Ausfahrten: nächste Ausfahrt am 1. Mai 2011 !

  • Nachdem ich etz scho mehrmals drauf angesprochen wurde, fang ich etz einfach mal damit an :D


    Nächste Aussfahrt vorm Simsontreffen in Weisenburg wird in die Fränkische Schweiz sein mit Pegnitz als zwischenstop. (Hendrik mach schon mal wasser warm ^^)
    Datum wird auf den Juli fallen und kurzfristig bekannt gegeben. Wer Zeit und Lust hat is herzlich wilkommen und fährt einfach mit. Startpunkt für die Fürther und Nürnberger wird wie immer die Simsontanke in der Rothenburger Str. sein.

  • Jawoll! Ich wollte immer schon mal meine Nachbarn erschrecken :D
    Ich stelle mir das so vor, daß wir uns irgendwo auf halbem Wege treffen (vielleicht in Gräfenberg?) und ich den ganzen Troß dann zu mir führe zum Kaffetrinken. Halbwegs anständiges Wetter ist natürlich wünschenswert.
    Gruß
    Hendrik

  • So wir haben etz zwei Möglichkeit für ne Ausfahrt:
    Sonntag 05.07.09 oder Sonntag 12.07.09


    Einfach mal großzügig Schreiben und Posten damit wir einen der beiden Terminen fest machen können.


    Ich bin mir aber sicher das ich mit dem "Harten Kern" rechnen kann 8)

  • Der Harte Kern und sein Kernchen aus der Züricher Str. sind am 5.7. leider schon verplant. Es hat sich spontaner Besuch fürs WE angekündigt. Bei uns bliebe dann nur noch der 12.07.


    Gruß
    Andi

  • 12.07. wäre auch für mich der bessere Tag, der 5. ist vielleicht etwas kurzfristig :))


    Wir könnten dann zur Kathi fahren oder ins Motorradmuseum Möchs. Die Kneippanlage in Obertrubach oder Gößweinstein wäre wohl auch ein lohnendes Ziel.


    Wo ich auch Bock drauf hätte, wäre einfach Kurven ziehen im Ailsbachtal. Dort kann man unbeschwert Vollgas fahren, auch die Dosen dürfen nicht viel schneller fahren als wir, denn dort gibt es eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf 60 km/h. Die Falknerei Burg Rabenstein liegt dort am Weg.


    Genauso könnte man auch die Burgen Gößweinstein oder Pottenstein besichtigen. Eine Sommerrodelbahn haben wir dort übrigens auch.


    Zum Kaffe würden euch dann zu mir einladen, die Espressomaschine schnauft und dampft schon. Wahrscheinlich will sie es meiner Schwalbe gleichtun. :))


    Ich schlage vor, ich fahre euch bis Gräfenberg entgegen und wir treffen uns dort am Autohaus Hartmann, das liegt direkt an der Hauptstraße. Schräg gegenüber gibt es eine Tankstelle, die (lt. Aushang) auch Sonntags tagsüber offen sein müsste.


    In Nürnberg wollt ihr sicherlich einen eigenen Treffpunkt ausmachen und dort gemeinsam losfahren. @Hartkernvogel: Sag an :D


    Gruß
    Hendrik

  • Hallo Hendrik,


    das klingt super.


    Dann mach ich mal die Ansage für Nürnberg/Fürther:


    Treffpunkt: Simson (Shell) - Tanke in der Rothenburger Str.
    Abfahrt: 12.07.2009 - 09:30 Uhr


    Gruß
    Ansagevogel


    @ Hendrik: Sollen wir was mitbringen? Eine Bohnenspende für den Espressokocher oder soll ich einen Kuchen backen :D (Ist kein Scherz, ich bin vielseitig ;-))

  • @ Ansagevogel: Ich schlage vor wir verfrühen die Startzeit um eine Stunde (ja ich weiß da stehen viele erst auf und und und .....is mir egal ^^) - nach Pegnitz is halt scho a kleines stückchen und 10.30 kommt mir bissl spät vor :roll:

  • Naja, sind ja nur [url=http://maps.google.de/maps?f=d&source=s_d&saddr=90431&daddr=pegnitz&geocode=&hl=de&gl=de&mra=ls&dirflg=h&sll=49.566305,11.28218&sspn=0.623473,1.399384&ie=UTF8&z=11]60km[/url]


    Willst wohl schon zum Frühstückskaffe in Pegnitz sein?!
    Von uns aus können wir auch schon um 10 oder 9:30 los.


    Hendrik: Was denkst Du wann Du in Pegnis los fährst?


    Gruß
    Koordinationsvogel

  • Zitat von Donnervogel

    Eine Bohnenspende für den Espressokocher oder soll ich einen Kuchen backen :D (Ist kein Scherz, ich bin vielseitig ;-))


    Bohnenspende wäre sicherlich nicht so zweckmäßig. Das Gerät wird immer mit Gemisch betankt, 1:50. 2-stroke forever! Aber ein transportabler Kuchen wäre nicht schlecht...


    Ich habe vor, eigentlich zeitgleich mit euch loszufahren. Gräfenberg liegt ungefähr in der Mitte, daher könnten wir etwa gleichzeitig dort ankommen. Soweit die Theorie. Da ich als Alleinfahrer allerdings petwas flotter unterwegs bin (und im Wesentlichen außerorts und bergab fahre), rechne ich eigentlich damit, daß ich als erster dort eintreffe. Ich veranschlage für die Strecke Pegnitz Gräfenberg knapp 40 Minuten.


    Aber Richy hat recht: je eher, desto früher. Ich wäre da mit 9:30 oder 10 Uhr (Ab Nürnberg bzw. Pegnitz) durchaus einverstanden. Was machen wir Mittags? Irgendwo einkehren, oder Picknick? Letzteres würde mich schon mal wieder reizen, habe ich schon lange nicht mehr gemacht...


    Gruß
    Hendrik

  • Also ich wär für 9:30 da wir ja immer Bergauf fahren - von dem Luftwiederstand der uns bei Highspeed um die Ohren pfeifft ganz zu schweigen :roll:


    Ich kann den Koordinationsvogel aber beruhigen, ich werd mit der guten alten S51 fahren - damit du Bergauf net Bremsen musst :D

  • Mensch Richard, jetzt hab extra noch einen Bremsfallschirm montiert.


    Aber damit sich die das Picknick equipment auch lohnt fahren wir um 9:30 los.



    Hier also noch mal die Zusammenfassung:


    Abfahrt: 12.07.2009 - 09:30 Uhr
    Treffpunkt: Simson (Shell) - Tanke in der Rothenburger Str.
    Mitzubringen: Picknick Utensilien nach eigenem Geschmack
    (z.B. kalte Pizza vom Vorabend, Doppelwopper (auf dem Zylinder nach einer 15% Steigung gegrillt), oder einfach nur die klassische Stulle und ein gekochtes Ei, ...)


    Gruß
    Andi

  • @ all


    Werde am Sonntag auch mit am Start sein, allerdings alleine. Mal sehen
    wie so das Wetter so wird, davon mach ich die Auswahl des Fahrzeuges
    abhängig. Bei Regenwetter ist die Schwalbe doch der S 51 vor zu ziehen.
    Bei der S 51 bekomm ich immer so schnell nasse Füße, was auf Dauer
    doch recht unangenehm ist.


    Also dann bis Sonntag an der Tanke.


    Gruß Stephan

  • Brummi Super, daß du auch mit dabei bist. Das Wetter wird wohl eher mittelprächtig, aber immerhin geht es ab Sonntag wohl wieder bergauf, zumindest laut wetter.com.


    berluc Vielleicht das nächste Mal. Immerhin gibt es ja noch Weißenburg, und auch sonst wird sicherlich noch mal eine Ausfahrt laufen.


    Gruß
    Hendrik

  • Ich habe es mit der angenagten Vergasernadel tatsächlich bis nach Hause geschafft. Danke an Richy, Schraubervogel und Brummi für die tatkräftige Hilfe.


    Was mich erstaunt, ist die Tatsache, daß eine Schwalbe mit einer Nadel, die in die Hauptdüse gefallen ist, überhaupt noch läuft. Im Notbetrieb hätte ich dann eventuell mit dem Startvergaser heimstottern können. Danke noch mal an Alle für zahlreiches Erscheinen. Hat Spaß gemacht mit euch, hoffe auf Wiederholung :D


    Gruß
    Hendrik

  • @ ivanhoe


    Keine Ursache, ist doch etwas ganz normales da zu helfen. :wink:
    Schau mal ob Du nicht irgendwo gleich einen kompletten Satz zum
    regenerieren des Vergasers findest, würde auch gleich den Schieber
    noch mit tauschen. Schieber, Nadel und andere Kleinteile solltest Du
    bei AKF als Satz finden.


    @ all


    War eine schöne ruhige Ausfahrt, die in einem kleinen überschaubaren
    Rahmen statt gefunden hat. Unterm Strich waren es dann doch gut
    170 km, und das ohne größere Ausfälle und Pannen. Selbst meine
    S 51 hat jetzt Ihre Langstreckentauglichkeit bewiesen, nachdem ich
    bisher noch keine längere Tour damit gemacht habe. Zumindest war
    es für alle Weißenburg - Teilnehmer ein ganz guter Test.


    Bei Gelegenheit sollten wir noch mal solch eine Tour in Angriff nehmen,
    war echt schön.


    Gruß Stephan

  • Ja war ne schöne Tour - Wetter hat gepasst, der harte Kern war wie immer vollzählig und den Hochleistungsmaschinen wurde wieder alles abverlangt :D


    Ich plan auch schon die nächste Tour - diesmal in Westliche Richtung 8)
    Es sei den jemand hat noch ne bessere Idee oder möcht wo unbedingt mal hin dann kann er dies ja hier auch posten ^^

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!