S51: Geräusch beim Hochschalten (zu doof zum Schalten?)

  • Hi @all!


    Hab schon die SuFu bemüht, aber nicht wirklich was gefunden, was meinem Problem entspricht.
    Vorweg: Fahre ne S51 mit 4-Gang Getriebe.
    Problem: Bei nahezu jedem Hochschalten machts Geräusche (so als würd die Kupplung nicht trennen). Knarz halt. Aber der Gang ist danach drinn und alles läuft ganz normal.
    Runterschalten funktioniert tadellos. Habe dann mal nach Anleitung die Kupplung eingestellt, aber keine Veränderung.


    Werde demnächst bei gelegenheit mal das Getriebeöl tauschen, fällt euch noch sonst irgendwas ein, was das Problem sein könnte?


    Es macht auch kein Unterschied, ob man langsam schaltet (Gas wegnehmen, Kupplung ziehen, Gedenksekunde bis Motordrehzahl niedrieger und dann erst schalten), oder ob man zügig schaltet.


    Manchmal klappt es aber auch ohne Geräusch.


    Interessant ist übrigens noch, dass das Geräusch auch (manchmal) kommt, wenn man bereits im 4ten ist und dann nochmal versucht Hochzuschalten. Da dürft doch eigentlich gar nichts passieren?!


    Mittlerweile frag ich mich, ob ich zu blöd zum schalten bin, da es ja manchmal auch ohne Geräusch klappt. Das muss man nicht verstehen, oder?
    Und warum Runterschalten nie Probleme macht...


    Naja, mal schauen, ob der Getriebe-Ölwechsel was bringt.


    Also, wenn ihr noch Tipps habt, her damit!


    Danke und Gruß,
    Karsten


    PS: Was ich über die SuFu noch rausgefunden hab, is das Schaltung-Einstellen eigentlich empfohlen wird, wenn die Gänge nicht reingehen, oder wieder rausspringen, aber die Gänge sind ja drinn...

  • Da brauchte kein Öl wechseln , und einstellen auch Nichts ,
    übe mal schalten , und wenn Du rausbekommen hast bei welcher Drehzahl
    man schaltet , ist das Problem auch weg :wink:

  • Dummbeutel
    Die Schaltwelle hat immer ein bissel Spiel.
    Wenn du drauflatsch bewegt sie sich ein Stück nach unten , weg von der Kickerwelle. Beim Hochschalten zur Kickerwelle hin.
    Unglücklich verbogen wird sie dabei halt etwas mit getreten.


    Wobei der Kicker natürlich einen ganz schönen weg machen muss um erstmal einzugreifen.

  • hatte ich auch an meiner schwalbe nachdem ich den motor wieder neu drinne hatte!
    Problem bestand darin das ich die schaltwippe zu hoch (vorne) eingestellt/festgeschraubt habe und jedes mal beim hochschalten hat die wippe kontak mit dem kicker gehabt und diesen mit nach unten bewegt.


    hab das jetzt noch nie live gesehen wie sich das da platzmäßig bei ner s51 verhält, da ja nur n hebel dranne is, aber überprüft das doch mal!

  • Zitat von Airhead

    Dummbeutel
    Die Schaltwelle hat immer ein bissel Spiel.
    Wenn du drauflatsch bewegt sie sich ein Stück nach unten , weg von der Kickerwelle. Beim Hochschalten zur Kickerwelle hin.
    Unglücklich verbogen wird sie dabei halt etwas mit getreten.


    Wobei der Kicker natürlich einen ganz schönen weg machen muss um erstmal einzugreifen.


    Komm Du mir mal nach Hause , immer wenn Du unten in Bayern bist wirst Du so komisch :))

  • Zitat von micha_ge

    hab das jetzt noch nie live gesehen wie sich das da platzmäßig bei ner s51 verhält, da ja nur n hebel dranne is, aber überprüft das doch mal!


    Nein die S51 hat nicht so einen ausladenen Schalthebel.


    Deutz ich bin am Nordkapp quasi.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!