Merkwürdeige Ebay-Auktion eines Handy Dummy's

  • Schaut euch mal seine letzte negative Bewertung an, da ist er ein Dummy für 482 Euro losgeworden!!!!! 428 Euro!!!!


    Die Käufer sind auch schön dumm und denken wohl "Dummy" ist das neuste Modell?? Man macht sich doch vorher mal schlau wenn man nicht weiß was das heißt???????

  • Zitat von Alfred

    Das ist der neueste Trend!
    Neben dem 2. und 3. Handy, braucht der Trendsetter von heute auch noch einen Dummy.
    Isch schwör!


    Na klar ... wenn dann in der U-Bahn das "schenkschdu mir Handy, sonst Messer" losgeht, dann war der Dummy für 200 Euro plötzlich ein Schnäppchen :D

  • Also bevor ich ein Gebot abgeben würde, würde ich schon alles erstmal durchlesen...


    Zitat

    Ein Dummy ist eine Attrappe und dient der Ausstellung sowie künstlerischen Zwecken. Es hat keine Funktion. Der Artikel wird so wie er ist verkauft, dies bedeutet: Mit der Abgabe eines Gebotes erklären Sie sich auch ausdrücklich damit einverstanden, dass durch den Privatverkauf keine Garantie gewährt wird und Sie auf jegliche Gewährleistung verzichten. D.h. das Handy-Dummy wird unter Ausschluss jeglicher Gewährleistung verkauft. Bieten Sie nicht, wenn Sie mit diesen Regeln nicht einverstanden sind. Eine Rückgabe des Artikels ist ausgeschlossen .


    lg Bär


    Edit: Wer gibt ein Gebot über 400€ ab und ließt sich nicht mal die Angebotsbeschreibung ganz durch?!

  • moooment,,,
    fakt ist doch,, das ich hier einen anbieter sehe der deutlich mehr als einen dummyverkauft!
    das geht schon über private veräusserungen hinaus... (ich zähle jetzt mal nicht nach)
    hier kann der kunde ansetzen! das ist nämlich gewerblich! (ob mit oder ohne gewerbeschein, dass ist erstmal uninteressant)
    und damit ergibt sich ein ganz andere rechtslage!
    nämlich fernabsatzgesetz !!
    so ganz sicher bin ich mir natürlich nicht aber ich bin fast sicher das die herren rechtsverdreher da ansetzen werden....
    (und der typ muss sowieso aufpassen das er nicht mehr als 801 euro veräussert im jahr)..
    gruss andreas

  • Da sind wieder die Maximalsummen worüber sich jeder Streiten kann.


    801€ 1001€ 2001€....


    Gewerblich; Privat...


    Wer hält sich schon daran?


    Was soll ich machen, wenn ich ein Handy (Vertragsverlängerung), nen Moped und Ming Vase verkaufe?


    Vielleicht hat er 20 Dummys auf nem Flohmarkt für 1€ /Stk gekauft. Was sprich dagegen sie für das 10-fache zu verkaufen. Soll er eine Rechnung austellen, wegen der Garantie?

  • das ist jetzt hier wie vape gegen e zündüng,,,graue oder schwarze bowdenzüge,,, akf gegen dumcke...
    usw...


    3 leute 5 meinungen,,,,


    für mich ist das sittenwidrig,,, auch wenn es da steht,,, "dummy" fakt ist doch das die bieter getäuscht worden sind mit einem bild..
    und es ist gewerblich wenn ich gewinn machen möchte, gerade dann wenn ich 6!! gleiche artikel habe..
    gegen treu und glauben (generalklausel) verstösst das ganze auch noch.. damit ist der vertrag eigentlich schon nichtig,,,


    hihihihihihi,,, aber lesen hilft wirklich,, was ein "dummy" ist sollte sich auch zur UBOOTFLOTILLE rumgesprochen haben ^^^


    nicht nur garantie,, sondern das rückgaberecht ist entscheidend

  • Wieso Sittenwiedrig?
    Es steht doch groß da,das es sich um einem Dummy handelt.Ein Bild des Dummy´s ist auch vorhanden.
    Da ist keine täuschung.Es ist ja ein bild der ware die verkauft wird.Was soll den dort sonst gezeigt werden?
    Ist es verboten Dummy´s zu verkaufen?Ich denke wohl kaum.Und man kann nicht jeden der bei ebay rumsurft an die hand nehmen und jedes wort in seiner auktion erklären.nen bischen denken müssen die Leute auch schon wenn se da was ersteigern oder kaufen.
    steht doch jedem frei ob er nen echtes handy oder nen dummy kauft.
    WER LESEN KANN IST KLAR IM VORTEIL!!!
    Das ist nämlich der meiste Fehler der bei Ebay gemacht wird.Mal ebend schnell überflogen das ganze und hinterher großes theater machen weil man einfach nicht einsieht das man selbst nen fehler gemacht hat.
    Wenn sich alle mal die zeit nehmen würden und genau lesen was in solchen auktionen steht und dann auch mal über das gelesene nachdenken,würden solche dinge erst gar nicht passieren.
    Dann würde keiner mehr nen leeren karton kaufen obwohl er den inhalt auch haben wollte.und somit würden diese Angebote im laufe der zeit dort verschwinden.


    Alte Ebay weißheit: Jeden Tag steht nen dummer auf!(leider)

  • @ Sailorman: und du bist der nächste "Dummy" der sowas kauft. Bevor du hier sonstewas reinschreibst solltest du dir nicht nur die Artikelbeschreibung,sondern auch mal die hier bereits getätigten Posts durchlesen. Ja sorry, ich weiss, lesen ist schwer (vorallem für dich). Denn dort steht:


    Zitat

    Ich weise ausdrücklich darauf hin, dass es sich bei dem Artikel um ein Dummy handelt. Ein Dummy ist eine Attrappe und dient der Ausstellung sowie künstlerischen Zwecken.


    Ich sag nur: SELBER SCHULD:


    PS: Sailorman: ich verkaufe noch ein Handy-Cover für 350 Euro. Natürlich von Privat, also ohne Garantie oder Rückgabe. Willst du?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!