Kurze Frage - Kurze Antwort!

  • ich hatte die kurbelwelle nicht in der hand. auf der heutigen werkstattrechnung steht nur fett, dass die kw "sehr viel spiel" hat und erneuert werden müsste. den mechaniker darauf angesprochen, antwortet er mir, ich solle alles erneuern lassen, kw, motor neu lagern etc.pp. dafür bin ich aber leider im moment nicht flüssig genug.


    ich wollte nur wissen, ob ich mit einer schlackernden kw erheblichen schaden anrichten kann und ob ich mir die einfahrzeit für den neuen zylinder schenken kann, wenn das ohnehin erneut gemacht werden muss, sobald eine neue/regenerierte kurbelwelle verbaut sein sollte.

  • jo. wenn die kurbelwelle getauscht werden muss, gleich alles mitmachen.


    zum einfahren:
    die oberflächen von kolbenringen und zylinderwand sind mit einer definierten rauheit gefertigt. beim einfahren schleifen die sich aneinander ab und erzeugen so ein optimal passendes pärchen. wird der zylinder nun demontiert, besteht die möglichkeit, diesen leicht verdreht wieder aufzusetzen (weil die stehbolzen in den bohrungen etwas spiel haben). dann laufen hinterher nicht genau die gleichen stellen wieder aufeinander wie vorher.
    ABER:
    wenn die garnitur eingefahren ist, und die oberflächen schon blank sind, können sie sich in der neuen position gar nicht mehr aufeinander einfahren, weil die anfangsrauheit gar nicht da ist. ausserdem haben die ringe ja auch verdrehspiel auf dem kolben (der arretierungspin ist schmaler als die nut in der er liegt) und werden sich im betrieb eh bewegen.


    ich habe schon mehrmals bereits gelaufene zylinder wieder verbaut und keine probleme damit gehabt.

  • Hallo Freunde!
    Ich habe ein ganz spezielles Problem. Ich suche für meine 1er Schwalbe Rückspiegel in Nierenform oder rund und zwar die Ausführung, die an Stelle der Abstandhalter zwischen Lenkergriff und Blinker montiert werden. Für die linke Seite finde ich den spiegel in diversen onlinne-shops, ich hätte die Spiegel aber sehr gerne beidseits und in gleicher Optik. Kennt einer von Euch eine Bezugsquelle für die Spiegel links und rechts? Oder hat jemand vielleicht sogar welche zu Hause rumliegen, die er mir verkaufen würde???
    Angebote gerne per PM an mich oder Links zu Händlern hier ins Forum. Würde mich so freuen, dabei Hilfe zu bekommen.
    Vielen Dank schonmal, Dirk

  • in den onlineshops gibts den spiegel für links als repro in stahlblech. original waren die dinger aber aus alu. als moped klemmspiegel habe ich die auch nur für links gesehen, aber meines wissens nach waren die in den 50ern / 60ern auch an manchen ddr autos dran (allerdings nicht standardmäßig und daher vermutlich selten/teuer). evtl suchst du mal in der richtung nach einem exemplar für rechts und frickelst es dann mit einem zweiten lenkerklemmer fürs moped um. aber achtung: nicht vergessen dass das distanzstück zum blinker auf der rechten seite auch noch als lager für den gasdrehgriff dient.

  • Ja, habe absolut nichts negatives zu berichten. Allerdings kann man die Lackierung nicht sonderlich loben. Würde allesfalls einen grundierten kaufen und selber lacken, oder eben doch lackiert ordern und solange auf Kosten des Händlers zurücksenden bis das Lackbild passt.


    Tank und Seitendeckel haben bei mir ganz leicht eine farbliche Abweichung! Ansonsten noch nichts gehört das die S51 Tanks auch Risse bekommen. Meiner ist jedenfalls dicht.

  • Danke für die schnelle Antwort!
    Das hört sich gut an. Mir geht's auf jedenfall in erster Linie darum, ob er durchrostet/ rüttelt.
    Bin schon über längere Zeit am grübeln, ob ich selbst lackiere oder fertiglackiert kaufe.
    Wobei eine eigenlackierung womöglich die "robustere" entscheidung ist, sofern man die Teile ordnungsgemäß lackiert.

  • Beide unteren Querstreben meines Seitengepäckträgers sind komplett am Arsch. Gibt es nur das teil als Ersatz irgendwo oder hat jemand eine gute Idee wie ich sie reparieren könnte ?


    Neu Kaufen wäre ein bisschen Overkill :/


    Edit: Beide gerade "ausgebaut", das sind ja nur Rohre. Kann ich da nicht im Baumarkt einfach 2 neue holen und reinschrauben ?

  • Naja,weiß ja nicht ob das dann so Stabil wäre. Und hab ja wenig Lust das mir das Gepäck mitten in der Kurve vom Träger fliegt!


    Edit: Scheiss drauf,sehe ja gerade das die meisten Seitengepäckträger gar nicht erst so eine Querstange haben. Jetzt noch neu lackieren und gut ist.

  • Zitat


    Hat jemand vielleicht ein Bild von einer Simson Schwalbe Kr 51/1, auf der man sieht wie die Kupplungsdrehfeder befestigt wird. Schwalbenklinik - Drehfeder Kupplungshebel S50, KR51/1, KR
    Die alte ist abgebrochen und verloren gegangen. Daher weiß ich nicht wie sie befestigt werden soll.
    gruß


    Zitat

    das u-förmige ende umschlingt den motorseitigen kupplungshebel und der 90°-winkel stützt sich am gehäuse ab. wenn man sich dann noch überlegt in welche richtung sich der hebel dreht ist die montage eigentlich offensichtlich. bild kann ich dir morgen nachmittag machen.


    Zitat

    multiplex: bitteschön


    bisschen schmockig, aber besser als nix. der kleine pin der drehfeder ist unten rechts vor der rippe des gehäuses abgestützt. falls du es nicht weisst: zur montage muss der kupplungshebel herausgezogen werden. dies ist nur möglich wenn du vorher den kleinen runden deckel im kupplungsdeckel entfernst, die dortige einstellschraube herausdrehst und die kupplungsdruckstangen nach links aus dem motor plumsen lässt. ansonsten blockiert dein kupplungshebel und kann nciht herausgezogen werden. einbau der druckstangen in der reihenfolge lang-kurz-lang. hinterher die kupplung neu einstellen (siehe wiki). wenn dein kupplungshebel schon stark verschlissen ist kann man den direkt mit tauschen (auch siehe wiki: kupplung)


    Pic-Upload.de - DSC_0041.jpg


    ich finde, noch eindeutiger gehts eigentlich nicht.

  • Moin!
    Hab gesehen, dass in diesem Thread auch andere Fragen gestellt werden, deswegen versuch ichs mal hier (seid mir nicht böse, falls das hier falsch ist):
    Ich bin jetzt 16. Falls ich die Prüfung meines Autoführerscheines bis zu meinem 17. Geburtstag bestanden habe, dürfte ich den pinken Schein beim TÜV mit meiner Schwalbe abholen? Habe sonst noch keinen Führerschein.
    Gruß Marco

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!