Suhl 2011

  • ein Duschraum für alle, mit anstellen und von Saunergästen blockiert. Klar da kommt warm Wasser aus der Wand, wir kennen es noch anders wie in Goldlauter usw., schlimmer.


    Es könnte aber verbessert werden, wenn man etwas abseits vom Platz/neben dem Platz oder so eine weitere Duschmöglichkeit hat ist es doch besser oder?


    Ich halte das alles für Quatsch.


    Wer will das bauen? Wer bezahlt den Anhänger und das Material?
    Wie soll das bis Frauenwald und zurück kommen?
    Wer besorgt Holz dafür in entsprechender Menge?
    Wer heizt den Badeofen? We putzt die "DUSCHE"?
    Wie kommt das Wasser in den Badeofen?



    MfG


    Tobias


  • Es könnte aber verbessert werden, wenn man etwas abseits vom Platz/neben dem Platz oder so eine weitere Duschmöglichkeit hat ist es doch besser oder?



    Man könnte doch das große Loch mitten auf dem Platz mit Wasser füllen :D
    Bisher hatte ich immer das Gefühl, dass sich die Hälfte der Leute eh nicht wäscht.


    Ansonsten stimme ich MichiKlatti und Rossi zu!


    Myke

  • Hey Simme_Down, das wäre echt cool. Treffen wir uns wieder an der Tanke in AB und machen die Landstraßen unsicher.


    P.S. Ich habe gelesen, daß wir uns vorher in Gründau-Lieblos schon mal sehen.



    Hey, ihr zwei! fahrt ihr denn über Schweinfurt?
    Wir wären hier auch 2-4 Leute die auch nach Suhl fahren, dann könnt ma auch gemeinsam fahren.


    Kann mir jemand den genauen Ort sagen damit ich mal meine Route planen kann?

  • Ich war jetzt nochmal in Frauenwald



    Ich soll ausrichten für welche die eine Unterkunft wünschen, dass noch:
    2x Appartement je 6 Personen und 1x Bungalow je 4 Personen zu haben sind. Für Hotelzimmer einfach nachfragen, es könnte was frei werden.


    Bitte bei der Buchung und auch für die nächsten Treffen immer angeben, dass ihr Besucher des Simsonrteffen seid. Es wird angestrebt zum Simsontreffen möglichst wenig oder besser keine anderen Gäste unterzubringen. Wenn keine fremde Gäste auf den Gelände sind, spricht dann auch nix mehr dafür "mein nix mehr dagegen" rund um die Uhr Party zu machen.



    Man sagte mir irgend eine Frau rufe an und wollte was buchen, wurde aber abgewiesen. Sie rief ein zweites mal an und fragte ob es eine andere Unterkunft in der Nähe gibt. Leider fiel dem Hotel es erst im Nachhinein ein, dass es sich um ein Simsongast handeln könnte. Wenn derjenige sich angesprochen fühlt, soll bitte nochmal anrufen.



    So nun noch wegen dem Feuerholz:
    es sind in diesen Winter viele Bäume umgefallen und Kronen abgebrochen, das könnt ihr alles verbrennen. Auch alles was im Wald auf dem Gelände liegt, kann alles genommen werden, da ist genug trochkenes bei.


    Aber von geschittenes und gehacktes Holz lässt ihr die Finger!!


    Wenn ihr unbeding solch ein luxus Holz haben möchtet, könnt ihr es beim Hotel bestellen.




    So das war es erstmal

  • Ich war jetzt nochmal in Frauenwald



    Wenn keine fremde Gäste auf den Gelände sind, spricht dann auch nix mehr dafür rund um die Uhr Party zu machen.



    Es Spricht dagegen dsa es menschen gibt die nachts schlafen wollen . man sollte einfach sich an das Ungeschriebene gesetz halte zwischen 23 und 8 uhr wird net gefahren.


    ansonsten Klingt das doch alles schonmal gut

  • Es Spricht dagegen dsa es menschen gibt die nachts schlafen wollen . man sollte einfach sich an das Ungeschriebene gesetz halte zwischen 23 und 8 uhr wird net gefahren.


    ansonsten Klingt das doch alles schonmal gut



    naja hast schon recht, aber wenn einer den Auspuff in der Nacht abmacht, stört er keine anderen Gäste

  • Hallöchen,


    habe eben mal eine Mail an Frau Höhn rausgeschickt mit der Anfrage, zu welchem Preis wir das "Luxusholz" haben können. Gebt doch mal bitte Laut (also nur die, die sich auch in der Vergangenheit an den Kosten beteiligt haben!) ob ihr Holz kaufen wollt oder lieber im Wettstreit mit den andern "Sammlern" auf die Pirsch gehen wollt. Ich persönlich wäre dafür ein gewisses Kontingent an trockenem Brennholz zu kaufen.


    Sonnige Grüße aus der Eifel von Myke

  • zwischen 23 und 8 uhr??? du pussi. mensch tobias, ich kann ja verstehen, wenn es in TIEFER nacht zwischen 24 und 5 uhr halbwegs leise ist aber um 8 war ich doch schon mindestens einmal zum klogang und dann zum frühstück mit dem moped unterwegs ;)



  • Habe ich es wieder falsch rüber gebracht?


    ich meine, das ist dann unsere Angelegenheit wie wir damit umgehen,, wenn alle zwischen 23-8uhr die Mopeten stehen lassen und die Mucke aus machen ist es ja ok. Das können wir dann aber unter uns regeln und ausmachen. Aber auch so am Tage stören wir keine anderen Gäste (Nichtsimsons), wenn wir das Gelände für uns allein haben.


    Nochmal zum Holz:
    ich persönlich finde es schöner man geht gemeinsam Holz sammeln, also die ein Feuer machen wollen.
    Wir die Berliner z.B. auf Usedom fahren wir mit 1-2 Autos und Anhänger die Waldwege lang. Alle sitzen auf die Anhänger und wenn Holz gesichtet wird packen alle mit an und laden die Anhänger voll. Ab und zu ziehen wir auch größere Äste und Stämme direkt mit den Autos und zerlegen diese später mit der Kettensäge.
    Das macht immer viel Spaß.


    So könnte man es auch in Frauenwald machen, Holz gibt es genug.


  • Frau Höhn hat mir zum Thema Brennholz das Folgende geschrieben:


    "Es ist richtig, daß es jede Menge Bruch nach dem letzten Winter gibt. Es handelt sich dabei aber hauptsächlich um Äste und Reisig.
    Das Holz, was wir haben, können wir leider nicht verkaufen, da dieses dringend für unseren Kamin benötigt wird und auch nicht ausreicht."


    Soll ich nun Holz über einen Händler bestellen oder nicht? Falls ich bis morgen Abend nichts von euch höre, bin ich nicht mehr zuständig!


    Lieben Gruß, Myke

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!