Feste Dachaufbauten beim Duo - Serie oder Bastelei?

  • An dieser Stelle ein neuer Thread mit der aus dem Rahmennummer-Thread abgetrennten Dachdebatte.


    Hi,


    hab ne kleine Kontroverse gefunden.
    FIN: 2452X
    FBA Brandis
    Baujahr : 1975
    Farbe: Goldoliv
    Registriert am 02.09.1975
    Laut Vorbesitzer mit Werksmäßigen Festdach (vom Trabant zurechtgeschnitten)
    Kennt jemand ähnliche Dachkonstruktionen?

  • Hi,
    Laut Vorbesitzer mit Werksmäßigen Festdach (vom Trabant zurechtgeschnitten)
    Kennt jemand ähnliche Dachkonstruktionen?



    Mein Duo hat auch einen festen Aufbau - ebenfalls mit einem Trabidach. Der Vorbesitzer meinte allerdings, dass es der Erstbesitzer (ich bin die Dritte, die Freude an dem Duo hat) dies zu DDR-Zeiten selbst draufgezimmert hat. Ich habe allerdings auch schon gelesen, dass es wohl auch Duos geben soll, bei denen das Dach original mit dabei war. Wirklich glauben kann ich das aber irgendwie nicht.

  • Hallo Nessy,


    ja es hat tatsächlich werksmäßige Festaufbauten fürs DUO gegeben. Die sind allerdings sehr selten. Ich kenne sie allerdings nur von Bildern. In natatura habe ich noch keines gesehen. Häufiger sind dagegen die selbstgezimmerten Aufbauten, von vor- und nach der Wende. Trabidächer wurden häufig dafür verwendet. Die häufigste Variante dieser selbstgezimmerten Teile, ist sicherlich der Einbau einer festen Tür, auf der Beifahrerseite. Meine hatte auch so ein Teil, welches ich aber im Rahmen der Restaurierung entsorgt habe.


    Gruß Peter

  • Heißt das also, alle Aufbauten bei Duos mit einem Trabidach, sind definitiv Marke Eigenbau? Und: Hast du mal ein Bild von einem original-Festaufbau? Würde mich mal interessieren, wie das genau aussah. Wie gesagt, gehört hab ich davon auch schon, aber gesehen hab ich bisher immer nur sehr unterschiedliche Festdächer, da glich keins dem anderen was mich darauf schließen lässt, dass die alle sebstgeschustert waren.

  • Hallo Nessy


    Ich habe die DUOs mit dem Festaufbau bei ebay vor ca. 7 Jahren gesehen. Leider habe ich keine Bilder davon. Nach meiner Erinnerung war der Aufbau exelent gefertigt. Sie hatten auch einen Aufkleber vom Aufbauhersteller, innen angebracht. Zumindest das eine Fahrzeug hatte alle Unterlagen, auch von dem Aufbauhersteller. Der Aufbau war ein komplett eigenständiges Teil. Wenn ich mich recht erinnere, war er komplett aus Kunststoff (GFK, oder Rennpappe?). Da ich zu diesem Zeitpunkt mein DUO gerade gekauft hatte, und mit der Restaurierung beschäftigt war, hat mich die Sache damals nur am Rande interessiert.


    Alle mir bekannten Duos mit Trabidach-Festaufbau, sind Eigenkonstruktionen der Besitzer gewesen, die mal besser oder schlechter umgesetzt worden sind. Ich lasse mich aber gerne eines besseren belehren.


    Stelle doch mal ein paar Bilder von deinem DUO ein, damit man den Aufbau mal sehen kann.


    Gruß Peter

  • Hallo Nessy
    Stelle doch mal ein paar Bilder von deinem DUO ein, damit man den Aufbau mal sehen kann.
    Gruß Peter



    Bilder hatte ich hier in irgendeinem Thread schonmal gepostet aber hab sie jetzt auch in mein Album gepackt (kannste anschauen, wenn du auf mein Profil gehst). Bin mir ziemlich sicher, dass das kein Original sein kann, dafür ist es zu improvisiert. Trabidach, Holzrahmen und die Seitenfenster aus Plaxiglas. Recht gut verarbeitet (bröckelt halt der Kitt und das Holz ist mit den Jahren spröde geworden), da hat sich der Typ damals echt Mühe gegeben. Ich hab jetzt die Mühe, dass wieder fit zu machen ;)

  • Hallo Nessy,


    das ist sicherlich kein originaler Werksaufbau. Aber ein originaler DDR-Selbstaufbau. Und somit natürlich auch Geschichte. Das das Mühe macht, es wieder herzurichten kann ich mehr als nachvollziehen.........


    Gruß Peter

  • Allein die notdürftig reingepfuschte Tür sollte die Frage beantworten...



    Und wirft die Frage auf wie man das Ding eigentlich fahren soll, wenn man nicht schalten kann... Tür auf machen geht ja auch nicht zum schalten. hab erst gedacht es wäre "gephotoshoped" aber von vorne sieht das sehr nach echtem Pfusch aus. Und mit 2 schweren echten Autotüren kommt das Ding bestimmt auch nur schwer in Fahrt. Äußertst fragwürdiger Umbau.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!