Suche Rillenkugellager 6203-15

  • Moin!


    Komme aus der "bösen" Vespaecke ;-)


    Habe irgendwo gelesen, dass ein Lager mit der Bezeichnung 6203-15 mit den Massen 15 innen, 40 aussen und Höhe 12 bei einem euere Vögel verbaut sein soll.


    Würd mich sehr darüber freuen, wenn mir jemand weiter helfen könnte.


    Benötige dieses Lager einmal! Und zwar dringend ;-)


    Komme aus dem Raum Hannover



    Herzliche Grüsse+DANKE ;-)

  • Die meisten Knilche lesen und beherzigen meine Signatur leider nicht. ;(


    Sonst hätte Dir schon längst einer geantwortet, dass es 6203 an diversen Stellen bei Simson gibt.
    Leider steht in keinem Fall "-15" dabei :-(


    Ich würde Dir raten, zum Normteile-Fachhandel zu gehen und zu hoffen, dass die das auf Lager haben, sonst blättern die in ihrem SKF-Katalog und bestellen es Dir vielleicht.


    Wie solche eine Firma in Hvr heissen mag, k.A.
    In Braunschweig heissen die Kuhfuss.


    Peter



  • Hallo Peter,



    lieben Dank für deine Antwort!



    Leider ist das 6203-15 wohl ein Zeichnungslager! D.h. es ist nicht als Industrielager gelistet!


    Die Maße wären innen 15mm - aussen 40 mm und eine Breite von 12 mm.


    Das Internet in seiner unergründliche Weite gab an, dass dieses Lager in der Schwalbeo.ä. sitzen würde...:confused:



    LG



    pullvie

  • Hast Du kein Plan von den Lagern in deiner Vespa?



    Auch in unserem Forum gibt es solche Typen wie dich! Die ignorieren wir aber ;-)


    Aber um dich nicht dumm sterben zu lassen, so lass dir gesagt sein, ich habe schon davon Ahnung. Daher weiss ich auch, dass es dort so ein Lager normaler Weise nicht gibt ;-)


    Aber wenn man es als Conversionlager nutzen möchte, dann kommt man auf solche Maße... ;-)

  • 6203-15 ist mir unbekannt diese Bezeichnung, ich kenne nur 6203 dann die Angabe der Lagerluft (C2,C3) und eventuelle Sonderausführung wie Z oder ZZ (einseitig oder beidseitig abgedeckt)
    Übrigens kennt SKF die Bezeichnung die du suchst auch nicht.
    Soll das irgendein besonderes Lager sein welches du suchst?


    mfg Gert

  • das lager 6203, welches bei simsons verbaut ist, hat die normmaße 17x40x12. das wird bei uns insbesondere für den hinterradantrieb benutzt. ein speziallager mit dem innenring 15 gibt es auch bei simson nicht. da müssen wir leider auch aus der simsonecke passen. wie wäre es mit einer eingeschrumpften reduzierbuchse???


    blechrollermäßige grüße aus berlin

  • Also...


    Mal den Wälzlagerkatalog aufschlagen


    Du möchtest haben "15 innen, 40 aussen und Höhe 12 "


    Und schwubeldidu.... Das ist kein Standardlager.


    Also entweder ein


    6302 nehmen ... das ist 15 x42 x 13 und die Buchse ausdrehen lassen
    6203 nehmen ... das hat 17 x 40 x12 und da eine Buchse in den Innenring legen bzw auf die Welle stecken


    ansonsten mußte dich an den Sondermaschinenbau wenden bzw an den Ersatzteilhandel.


    Sicher das auf der passenden Welle keine Buchse vorhanden ist. Das istein gängiges Mittel um bei vorhandenen Wellen Standardlager anzupassen.

  • Wie gesagt .. Gängige PRaxis ist es dann eher statt einem "Zeichnungslager " ( Tolles Wort für Eigengebräu) nen Normlager und entsprechender Buchse zu nehmen.


    Alles andere wird teurer und beim nächsten Defekt sitzte wieder da... die Buchse kann man ja wiederverwenden und solle in jeder Dreherei für kleines Geld angefertigt werden können

  • Eine Frage hätt ich da mal, vielleicht erklärst Du mal das eigentliche Problem? Wenn das ein Vespa-Teil ist, wieso ist das als Speziallager dort nicht beim Händler erhältlich? Schon sehr merkwürdig - es gibt doch keine Maschine, wo Lager benötigt werden, die es nicht gibt?

  • das problem wird ein ähnliches sein, was ich hatte, als ich eine mz-nabe in einer schwalbeschwinge unterbringen wollte. innenlagerring von mz-nabe ist 15mm, von simson 12mm. es gibt aber kein lager mit den außenmaßen mz und dem innenmaß 12mm. so ein ähnliches problem wird sicher auch bei den vespafahrern existieren. naja... soll er sein zeichnungslager suchen statt es sich einfach zu machen.


  • 6302 nehmen ... das ist 15 x42 x 13 und die Buchse ausdrehen lassen


    eher 42 zu 40 abdrehen?
    Das sollte in 10min, beim Metallbauer um die Ecke erledigt sein. Bleibt die 1mm Höhe.


    Oder 6203 innen abdrehen.


    Ich habe ein ähnliches Problem bei meinen Projekt "legale" Scheibenbremse für KR51/x
    Da musste ein Vespalager her, was aber viel zu teuer ist, bzw. nicht lieferbar.


    Oder bei SNR bestellen.

Jetzt mitmachen!

Sie haben noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registrieren Sie sich kostenlos und nehmen Sie an unserer Community teil!