse und oben ein käppchen so wie als ob das mal ging alles :P


    also ich hab se geschenkt bekommen und joa ich hab den schalter ausgebaut weil er kaputt war und dann war eine lampenfassung dran integiert wie original und oben an der verkleidung is auch ein weisen käppchen


    mmm

  • So dann pass ma auf....
    Die /2er hatten einen Blindstopfen (Plasteteil , in "klar" bzw. vergilbt heute) .
    Und dieses Teil ist nicht dazugedacht da helles weißes/gelbes Licht durch zulassen. Neutral wird allegemein in Grün angezeigt.
    Das Zündschloss der /2 besitzt KEINE Fassung für eine LLKL.


    Die /1er hatten ein Glas im Aluring dort in Farbe grün.
    Das Zündschloss besitzt eine Fassung für die LLKL.


    Die M501 Motoren (deiner in der /2) hatten in den Nachwende ( und ? ) einrichtungen am Getriebe und den Kontackt für eine Leerlaufkontrolleuchte. Aber nie in der /2 Schwalbe. Nur im SR50/80 und den S5x/8x Plastikmodellen.


    Tut mir ja leid für dich... is aber so

  • Habe auch eine 2er Schwalbe und der Motor hat unten gar nicht den Kontaktschaltet für Leerlauf.
    Du müsstest ein Loch in den Motor bohren an der Stelle wo z.b. der SR50 den Schalter hat.
    Ansonsten bringt Dir die Leuchte oben rein gar nichts. Warum lässt Du es nicht im Serienzustand.

  • Schau doch erstmal nach,ob Du nicht vielleicht doch einen Leerlaufkontakt am Block hast. Der befindet sich an der Kupplungsseite hinten oben am Block. In der Nähe der roten Plastikschraube. Dann das ganze zu verkabeln,ist relativ simpel.Ein Kabel von der Fassung übers Zündschloß (Klemme 15/51) zum Kontakt,eins an Masse.
    Ich glaube nicht,daß es nur aus lust und Laune verbaut wurde.
    Als Dauerverbindung würde ich es nicht machen. Dann ist die batterie ja ständig leer.
    Oder Du machst beim Abstellen immer einen Gang rein.
    Oder einen Schalter ans Massekabel der Batterie

  • das zündschloss funktioniert bestens...
    alle stellungen gehnen bei mir und es ist halt bei mir nud die parklicht stellung weg... sonst ist ja alles da


    AUS AN und AN mit LICHT


    anschlüsse zu finden war etwas schwer habe mir aber eine zeichnung gemacht welches kabel und welches bild..


    wenn du willst hier ist der link zu so einem schloss


    http://cgi.ebay.de/Zuendapp-Zu…ZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem


    damals hab ich aber nur 10 bezahlt
    :P

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!