Wo sollte der Seitenständer hin?

  • Der kommt an die Hinterachse und wird quasi anstatt des Kettenspanners verbaut. Ob du damit viel Freude haben wirst, wird sich allerdings noch zeigen, da die Schwinge (bzw. deren Lagerung) eigentlich nicht dafür ausgelegt ist, diese Kräfte aufzunehmen.


    MfG
    Ralf

  • ich habs bei mir ausprobiert am trittbretthalter!passt super!is momentan noch provisorisch,aber wird demnächst richtig fixiert und passend gemacht!kickstarter kannst jetzt aber nur treten,wenn der ständer ausgeklappt is...aber stört mich nich!
    wenn er ausgeklappt ist,steht die schwalbe auch noch schön gerade und nich so übertrieben schräg,wie ich es schon ein paar mal gesehen hab!

  • guck doch mal, ob du ne zusätzliche halterung dafür schweißen kannst.
    wenn dus an den trittbrettern montiert, reißen die irgendwann und wenn dus an der schwinge monstiert, verzieht die sich!

  • Nö, es geht nur auf die Buchsen. Die werden dann halt noch mehr gequetscht also sonst



    dann guck dir mal die schwingen von den leuten an, die den sietenständer häufig benutzen. die schwinge sieht(etwas übertrieben) aus, wie ein krummgeficktes fragezeichen...
    -> zumindest beim S50/51 hab ich das gesehen. die schwalbe hat ja eine etwas andere schwinge...

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!