Beiträge von Gwendor

    Cool, das ist ja schn mal ein Anfang. Sind die Bilder von Suhl schon entwickelt? Kanste ja mal mitbringe.
    Mal sehen, vieleicht werden es ja noch ein paar mehr...

    Hatte eben die Verkleidung unten und mir die Sache mal näher angeschaut.
    Mit Unterlegscheiben kann man den Tank ein Stück nach oben bekommen. Zwei reichen jedoch nicht bei mir, außerdem ist die Keder etwas dicker als bei den anderen Schwalben. Werde das Teil zusätzlich wechseln, dann sollte es funktionieren. Danke Jungs!:)


    Gwendor

    Werde am Samstag,dem 12.06.2004 mit meinem Schwälbchen von 13.00 bis 14.00 Uhr(wenn andere Simmen da sind gerne länger) mal zur Hauptwache kommen. Der Zweiradabstellplatz zwischen dem Cafe Hauptwache und dem Kino Europapalast ist als Treffpunkt wohl ganz OK.
    Also: AN ALLE IN UND UM FRANKFURT! SAMSTAG 12.06.2004, 13.00 UHR AN DER HAUPTWACHE, SIMSONTREFFEN!!!
    Bin mal gespannt ob einer kommt;) , wer hat Lust, Zeit und Laune?


    Viele Grüße
    Gwendor

    Hi Simsonisten,


    habe gestern ne echt schöne Schwalbe L erworben. Einziger Mangel ist der Benzinhahn. Das Ding verklemmt sich am Motortunnel und zwar so, dass er fast nicht zu bewegen ist.In Nornalstellung wird er soweit hochgedrückt, dass das Benzin raustropft, ich kann also nur auf Reserve fahren. Ausserdem verkratzt der Motortunnel total. Habe bereits versucht den Tunnel noch weiter runterzudrücken, er liegt aber bereits auf dem Holm auf. Eigentlich müsste man den Benzinhahn anheben können oder man müsste das Blech von der Abdeckung um den Benzinhahn abschneiden (will ich nicht)
    Habe schon einige Schwalben gesehen, bei denen der Benzinhahn am Tunnel reibt, ist das ein Fertigungsmangel oder wurde da nachträglich falsch gebastelt? Gibts ne Möglichkeit den Benzinhahn gangbar zu machen, ohne am Blech rumzusägen?
    Das Moped ist ne Schwalbe L BJ 85 in sehr schönem orginalen Zustand, ich würde nach Möglichkeit weiterhin gerne alles original lassen.


    Viele Grüße
    Gwendor

    @ Baumschubser


    Na dann hat der der Verkäufer im Shop wohl ein Schauermächen erzählt. Aber dass die Versicherung bei der Schadensregulierung Abstriche macht, und Dir eine Teilschuld zuspricht, könnte ich mir durchaus vorstellen.


    Gwendor

    Die Polizei ist bei der Sache nicht das Problem. Mein Händler meinte man darf weitgehend mit allen Hellmen fahren sofern sie nicht eindeutig ungeeignet sind wie z. Bsp. Bauarbeiterhelme, Wehrmachtshelme.... Das Problem ist, wenn keine E- Norm für den Helm besteht ist die Versicherung im Falle eines Unfalls nicht verpflichtet zu zahlen.
    Im schlimmsten Fall fährt dich ein besoffener über den Haufen und hat eindeutig schuld. Du liegst monatelang im Krankenhaus hast vieleicht bleibende Schäden und wirst nicht einen Cent Entschädigung bekommen, weil Du wegen dem Helm fahrlässig gehandelt hast.
    ;(
    Gwendor

    Leider hab ich erst spät von dem Treffen erfahren, habe mir spontan nen Fiat Multipla geliehen, hektisch die weiße Schwalbe reingepackt(passt rein wie ein Einbauschrank)und natürlich meine warmen Sachen und Regenzeug auf einen Stuhl bereitgelegt. Auf diesem Stuhl habe ich die Sachen dann auch vergessen. (Klamotten auf Stuhl, nix Suhl)
    Nachdem im Wetterbericht Schnee und Bodenfrost angekündigt wurde bin ich dann am schon Freitagabend wieder zurück nach Frankfurt gedüst. Als bekennendes Weichei habe ich sicher das Recht dazu. Hoffentlich wirds nächstes mal wärmer, sonst kauf ich mir ne Vespa und hab dann das nächste Treffen in Italien... ;)


    Ciao bella Italia


    Gwendor

    Ich hätte mal im Forum genauer lesen sollen. Dachte Frankfurt ist eine fast simsonfreie Zone. Dem ist wohl nicht so!:) Vieleicht können wir uns ja mal an einem Wochenende in Frankfurt treffen, z.Bsp. an der Hauptwache. Wer wäre denn von Euch dabei?


    Viele Grüße
    Gwendor aus Frankfurt

    Hi oldispezi,
    schön das Ihr wieder in Ffm seid. Wollte mich nochmal für die Starthilfe bedanken. Vieleicht sehen wir uns demnächt mal hier in Frankfurt, würde mich freuen...


    Grüße
    Gwendor