Beiträge von Toffi112

    Irgendwie ist das alles komisch.


    1. Habe ich keinen hellen Lampenring
    2. Sind meine Schwingen nicht in Wagenfarbe
    3. Sind meine Stoßdämpferabdeckungen nicht hell
    4. habe ich gar keine Rockanknöpfleder am Lufi-Blech


    Das einzigste was bei mir original S ist, ist der Motor, der Tunel und der Rahmen. Aber das wird doch richtig schwer werden die ganzen Originalteile ran zu kriegen oder?
    Dann habe ich noch bei der Typenkunde gelesen, dass die S auch in signalrot lackiert wurde, aber wie sieht das aus?


    Da ich ja eh bei der Restauration bin, glaube ich dass ich sie doch lieber saharabraun lackieren werde.

    Zitat


    Original von binford:
    ...Ich glaub, >die hier< ist absolut original. So sah sie wirklich aus!


    Übrigens: Schwingen in "Wagenfarbe", heller Lampenring, helle Stossdämpferabdeckungen, bei Bj.73 leider schon Trabbispiegel (aber richtig), Rockanknöpfleder am Lufiblech,


    Danke, aber was sind Rockanknöpfleder am Lufiblech?

    [quote]
    Original von Basdee:
    Mahlzeit!


    habe ein bild von einer halb/automatik in einem alten buch von 95 gefunden.Soll ichs mal abfotografieren und dier über e-mail zu senden??die farbe ist so olive braun/grün?'
    '


    Das wäre echt klasse.

    Hat denn keier von euch ein originalle Schwalbe mit Halbautomatik? Ich weiß das sie selten sind aber trotzdem. Wenigstens ein Bild??????

    Hallo Jungs.


    ich habe gerade von einem Bekannten die Papiere für meine KR51/1S abgeholt(hab sie von ihm bekommen) und dort steht drin, dass sie olivgrün war. Aber wo ich sie bekommen habe war sie saharabraun. Nun meine Frage: Hat jemand ein Bild von einer olivgrünen Schwalbe???

    Hi Gemeinde. Der Post hast zwar nicht richtig hier rein, aber naja. Undzwar suche ich für meinen Kumpel eine Schwalbe. Da habe ich gerade eine aus meiner Heimatstadt gefunden, aber in der Artikelbeschreibung stand, dass das Baujahr nicht bekannt ist. Aber dann muss doch auch kein Typenschild vorhanden sein. Aber wie klappt das dann mit der Versicherung, der Polizei und den Papieren, denn diese sind nicht vorhanden. Würde mich über eure Antworten freuen. Wie könnte man dann ein neues Typenschild anbringen. Ist das dann illegal?

    Hi Gemeinde. Undzwar suche ich für meinen Kumpel eine Schwalbe. Da habe ich gerade eine aus meiner Heimatstadt gefunden, aber in der Artikelbeschreibung stand, dass das Baujahr nicht bekannt ist. Aber dann muss doch auch kein Typenschild vorhanden sein. Aber wie klappt das dann mit der Versicherung, der Polizei und den Papieren, denn diese sind nicht vorhanden. Würde mich über eure Antworten freuen.



    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…2447643360&category=30895

    Das verstehe ich ja eben auch nicht. Ich habe vor 1 Wocher die Restauration abgeschlossen und seid dem tritt dieses Problem auf. Sonst ist alles wirklich in Ordnung und richtig eingestellt.

    hallo, ich habe ein Problem mit meiner Schwalbe. Wenn ich mit ihr schön in der Gegend rumfahre und dann Schlaglöcher, Spurrrillen kommen macht sie große Probleme. Sie verringert bei gleichem Gas die Drehzahl, sodass ich meist bis in den 1. Gang runter muss. Und dann geht sie auch wieder barbarisch nach vorne( bis zum nächsten Schlagloch).Hat jemand vom euch ne Idee woran es liegen könnte.

    Hallo Jungs und Mädels.


    Ich habe ein Problem: Da meine Tachowelle sich alle 3 Wochen verabschiedet, wollte ich mir jetzt ein Fahrradtacho an meine Schwalbe bauen. Aber ich weiß nicht so recht wo ich den hinmachen soll. Habt ihr Ideen und damit schon Erfahrung. Ich brauche doch einen Fahrradtacho wo der Sender an 2 Speichen festgemacht wird, oder? Denn einen Sensor den ich in die Speiche reinklemme der passt doch gar nicht oder? Danke für eure Tipps

    Hallo Gemeinde. Ich bzw. ein Kumpel hat ein Problem mit seiner KR 51/2 E. Und zwar: Zuerst kam ein Zündfunke, aber die Schwalbe sprang nicht an. Als ich es am nächsten Tag noch mal versuchen wollte kam kein Funke mehr. Dann habe ich den Unterbrecher gereinigt( er war ölig, wie kommt das?) und dann kam auch wieder ein Funke, aber sie ist immer noch nicht angesprungen(das heißt sie hat gekämpft aber dann doch verloren). 2 Stunden später war der Funke nur noch schwach. Hab dann nicht mehr weiter gemacht. Kann es sein, dass der Unterbrecher wieder ölig ist?Nun meine Frage: Wie mache ich das mit dem Unterbrecherabstand? Beim geöffneten Unterbrecher waren es ca. 2-2,5mm. Ist das zuviel? Würde mich freuen wenn ihr mir bzw. uns helft.

    Hallo was ich fragen wollte: Da ich gerade dabei bin meine Schwalbe aufzubauen und da habe ich mir gedacht, dass ein Drehzahlmesser nicht schlecht wär. Ist es möglich, wenn man ihn an die Zündung anschließt? Mein Opa hat´s damals bei seinem Spatz auch ein Drehzahlmesser an die Zündung angebaut, aber ich kann ihn nicht mehr fragen, deshalb frage ich euch!