Ölablassschraube in welche Richtung hin öffnen?

  • Hi,


    da ich noch genau weiß, dass ich beim letzten mal die Schraube in die falsche Richtung gedreht habe und diese dann gebrochen ist, frag ich lieber nochmal nach.


    Wenn der Motor verbaut vor mir steht und ich unten die Schraube öffnen möchte - in welche Richtung muss ich drehen?


    Die Schrauben sind ja empfindlich und ich weiß nichtmehr, ob es sich um ein französisches Gewinde gehandelt hat.


    MfG TGR

  • ist rechtsgewinde, also wenn du von unten druff schaust, dann gegen den uhrzeigersinn also linksrum lösen, wie schon gesagt.


    evtl. neue dichtung bereithalten, falls die alte schon arg gequetscht ist...


    vor dem ölwechsel warmfahren und 2min stehen lassen nich vergessen...


    lg andi

  • hab ab und zu mal mit einem freund an einem MG rumgeschraubt ist aber schon länger her. dort haben wir keine markierung für rechts oder links oder zoll und metrisch gehabt und beides war vorhanden.


    gruß


    ps. reifenwechsel bei rr gibts nicht. das reseverrad ist nur zierde. dort geht nichts kaputt und wenn kommen die mechaniker und die kennen sich aus :))

  • Zitat von puffi2702

    hab ab und zu mal mit einem freund an einem MG rumgeschraubt ist aber schon länger her. dort haben wir keine markierung für rechts oder links oder zoll und metrisch gehabt und beides war vorhanden.


    gruß


    ps. reifenwechsel bei rr gibts nicht. das reseverrad ist nur zierde. dort geht nichts kaputt und wenn kommen die mechaniker und die kennen sich aus :))


    Nicht einmal ein RR bleibt von der ein oder anderen Panne verschont :)):)) Nichtmal eine Simson :bounce:

  • Zitat von Alfred

    Gibt es gesicherte Infos zu den verschiedenen Gewinden an engl. Autos?


    Ist jedes Linksgewinde gekennzeichnet?


    Moin Alfred,


    zumindest bei Zentralverschlüssen ist es nicht nur bei englischen Fahrzeugen üblich, auf der rechten Fahrzeugseite Linksgewinde und auf der linken Fahrzeugseite Rechtsgewinde zu verwenden. Das soll wohl dem unbeabsichtigen Lösen bei normaler Fahrt vorbeugen. Auf den Zentralverschlußmuttern steht das dann auch normalerweise drauf und in der Bedienungsanleitung wird draufhingewiesen, damit man sich bei einem Radwechsel nicht unglücklich macht.


    Für jedes Linksgewinde gilt das allerdings nicht, ich kenne auch ungekennzeichnete, sowohl in Haushaltsgeräten oder Fahrzeugen, wo man es entweder dem Handbuch entnehmen oder ahnen muß.


    Norbert

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!