rechter Blinker schneller als der linke

  • So, ich hab jetzt meine erste Proberunde gedreht und direkt die erste Frage an euch :smile:
    Bei mir blinkt der rechte Blinker (würde sagen perfekte Blinkgeschwindigkeit) schneller als der linke (blinkt zu langsam). Hat jemand spontan eine Idee?
    Vielleicht noch eine OT Frage: nach wieviel Tritten springt das Moped idealerweise an im Kaltzustand? Und wenn sie aus geht während man mit gezogener Kupplung an eine Ampel rollt wird doch ein Standgasproblem sein, oder?

  • Zu den OT Fragen: Sollte beim 2. Kick da sein, eher beim ersten -> WENN gut eingestellt.
    So und mein Habicht springt immer gut an, hat aber das gleiche Problem, wenn ich schnell fahr und z.b. vor ner Ampel in den Leergang schalte geht die Drehzahl total runter (manchmal sogar aus) und geht dann langsam wieder hoch.
    Vergaser ist aber top eingestellt und war auch vorm einstellen so.

  • die Blinkfrequenz ist von Widerstand im Stromkreis abhängig.. du solltest mal alle Kontakte reinigen, und ein wenig Kontaktspray verwenden..
    meine Schwalbe hat das auch.. wenn ich lange schnell gefahren bin und nehme plötzlich gas weg geht die drehzahl soweit runter, dass sie aus gehen kann.. bei perfekt eingestellter Zündung und neuem BVF Vergaser..
    das muss an der Temperatur liegen.. abhilfe schafft es, wenn man nicht abrupt gas weg nimmt, sondern 200m nicht vollgas fährt..

  • Zu den OT Fragen: Sollte beim 2. Kick da sein, eher beim ersten -> WENN gut eingestellt.


    Ich hatte eher die Erfahrung, dass Motoren mit schlecht eingestellte Vergasern beim ersten Kick kommen (Kaltstart). Meistens liefen diese dann, wenn heiß, sehr schlecht.


    Gut eingestellte brauchen bei mir immer so 3-4 Kicks. Das ist ja auch logisch, wenn man sich das Startsystem mit dem Zusatzbrunnen anschaut, der bei jedem Kick das Gemisch durch den sinkenden Pegel mehr und mehr abmagert.


    Auch für den Start des Motors sollte man sich an der Betriebsanleitung orientieren, wo das Thema sinngemäß so beschrieben wird (Motor kalt):
    - Startvergaser öffnen
    - 3-4 mal kicken ohne Gas
    - Startvergaser zu
    - mit Halbgas weiterkicken
    - nach 10 Versuchen von vorn beginnen

  • also der Tipp mit den unterschiedlichen Soffitten scheint zu stimmen. Die sehen nicht nur unterschiedlich aus, sondern bringen genau das gleiche Ergebnis wenn man die rechte gegen die linke tauscht. Kann ich da was neues ausm Baumarkt nehmen? 6V 18W?

  • ok, dann kommt das auf meine Ersatzteilliste :)
    Zwar schon wieder OT, aber mir ist gerade aufgefallen, dass eine Dichtung/Muffe ziemlich porös war (und jetzt ganz ab ist ;) ). Direkt beim Motor, auf der Seite wo der Überlauf des Vergasers hin zeigt. Dort führt ein recht dickes Kabel rein. Genau um dieses Loch war eben eine Dichtung. Hier mal ein Bild http://www.allesmussweg.com/zu_verkaufen/simsonzeugs/4g.jpg
    Etwas von dem Gummizeug steckt da halt noch drin und ich würd gern wissen ob es da Schaden anrichten kann wenn es ganz reinrutscht?

  • Such grade noch das Teil. Bei AKF gabs doch so ne schöbe Bildersuche. Wo is die hin?
    Das Teil ersetzt du ganz einfach, da du ja den Kabelbaum der Grundplatte sowieso schon abhast. Das wird dann einfach übers Kabel gezogen. Denn Seitendeckel musst du dazu abschrauben, aber das is echt kein Akt. Um die Reste des Stopfens da rauszuholen muss der sowieso ab.


  • Das Teil ersetzt du ganz einfach, da du ja den Kabelbaum der Grundplatte sowieso schon abhast. Das wird dann einfach übers Kabel gezogen. Denn Seitendeckel musst du dazu abschrauben, aber das is echt kein Akt. Um die Reste des Stopfens da rauszuholen muss der sowieso ab.


    Gibts eigentlich was, was man zusätzlich noch überprüfen sollte wenn man in der Gegend eh schon zu Gange ist?


    Is ja quasi Einsteigerlevel. Mach dir da nich soviele Gedanken.


    Danke das baut mich auf. Einsteigerlevel triffts ziemlich gut. Hätte ich nur besser aufgepasst als mein Opa mir mit 17 versucht hat solche Dinge zu erklären... :)

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!