KR51/1 Problem

  • Hi,


    habe eine wie oben scho genannt KR51/1 Schwalbe, als ich sie bekommen habe, war sie in alle Einzelteile zerlegt, und ist soweit schon wieder zusammengebaut =)
    nur hab ich jetzt ein Problem:
    Habe sie letzten Freitag das erste mal gestartet, aber sie ist leider nur 5 minuten gelaufen dann hat sich der kolben gefressen :/ (ja ich hab das richtige gemisch gefahren!) dann hab ich gleich neuen Kolben mit Zylinder und Zylinderkopf bestellt, und habe nach dem wegbauen von alten zylinder + kolben festgestellt das wenn man ein paarmal durchkickt, bleibt der kickstarter ab und zu hängen, dann muss man erst am Polrad ein wenig drehen das alles wieder freigängig ist, dann kann man wieder Kicken.
    Kennt dieses Problem jemand von euch oder weis jemand an was es liegen könnte?


    Gruß schwalbe_93

  • Auch nagelneue Kickstarter können bei diesen Motoren klemmen, das ist konstruktionsbedingt. Man muss immer mit Gefühl ansetzen und erst dann kräftig zutreten, wenn man sicher ist, dass die Zähne ineinandergreifen, nicht Zacke auf Zacke stehen.

  • ok, dann sag ich schonmal danke schwarzer_peter, ich werde morgen mal paar mal probieren die simme sanft anzukicken ob sie dann hängen bleibt, kann das eigentlich noch andere gründe haben? ich hab nämlich keine lust das es meinen neuen zylinder und kolben frisst wegen irgendner kleinigkeit ;)

  • Naja aber eig dürfte doch wegen Klemmen der kickstaterverzahnung der Kolben nicht fressen ?! Ich meine ich kenn auch jmd mit ner Grobverzahnten Nachbauelle dessen Kickstarter gern mal klemmt, aber der Kolbenklemmer hatte wohl andere Ursachen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!