Duo erstanden eure Meinung?

  • Hallo.


    Erster Eindruck: Hmmmm... Die Papiere kannst du zu 80% wegwerfen, weil gefälscht. (mein Eindruck) Keine Motornummer eingetragen, keine Unterschrift des Verkäufers, "Grundschulkrakelschrift", wurde das DUO nicht als Krankenfahrzeug geführt?


    MfG


    Matze

  • hi,
    es bleibt zunächst der satz: das duo ist so viel wert, wie du bereit bist, dafür auszugeben. und das waren in diesem fall 799€. dazu gebe ich mal einfach die prognose, dass du mindestens noch 300€ zusätzlich reinstecken darfs.
    gut ist, dass du es recht komplett aussieht. alles wichtige scheint dran zu sein. all die kleinigkeiten, die vorbesitzer der bequemlichkeit zuliebe wegrationalisieren (scheibenwischanlage, benzinstandsanzeige,...) merkst du eh erst nach dem kauf.
    aussagen wie "läuft nicht" sind für mich immer ein zeichen, dass andere gescheitert sind. wäre ich also schrauberunerfahren... finger weg. reifen, kabelbaum, bowdenzüge,... sind dinge, die du neu machen dafst. der motor und die rückleuchten sowie das verdeck sind nicht original. rücklichter sind vom wartburg und der motor kein halbautomatik.
    genaue bilder vom innenraum wären sicher schön.
    der von dir bezahlte preis ist sicher halbwegs realistisch, auch wenn ich dafür nicht so viel hätte zahlen wollen.
    gruß aus berlin

  • Ich hoffe, Du hast Sie vor dem Ersteigern besichtigt und Dir ein gründliches Bild vom Zustand "nicht fahrbereit" gemacht.
    Leider kann man auf den Bildern nur wenig Details erkennen. Deshalb ist eine Einschätzung nicht möglich.
    Nicht original ist der Kicker, da gehört ein Handhebel hin, denn Gehbehinderte werden wohl kaum bei jedem Motorabwürgen raushüpfen, um die DUO laufen und ankicken wollen.
    Die Blinker sehen auch nachgebaut aus, die sollten auf die "Radkästen" L+R.
    Die Papiere machen alles andere als einen sauberen Eindruck auf mich.
    Daher gehe ich mal davon aus, dass Du sehr viele Entdeckungen vor Dir hast.


    Und die Folgekosten? Bei einem nicht restaurierten Oldtimer ist der Kaufpreis meistens der kleinste Teil der finanziellen Aufwendungen, wenn man es wirklich neuinstandsetzen will.
    Wenn Du die DUO nur irgendwie verkehrssicher zurechtfrickeln willst, dann werden ein paar Hunnies ausreichen.


    Peter

  • Also der Kaufpreis ist immer relativ. Die Frage ist, was du mit dem DUO eigentlich beabsichtigst. Damit ist gemeint, was das Ziel deiner Instandsetzung oder Restaurierung überhaupt ist.


    Je mehr du dieses Fahzeug origialgetreu restaurieren möchtest, umso teurer wird der Spaß. Deshalb kann man hier kaum eine Prognose abgeben.


    Also teile mal mit, wie du dir dein DUO überhaupt vorstellst. Und zeige auch ein paar Bilder vom Innenraum. Aus diesen Infos könnte man mal ne Prognose wagen.


    Gruß Peter

  • Wenns erlaubt ist , möchte ich hier auch mal meine Meinung sagen: Ich finde, die Duo, die du ersteigert hast ist ihr Geld wert.Weil Leute die das Gegenteil behaupten hier, sind nur Schwätzer, Wenn ich etwas will , oder es mir gefällt, was du nicht über die normale Ladentekhe bekommst, man du mußt diesen Preis bezahlen,, und bei Ebay sieht man ja was zum Teil angeboten und geboten wird, ok man muß auch etwas Glück haben, und dass du da noch Geld reinhängst, richtet sich wiederum nach deinem Geschmack und deinen Wünschen. Das einzige wo ich den Herrn Schwätzer recht gebe ist die Betriebserlaubnis, Die bekommste mein KFB unter Angabe dieser Nummern am Fahrgestell und den Ebay Ausdruck dass sie sie ersteigert hast, das reicht, das hab ich auch gemacht und so teuer ist das garnicht, Ich selber habe 2 duo s die ich in meiner Freizeit hergerichtet habe, und hab wirklich gute teile ersteigert , zum Teil noch in Orginal teils auch Nachbau, dazu habe ich 2 Schwalben , die fast fertig sind nach meinen Wünschen, und wenn ich hier schreiben würde was mich die ganze Sache bereits gekostet hat,würde mancher mit dem Kopf schütteln und da lache ich noch , es ist mein Geld und mir ist es mir wert
    Deshalb richte sie dir nach deinem Geschmack und Geldbeutel für dich her, dir muß sie gefallen , und hör nicht auf alles hier

  • Top Preis. Wielfried hat recht viele Dummquatscher hier. Ich hab mein Duo damals für 300 ersteigert und da ging gar nicht die Planen waren fertig und und und. Dazu kommt noch das ich das Teil aus Hamburg ins Heimatlich Dresden überführen musste wo auch noch ein tag und ca 100 liter Diesel flöten gegangen sind. Gute Substanz und wegen den Lampen und dem Verdeck pfff jedes Duo ist ein Unikat. Viel Spaß beim Schrauben.
    Wer sagt denn das das kein Hygomat motor ist? Meiner sieht genauso aus

  • Hallo Wilfried und Schwalbenflüsterer86,


    Top Preis. Wielfried hat recht viele Dummquatscher hier.


    Wer sagt denn das das kein Hygomat motor ist? Meiner sieht genauso aus



    Also ich muss euch schon fragen, ob ihr die Beiträge überhaupt gelesen habt. Soweit ich das alles gelesen habe, hat keiner gesagt, dass das DUO den Preis nicht wert gewesen ist.


    Aufgrund der eBay-Bilder sind jedoch einige Zweifel angebracht, ohne von Euch gleich als Dummquatscher und Schwätzer abqualifiziert zu werden!


    Es ist euer gutes Recht, eine Meinung zum Preis kund zu tun. Aber deshalb sind diejenigen, die eure Meinung eventuell nicht teilen, noch lange keine Dummquatscher und Schwätzer.


    Übrigens, ist der auf den eBay-Bildern abgebildete Motor kein DUO-Motor, sondern ein S50-Motor! Gratulation Schwalbenflüsterer86 wenn du auch so einen an deiner DUO hast, der da nicht dran gehört. Achso, der Verkäufer hat es übrigens selbst geschrieben, das es kein Halbautomatik-Motor ist. Wer lesen kann, ist also klar im Vorteil!


    Wenn du noch nicht einmal einen S50 Motor von einem Halbautomatikmotor unterscheiden kannst, scheinst du ja über ein profundes "Expertenwissen" zu verfügen. Darüber solltest du mal nachdenken, bevor du andere als "Dummquatscher" betitelst!


    Gruß Peter

  • Interessant wären ja nochmal ein paar Aufnahmen von der Inneneinrichtung. Da am Lenker rechts ein Hebel ist, wo eigentlich keiner Hingehört, geh ich mal davon aus, dass das die Kupplung sein wird. Dann muss man halt Kupplung ziehen und Gas geben gleichzeitig. Ist bestimmt Gewöhnungssache, geht aber. Schlimmer wäre, wenn der Kupplungsgriff auf der anderen Seite wäre. Mit links Kupplung ziehen und schalten gleichzeitig geht nicht. So richtig schön ist diese Kontruktion aber trotzdem nicht....

  • Also ich hoffe auch, du hast dir das Duo vorher angeschaut. Die Bilder versprechen ja schon einiges, aber von der Nähe betrachtet sieht vieles auf einmal ganz anders aus. Ich habe für mein Duo ein wenig mehr hingelegt, muss aber sagen, dass es im fahrbereiten Zustand war und einen festen Aufbau hat. Allerdings sind mir im Zuge der "Sanierung" doch einige Dinge aufgefallen, die ein wenig das verfügbare Budget überstrapaziert haben. Beim Polieren der Felgen brachen z. B. einige Speichen weil sie dann wohl doch schon zu sehr verrostet waren und ein Rad hatte sogar einen Riss (da hätte sonstwas passieren können, als ich damit von Döbeln nach Leipzig fuhr). Das ist mir selbst beim Anschauen vor dem Kauf nicht aufgefallen aber nun ja, musste ich eben neue Räder kaufen (2 Stück, das dritte war tiptop in Ordnung). Vom Innenraum des Duos, was du dir da ausgesucht hast, sieht man leider wirklich nicht viel aber ich könnte wetten, da ist auch noch so einiges zu tun.
    Wenn ich dieses Duo mit anderen vergleiche, die in letzter Zeit zum Verkauf angeboten werden, so denke ich, liegst du mit deinem gezahlten Preis recht gut. Die Frage ist eben immer, wieviel Kohle man im Nachhinein noch reinstecken muss bzw. will. Mich hätte beim Kauf einzig und allein die Tatsache abgeschreckt, dass es nicht fahrbereit ist. Das heißt für mich, dass es nicht anspringt und da ich selbst keine Ahnung von Motoren hab, hätte ich die Finger davon gelassen. Wenn du dir allerdings zutraust, an einem Motor rumzubasteln, dann ist das sicher auch kein Problem.
    Viel Spaß mit dem hübschen Ding.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!