Beiträge von Gwendor

    Ganz schön rege Diskussion zu diesem Thema. Irgendwie ist dabei wohl meine Frage unter die Räder gekommen, deshalb nochmal:
    Weiß hier Irgendjemand, wie man diesen Kasten ausbauen kann, ohne das gesammte Moped zu demontieren????(
    So wie ich das im Moment sehe, muss der Tank, der Motor und die Schwinge rauss, um diesen dämlichen Kasten rauszubekommen. Oder anders gesagt: Die Schwalbe wurde um den Kasten herumgebaut.
    Bitte sagt mir, dass ich falsch liege, dass hört sich sonst nach verdammt viel Arbeit an...
    Nochmals Viele Grüße
    Gwendor

    Hm, wo Ihr grad beim Thema Lufberuhigungskasten seid. Bei mir ist das Teil gebrochen (dort, wo es zur Gummimanschette zum Vergaser geht)Jetzt muss wohl ein neuer Kasten her und der alte muss raus. Hat jemand ne Idee, wie man den Kasten ohne allzugroßen Aufwand ausbauen kann?
    Irgendwie habe ich noch keine Lösung gefunden, ohne das ganze Moped auseinanderbauen zu müssen. Vieleicht gibt es ja nen Trick?
    Viele Grüße
    Gwendor

    Was??? Ne frisierte Simme hat nen Dreisigmillionenlaster von der Brücke geschubst??(
    :)) :)) :)) Hab ich was verpasst?
    Oder meinst Du den zugekifften Marrokaner mit sein korrekt tiefergelschte 3er BMW. Der geht 2 Jahre in den Knast,meldet Privatinsolvens an und ist in sieben Jahren schuldenfrei. Weil seine Einkünfte aus dem Drogenhandel nicht offiziell erfasst werden, wird sich an seinem Lebesstandard nicht viel ändern. Der wird weiterhin gut leben....

    Ausserdem habt Ihr die Tüvabnahme von Oldis Sperber verpasst. War ein witziges Spektakel, als der Prüfer bei der Probefahrt den zweiten Gang nicht gefunden hat...:))

    Hast Du mal geguckt, ob Dein Auspuff sauber ist? Der setzt sich gelegntlich gerne zu und dann spinnt die Kiste. Hab mal ewig versucht, den Vergaser zu reinigen und einzustellen, dabei hatte sich nur ein Stück Ölkohle im Auspuffendstück festgesetzt.
    Schelle für das Endstück lösen, abziehen und Einsatz im Endstück rausziehen, ausbrennnen.
    Schaden tut`s jedenfalls nicht.
    Viele Grüße
    Gwendor

    Auspuff kann evtl. möglich sein, bei mir hatte sich ein Stück Ölkohle im Endstück verkeilt. Die Schwalbe lief nur noch 40- 50 km/h und hatte fast keine Kraft mehr im Anzug. Standgas war allerdings auch etwas wackelig und das ganze machte sich erst richtig bemerkbar, wenn der Motor warm war.

    Hi Horke, den grüße ich gleich mit. Die blaue Schwalbe steht aber schon `ne ganze Weile dort. In letzter Zeit habe ich öfter mal die eine oder andere Simme durch Frankfurt fahren sehen. Hab mich dann gefragt, ob das nicht ein neuer, noch unbekannter Nestkollege ist. Auf welchen Mopeds kann man Euch antreffen, wenn Ihr durch Frankfurt fahrt? Bei mir ist es i.d.R ne weiße Schwalbe mit brauner Sitzbank.
    Viele Grüße
    Gwendor

    Hi Oldi,


    gute Idee mit dem Treffen am Feldbahnmuseum. Bin dort vor zwei Jahren durch Zufall mal mit der Schwalbe vorbeigekommen. Es lohnt sich auf jeden Fall und ein paar Simsons/ MZ`s hab ich damals auch schon gesehen. Wenn sich bei der Gelegenheit die raren Frankfurter Schwalbennestler treffen könbnen, um so besser. Werde ebenfalls am Samstag gegen halb eins versuchen dort zu sein.


    Viele Grüße
    Gwendor

    So Kerle lieb`ich ja. Riesige Beschreibung und dann in absoluter Minischrift der Hinweis, dass nur das Bild verkauft werden soll. Der hofft auf einen unaufmerksamen Bieter, dem er sein Dreckbild für hunderte Euros andrehen kann. In der Gebotsliste sind bereits 5 Gebote storniert. So Typen bieten mit der gleichen Methode auch leere Handykartons an.
    Die Pest, Cholera und Herpes soll er kriegen...

    Hm, glaubt Ihr denn, dass eine Schwalbe das passende Gefährt ist? DIE PARTEI setzt sich für den Wiederaufbau der Mauer ein und wollen die Wiedervereinigung rückgängig machen. Was wollen die da mit einer Simme??(


    Viele Grüße
    Gwendor, der Titanic liebt aber DIE PARTEI trotzdem nich wählt:D

    Willkommen in der geheimnisvollen Schwalben- Mystery- Zone.
    Hatte mal ein ähnliches Phänomen und wollte es nicht ins Forum posten, weil es mir zu seltsam vorkam und man sich ja auch nicht lächerlich machen will. An meinem Benzinschlauch war ein zusätzlicher Filter montiert, bei ca. 25 km vor dem Umstellen auf Reserve ist die Schwalbe immer schneller (5- 10 km/h)geworden, die Tachonadel zitterte deutlich über der 70, bei vollem Tank und bei Reserve fuhr das Teil normal. Seit der Filter ausgebaut ist, hat sich diese Sache erledigt. Erklären kann ich es mir bis heute nicht, Esotherikbücher für Schwalben habe ich auch noch keine gefunden...:D


    Viele rätselhafte Grüße
    Gwendor

    An einem kühlen Frühlingsmorgen, auf ebener grader Strecke durch ein Waldstück, Sitzposition eher liegend, hat sich die Tachonadel schon über die 70 km/h Marke gezittert.
    Meine Messlatte sind aber die leicht frisierten Vespas und Plastikroller, die meisten fahren so zwischen 60 und 70. Solange man mit denen mithalten kann ist man in meinen Augen mit `ner original Schwalbe der König.
    VG
    Gwendor


    Wer hat die Schnellste, wer hat den Längsten? :D

    Vor zehn oder mehr Jahren habe ich mal das Fantasiebrettspiel "Sternenschweif" gespielt. Einige haben sich wirklich total in das Thema hineingesteigert, deswegen finde ich den Vergleich mit einer Sekte durchaus angebracht. Genau aus diesem Grund habe ich es sehr schnell wieder gelassen. Geblieben ist mein Nickname, der seit dieser Zeit für alle Spiele und Foren herhalten muss.

    Lass Dir keinen abnehmbaren Bezug anfertigen, sondern bei einem Sattler die Bank neu beziehen. Wenn Du die Bank mit einer Keder und Haltegurt machen lässt, dann sieht sie wie die alten Orginale aus. Die Farbe des (Kunst-) Leders kanst Du Dir dann aussuchen. Ist allerdings nicht ganz billig. Hatte seinerzeit ein altes Sitzbankblech mit Schaumgummi neu aufpolstern und dann neu beziehen lassen. Sieht klasse aus, hat aber leider € 110,-- gekostet.

    Heißes Teil, hab mich gefragt, wofür man einen Speedlimiter braucht.


    "Überhaupt noch nicht dagewesen in einer vergleichbaren Zündung ist die Funktion eines Speedlimiters. Dieser kann mit einem kleinen Schalter aktiviert werden und reduziert die Zündspannung derart, dass sich die Motorleistung drastisch verringert."
    Geben die auch Tips, wo man den "kleinen Schalter" verstecken soll, damit die Polizei ihn nicht findet :D

    Ich hatte diese Zwitterschwalbe seinerzeit bei ebay ersteigert und mich anschl. geärgert. Bin der gleichen Meinung wie der Prof, irreversible Umbauten sind blöd aber jetzt hab ich den Vogel nunmal.
    Und theoretisch hat sie wohl nicht mal ne ABE...;)