Mit derSchwalbe nach Hamburg

  • Hallo,
    ich besitze nun seit 2 wochen eine Schwalbe und würde sie nun gerne von meinen Elternin Buxtehude zu meiner Wohnung in Hamburg bringen. Ich würde das gerne mit einer kleinen Tour verbinden. Allerdingshabe ich keine Ahnung wie ich über die Elbe kommen soll. Elbtunnel undElbbrücken geht ja nicht, da das beides Autobahnen sind. Ich wäre euch dankbahr wenn ihr mir eine Route vorschlagen könntet dienicht zu weit ist,also so dass ich sie in 3-5 Stunden Bewältigen könnte.
    Mfg. Till

  • Als Ortsunkundiger nach Blick auf die Karte:


    Buxtehude - Stade - Wischhafen - Elbfähre - Glückstadt - Elmshorn - Hamburg
    oder
    Buxtehude -Winsen (Luhe) - B 404 - Geesthacht - Hamburg


    und dann überleg ich grad, was gegen den alten Elbtunnel sprechen würde.


    MfG
    Ralf

  • Und so wie ich die Sache sehe, könnte man dann auch gleich über die Freihafen-Elbbrücke fahren. Obwohl es sicher ein Erlebnis wär, mit der Schwalbe durch den alten Elbtunnel zu knattern. ;)

  • puuh, ich gebe ja zu das ich zuerst gelacht habe als ich den thread gelesen habe "Da fragt doch tatsächlich einer nach wie er 30 km überwinden kann" ^^ ;-)
    nach Blick auf Google maps habe ich es verstanden ^^
    Fährt nicht noch eine Fähre von Cranz nach Blankenese?? (Dort hat es auch mal super lecker Bockwurst gegeben)
    Also vor ein paar Jahren war da noch eine ( so ca. 15 jahre her) ^^

  • Joar fahr mal so:
    Von Buxi nach Rübke über diese kleine Nebenstraße mit den vielen Schlaglöchern.
    Dann links ab nach Nincop an der Kreuzung fährst du rechts . Dann immer gerade aus am kleinen Deich lang bis
    nach Höhenwisch . Dort taucht eine Fußgängerampel auf dort biegst du links ab (weiterführung Höhenwischer Str.).
    An der nächsten Kreuzung links und immer geradeaus. Du kommst zu den Autobahn zubringern.
    Wenn du auf die Brücke fährst halte dich gleich links und behalte die Spur bei . Du beachtest die Autobahnauffahrten nicht fährst immer weiter.
    Da kommt dann der Zollbereich (Achtung 30er Zone , die Blitzen regelmäßig! ) . Du hällst dich links nimmst die Autospuhr und fährst durch die Zollstation.
    Du bleibst auf der Spur biegst links ab und fährst auf die Kölbrandbrücke.
    Danach musst du nur geradeaus fahren und durchquerst den Hafen. Kommst über die Elbbrücke und gelangst in Altstadt.
    Eigentlich ganz simpel.
    Wenn das noch zeit hat , kann ich dich auch begleiten. (So Sonntag nachmittag)


    Wohne zufällig in der Rentnerstadt.

  • Ich dachte die Brücke sei für Mopeds gesperrt, oder bin ich da falsch informiert?


    Im Wiki-Artikel steht was von Mofas, das würde dich nicht treffen. Allerdings hatte ich bei meinem Blick auf die Route eher die etwas südlicher gelegene Kattwyk-Brücke von Moorburg nach Wilhelmsburg im Sinn. Karte ist oben verlinkt, da wirst du schon nen Weg finden. Genug Hinweise hast du ja bekommen.


    Und dann hab ich noch das hier gefunden:
    http://www.faehre-zollenspieker.de Ist ein Stück weiter, aber nicht ganz so weit vom Schuss wie Glückstadt oder Geesthacht.

  • So, ich hab die Überführung jetzt hinter mich gebracht und ich kann euch sagen ich habe für eine Strecke die mit dem Auto in 30 Minuten erledigt ist geschlagene 2,5 Stunden gebraucht.
    denn erstens ist die Köhlbrandbrücke ist für Mopeds gesperrt und zweitens waren fast alle Straßen auf denen man die Brücke umfahren kann wegen Bauarbeiten gesperrt.
    Naja ich habs ja dann doch noch geschafft und immerhin Klappt das mit dem Schalten jetzt ganz gut. Außerdem hat die Schwalbe gut durchgehalten nur die Sicherung für die Blinker und die Hupe ist wieder durchgebrannt.
    Vielen Dank für die Tipps.
    Mfg. Till

  • Also nochmal zum Thema Köhlbrandbrücke. Ich dachte auch, dass das Schild mit der Mofa bedeutet, dass die br,ücke für Mofas gesperrt ist und nicht für Mopeds. Doch der Polizist den ich gefragt hanbe meinte, dass die Brücke nur von Fahrzeugen mit "richtigem" Kennzeichen befahren werden darf.
    MfG. Till

  • Also nochmal zum Thema Köhlbrandbrücke. Ich dachte auch, dass das Schild mit der Mofa bedeutet, dass die br,ücke für Mofas gesperrt ist und nicht für Mopeds. Doch der Polizist den ich gefragt hanbe meinte, dass die Brücke nur von Fahrzeugen mit "richtigem" Kennzeichen befahren werden darf.
    MfG. Till


    Wenns wirklich ein nur Mofa-Schild ist, dann gilt das auch nur für Mofas. Ist ja genau das Umgekehrte wie mit den Radwegen die für Mofas FREIgegeben sind. Darf man mit der Simson nicht befahren!
    Es stellt sich die Frage ob noch irgendwelche Zusatzangaben unter dem Schild sind?

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!