Beiträge von Sukotai

    Auch vielzitierter Herr Schötz (bei dem auch gerade mein Motor regenriert wird) vermittelt Lackierungsarbeiten. Das Angebot für eine Lackierung erschien mir günstig, er sagt allerdings, die Qualität sei "wechselnd". Fragt ihn am besten selbst was er dafür haben will und wer eure Teile lackiert ;-)
    Seine Handynummer kursiert hier im Forum... oder ihr schreibt mir eine PN.

    Grüß euch! Nach langer Abstinenz und Verkauf meines Trabanten:


    Wer könnte mir im Raum Nürnberg/Erlangen (gerne auch gegen Bezahlung) bei der Regenerierung meines Motors (M541) helfen?
    Eventeull würde ich es auch ganz in andere Hände geben. Wisst ihr ob "Schötz Motorgeräte" aus Nürnberg auch regeneriert oder kennt andere zuverlässige Privatleute/Werkstätten?


    Die Mitteldichtung ist auf jeden Fall Schrott, er müsste also primär neu gedichtet werden. Und wenn er schonmal offen ist könnte man ja auch Lager etc. wechseln. Achja und von meiner Schaltwelle kamen mir mal ein paar Kugeln geflogen, die müssten auf jeden Fall auch wieder verbaut werden...

    Hey Jackzon, noch ein Trabantfahrer im Nest - sauber!
    Wohne im näheren Umkreis von Erlangen... also wennde mal in der Gegend bist (Berg oder so:) komm doch mal auf ein Bier in die Gargae zum Zweitakttalk vorbei. Vorallem würde mich interessieren wie de das mit der H-Zulassung hingebogen hast. Fahre nämlich seit 5 Jahren mit normalem Kennzeichen und musste letztes erst wieder meine 150€ Steuer und 130€ (30%) Versicherung berappen. Schick dir ma meine Handynummer per PM.

    Das die Suchfunktion zu diesem Thema nichts ausspuckt glaub ich nicht.
    :roll:


    Ich behaupte jetzt einfach mal es ist zu 90%iger Wahrscheinlichkeit ein kaputter Kondensator!
    Und btw, kauf dir ne Isolator Spezial Kerze... die wird extra für ordentliche 2-takt Powa hergestellt.

    Der Kolben meiner gebläsegekühlten 1er ist wohl fest.
    Was brauche ich für Ersatzteile vorausgesetzt, die Kurbelwelle + Nadellager sind verschont geblieben?


    Kolben neu (sind normalerweise neue Kolbenringe mit bei?)
    Zylinder neu
    Zylinderkopf neu?
    ....
    hab ich was vergessen?


    Bekomme ich auch noch irgendwoher Neuteile oder genrell für ne 1er nur regenerierte? Kann mir jemand eine Shopempfehlung für besagte Teile geben?

    1:50 ist nach meiner Schwalben und Trabant Erfahrung die bessere Wahl.


    Das schwarze Brühe aus dem Auspuff suppt ist normal und orchinol, keine Sorge :roll:




    edit:
    Oh ne 1er, nehm alles zurück! *duck und weg*

    Heho Jungs.
    nach ewigem Hin und her hol ich mir heute doch ein Kennzeichen für mein Baby für die Saison 2007. Das Warten auf meine Trabi Ersatzteile dauert wohl noch... :cry:



    Mittlerweile 22, Student an der Uni Erlang Nürnberg und nenne mich jetzt mal frech einen Mitbegründer der "Simson Szene Erlangen/Nürnberg".
    Greetz an alle die mich noch kennen, ich trage meine Simson Klub Jacke immer noch mit stolz @ Sunisa+Stefan!


    Simson rulzzzz

    Meines Wissens nach sieht es so aus:
    Ein Stöpsel ist in Ordnung -> siehe Headset beim Autofahren.
    Das andere Ohr muss frei sein für Geräusche aus dem Straßenverkehr, also 2 ist definitiv VERBOTEN!



    Außerdem ist der Sound einer Simson eh viel angenehmer und unterhaltsamer *regedäng*
    :-D

    @ Sunisa und Stephan


    Tauscht ihr euch eigentlich nur noch über das Forum/Internet aus oder gibt es zwischen euch auch noch persönliche Konversation :wink:




    Werde es auch Wetter/Launen abhängig mache ob ich mit meiner Freundin zu den Ossis cruise. Mhh, seit eben ist der neue Vorschalldämpfer verbaut und die Pappe rennt wieder... 8)

    Zitat von Brummi


    Sicher das Deine Schwalbe nicht auch flügellahm geworden wäre? :rolleyes:
    ....


    Hehe, dass hab ich nie behauptet 8)
    Jo genau, reserviert nächstet Jahr schon mal ein gemütliches Plätzchen auf eurem Hänger für meine Mühle.


    Ach ja und: Puh, Gott sei dank leben doch nicht mehr im Mittelalter :wink:




    Edit:


    Zum Tankentrosten kann ich Oxalsäure empfehlen. Gibt es schon einige Threads hier im Nest... die Saüre wandelt den Rost um, greift aber nicht das Metall des Tanks an. Zu kaufen im Netz oder in der Apotheke als Pulver, mit Wasser anrühren (1:10 glaub ich) reinkippen, einwirken lassen, fertig.
    Danach würde ich dringend empfehlen den Tank zu versiegeln wenn man die Prozedur nicht alles 1-2 Jahre wiederholen will. Dazu hatte Staubsaugervertreter ein super Mittelchen nach amerikanischen Patent (Name ist mir entfallen, gibts auch bei dem berühmten Internetauktionshaus).

    Aber ist es nicht erschreckend, wieviele Schwalben nach so einer, ich nenns mal, "Mittelstreckenfahrt" lahmen.
    Da soll nochmal einer sagen Simson baut zuverlässige Zweiräder *lach* :))


    :smokin:


    Jetzt dürft ihr mich vierteilen.

    So nun muss sich der Trabbifahrer auch mal zu Wort melden.
    Aus Sicherheitstechnischen Gründen würde ich euch, wegen Kindern/Hund, auf jeden Fall zum Wartburg raten. Die Crashtests die damals der ADAC durchgeführt hat (den kompletten Test find ich ärgerlicherweise nichtmehr) sprechen zwar für die Pappe, aber die fehlenden Gurte auf der Rückbank und die Kopfstützen würden mir zu denken geben.
    500€ würde ich auf jeden Fall nur für einen Trabanten ausgeben, der TÜV und am besten auch noch AU hat...
    :bounce:

    Ist unser Stick eigentlich schon ready Sprudellaster? Wäre heute ein schönes nachträgliches Geburtstags Geschenk für mich :wink:
    Und außerdem wäre es natürlich toll, wenn wir auch bei diesem Treffen schon Fahne zeigen könnten.