Batterie Pfand

  • Auf der suche nach einer neuen Autobatterie im Netz ist mir aufgefallen das die Händler meistens 7,50 Euro Pfand haben möchten.


    Aber wenn ich für meine Simson eine Batterie im Netz bestelle, da fragt keiner von der Simson Händler nach Pfand. Bei Louis bezahle ich im Laden ja auch 7,50 Pfand.
    Warum ist das so dass die Simson Händler kein Pfand erheben?

  • Sehr gute Frage muß ich sagen. Ich habe gerade versucht mich da etwas reinzulesen aber so richtiges habe ich auch nicht gefunden.


    Mögliche Lösungen könnten sein:


    Das sie aus dem Versand kommend, noch keine Batterie ist, so das sie nicht betriebsbereit ist sondern nur ein Stück Blei mit Plastik sei.
    oder
    Das man als Endverbraucher verpflichtet ist, sie ordnungsgemäß zu entsorgen.


    Vielleicht kommt noch was.

  • Das "Gesetz zur Neuregelung der abfallrechtlichen Produktverantwortung für Batterien und Akkumulatoren" sagt aber eindeutig aus, das der Vertreiber einen Pfand in Höhe von 7,50 € erheben muß wenn keine Altbatterie zurückgegeben wird.
    Ausnahmeregelungen hab ich bis dato noch nicht gefunden.
    Es werden wohl staatliche Instrumente zur Überwachung des Kreislaufes vom Hersteller->Großhändler->Einzelhändler bis zum Kunden fehlen.


    mfg Gert

  • aaaaaaaaaah, gut zu wissen, demnächst muss für die karre mal wieder ne neue her ;)


    aber vorher hatte ich vor, aufm schrottplatz nach ner batterie zu suchen (nicht fürs auto, sondern als mobiler stromlieferant).
    verlangen die dort dann auch pfand oder sind sie froh, wenn der sondermüll weg ist? :???:

  • Bei uns ist bis vor 2 Jahren auch Pfand erhoben worden. Habe seitdem bestimmt schon 5 Batterien bei verschiedenen Händlern (nicht online) gekauft und nie Pfand bezahlt. Dachte das Thema ist vom Tisch. Bei uns fahren "Altbatteriesammler rum und kaufen den Leuten die Teile ab. Blei ist teuer.

  • ich weiß jetzt, warum das pfand nicht auf mopedbatterien gilt:


    pfand gibts nur auf starterbatterien und unsere mopedbatterien sind keine starterbatterien(wenn, dann würde es draufstehen und das tuts nicht!)

  • Stimmt nicht! Geh mal in einen Mopedladen und kaufe mal eine kleine Mopedbatterie, auf der NICHT Starterbatterie steht. Musst genauso Pfand zahlen! Hier der Beweis:


    SAITO BATTERIE - Louis - Motorrad & Freizeit



    ich hab im baumarkt(marktkauf) dafür keinen pfand bezahlt.


    schade, ich dachte, das ist die lösung, weil ich diese formulierung mit den starterbatterien letztens gelesen hab... sorry!

  • Ich habe meine bei ATU Berlin gekauft und musste Pfandbezahlen, was ich im tausch gegen die alte wieder bekam.
    Aufgefallen ist mir das im MopedStore aber auch schon, hätte aber damit gerechnet das da noch was in der Rechnung kommt mit dem Pfand.

  • Das wird wohl bei vielen Händlern mit in den Preis einbezogen. Die müssens ja auch wohl zahlen.
    Bei uns in der Bude werden die Batterien auch zu nem Festpreis verkauft, aber es bleibt fast immer ne alte da, und wenn mal jemand so ne Batterie abgibt ist er meistens froh wenn er seinen Müll los ist.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!