Hauptständer greift nicht mehr

  • Folgendes Problem: Ich habe mir neue hydr.Federbeine in meine KR51/2N eingebaut, sind von Dumcke (Ersatz für Reibungsgedämpfte), sie funktionieren hervorragend, bloß mein Hauptständer kommt nicht mehr bis auf den Boden und das Möp keibelt im aufgebockten Zustand rum, was nun tun?
    Ich habe mir schon nen kleines Brettchen zurecht gemacht was ich unterlege, ist aber auch nicht im Sinne des Erfinders.
    Habe Angst das mein Schätzchen umkippt!
    Habt Ihr eine Idee wo das Problem liegt, das die neuen Federbeine steifer sind und sie dadurch etwas höher kommt ist mir schon klar, legt sich dass noch wenn ich meinen Revuekörper (115kg) da öfters drauf schwinge?

  • wenn die neuen stoßdämper nicht zu lang sind (es gibt extra gekürzte hydraulikdämpfer als ersatz für reibgedämpfte), ist wohl deine ständeraufnahme krumm oder der ständer verschlissen. mach mal ein foto im aufgebockten zustand.

  • Die Ständeraufnahme ist in Ordnung, ich glaube ehr dass der Ständer selber verschlissen ist.
    Kann es sein das sich der Ständer an den Stellen wo er auf dem Boden steht mit den Jahren abschleift?

  • Das ist alles top in Ordnung, werde mir zwei Klötzchen aus Hertgummi in der Größe der Ständerauflage zurechtschneiden und mit Zweikompenentenkleber drunter kleben.

  • Zitat von olddj

    Kann es sein das sich der Ständer an den Stellen wo er auf dem Boden steht mit den Jahren abschleift?


    Klar kann das sein. Der Ständer ist nur aus Aluguss.
    Sobald der Ständer beim Aufbocken über den Boden rutscht, schleift er sich noch schneller ab.
    Die Stellen haben dann Ähnlichkeiten mit abgenutzter Kreide.

  • Servus, also bei mir war oben wo der HStänder am Rahmen anliegt, der Rahmen leicht eingedrückt (so 5-8mm), das hat schon gereicht damit die Schwalbe nicht mehr sauber steht.


    Passiert wenn mal einer sich auf die aufgebockte Schwalbe gehockt hat....ich nicht ;-)


    Ich hab aber oben in den HStänder je 2 M8x8 Schrauben reingemacht, der Kopf der Schrauben gleicht das aus - also nichts unten an den Füßen.


    Irgendwann mußich das mal ausrichten und schweißen. :rolleyes:


    Gruß
    RR

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!