Flugrost und hartnäckigen Schmutz entfernen

  • Guten Tag zusammen,


    Konnte leider über die Suchfunktion nichts über dieses Thema finden..


    Wollte heue mein Schwalbe optisch wieder in Schuss bringen, musste aber feststellen, dass es mit lauwarmen Wasser und ner Zahnbürste nicht getan ist..


    Und mit Chemie wollte ich einfach noch nicht ran...


    Meine Frage ist nun, wie ihr den lästigen Flugrost von den Felgen bzw Dreck und Öl weg bekommt??
    Irgendwelche Hausmittel bzw. spezielle Lösungsmittel?


    mfg alex

  • Für Chromteile benutze ich Nevr-Dull. Gibts bei Louis oder Hein-Gerike oder beim Motorradhändler der Vertrauens. Bei hartnäckigen nehme ich vorher Akkopads zum Reinigen. Sind übrigens auch zum vorpollieren von Alu bestens geeignet.


    Gruß Sven

  • Zitat von Schwalbe73

    Bei hartnäckigen nehme ich vorher Akkopads zum Reinigen. Sind übrigens auch zum vorpollieren von Alu bestens geeignet.


    Da kann ich dir echt nur Recht geben und die Akkopads sind für Alu wirklich bestens geeignet aber nur vorsichtig damit umgehen sonst könnte es auch mal zu doll damit werden :wink:
    Bei Schmiere und altem Öl nehme ich Benzin oder Nitro geht auch bestens dafür. Sonst benutze ich noch für Chrom + Alu und Edelstahl u.s.w., so spezielle Polierpasten vom Polierprofi :wink:


    Gruß Olaf

  • Moin liebe Simsonauten-gemeinde


    für rost entfernen habe ich mal so nen rotes Vlies zum VA-polieren getestet,
    für Alu ging das Zeugs richtig gut, Akopads sind aber auch top, im Low-budget-bereich sogar (für meine Begriffe) das beste, ohne viel Kohle auszugeben.


    man muss zwar etwas kräftiger schrubben, aber es funktioniert einwandfrei.


    " vor dem Preis steht bekanntlich der Fleiß"


    Elsterglanz ist zum nacharbeiten auch klasse.



    Mfg Uwe (simme_68)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!