Beiträge von Lillith

    Ok. Dann HABE ich dich missverstanden – weil ich nämlich schon viele solcher Aussagen gehört habe, die es allerdings nicht wie du meinten.


    Du hast natürlich Recht. Aber da haben wir ja wieder das Hauptproblem: fehlende Organisation.


    So ohne Fernseher habe ich das Ganze sowieso nicht lückenlos verfolgt.
    Aber stimmt das, was ich zwischenzeitlich las, dass sie vorne die Tore dicht machten wegen überfülltem Gelände, aber hinten weiter die Masse in den Tunnel drängte?
    Wenn ja, wundert es mich eigentlich nur noch, dass nicht mehr passiert ist.

    21
    ... dann drängten alle zur Treppen obwohl nur 15-20m weiter sehr viel weniger Menschen angesammelt waren ...



    ???


    Dieses Argument hört und liest man immer wieder. Haben Menschen echt so wenig Einfühlungsvermögen?
    Bequem von oben sehen "Hey, da drüber ist doch Platz, wo ist das Problem?" ist eins ... etwas anderes ist es mittendrin zu stecken und – sofern man nicht 2,10 m groß ist – nicht mehr als Gesichter um sich herum zu sehen, die zudem auch noch besorgt und leicht panisch schauen.


    Ich erinnere an das Kapruner Bergbahn-Unglück, als sich das Hydraulik-Öl einer Gletscherbahn im Berg entzündete, der Wagen zum Stehen kam und nur Wenige überlebt haben – nämlich die, die entgegen dem ersten Instinkt (Raus, ans Licht, nach oben, an die Luft) nach UNTEN rannten.
    Wenn man drüber nachdenkt, erscheint es recht logisch ... so von außen betrachtet: der Rauch steigt nach oben und 37 Menschen sind erstickt/verbrannt.
    Du hast einen Sekundenbruchteil Zeit zu "entscheiden".
    DU wärst SICHER auch Richtung Treppe!

    Ihr Kasper! :)) :))


    Danke, kleiner Flo(h), ... wenn ich ehrlich bin, fühle ich mich heute wesentlich besser als mit 25. :-D


    Und danke, Harry .. ich hoffe schwer, dass es nächstes Jahr mit Suhl klappt!
    Fahr doch schon mal den Wagen vor ... :smokin:

    ... ich dachte schon an Bildungslücke



    Es hat vielleicht nicht wirklich was mit Bildung zu tun, aber es war eine Augenweide und diese Sinneserfahrung möchte ich nicht missen: Der Ozelot-Ritter auf seinem Schaukelpferdchen. :))
    Die Lücke bei dir ist also tatsächlich enorm. :mrgreen:


    Hey Bönni! Bist du neu hier im Nest? Herzlich Willkommen! :mrgreen:

    Die Grüße kannst Du dann aber auch stecken lassen, wenn Du frech wirst



    Oh je, da habe ich wohl den dir gebührenden Respekt vermissen lassen. Dafür möchte ich mich entschuldigen; es ist wirklich nicht schön, so mit alten Menschen umzugehen.


    :mrgreen::mrgreen:



    Wessischrauber


    Mach dir keine Gedanken, dass kommt nicht vom Alter.
    Der Ozelot war Ivanhoes Haustier. Eines Tages ist er abgehauen und bei dieser waghalsigen Aktion überfahren worden. Da sich Ivanhoe nicht trennen konnte von seinem langjährigen Weggefährten, ließ er ihm das Fell abziehen, fachmännisch gerben und verschönte damit seinen Mantel.
    Fort an sah man ihn an (Suhl-)Tagen Ozelot-Fell am Kragen tragen (frei nach Franz-Josef Degenhardt). :mrgreen:


    Na ja ... vielleicht habe ich auch ein bisschen geflunkert ...
    und es war ein Tiger- und kein Ozelot-Fell???! :shock:

    Echt? So alt bist du schon? Sieht man dir nicht an, wenn ich mich recht entsinne. Hast dicht gut gehalten! Wachskonserviert? :))


    Gruß
    Hendrik



    Ich fülle meine Falten aus. :mrgreen:
    Aber danke ... ;)


    @Qdä


    Nee, so leicht kommst du nicht davon.
    46-jährige Männer mit Ozelot-Fell ... die älteren ... nun ja ... die rettet auch kein Ozelot mehr.:mrgreen:
    :))


    Liebste Grüße von der Lillith :-D


    Dummschwätzer: keineswegs will ich mit meinen Worten ausdrücken du wärst alt, ich kann nur vermuten, ich schätze dich aber unter 40 :-)



    :shock:
    Unter 40? Kann ja gar nicht sein.
    Diesen menschenverachtenden Zynismus kann man doch erst im Laufe eines langen, langen ... seeeeehr langen Lebens entwickeln.
    Aber ich denke, da geht noch was; perfekt ist es noch nicht. Ganz selten schleicht sich manchmal heimlich etwas »Menscheln« ein. Deshalb tippe ich auf ... 54.
    :mrgreen:

    Uiuiui ... also iiiiiirgendwie habt ihr da was falsch verstanden. ;-)
    Ich würde Sara doch nicht als Spanferkel bezeichnen! Ich dachte, Rossi hätte das so gemeint. *g*


    Ja Mensch ... Moe und Myke ... da wünsche ich euch mal 'ne Menge Spaß. Und keine Bachläufe durchs Zelt. *g* Wird bestimmt auch mal die Sonne scheinen!
    Seid schön artig und fahrt vorsichtig.
    Ich will nur Gutes hören!!!


    Bis die Tage.
    Lillith

    Dann scheint was bei der Datenübernahme passiert zu sein. Ich hab's jetzt noch mal hochgeladen und nun gibt's wenigstens keinen Pixelsalat mehr.


    Allerdings, die Frage wirft sich jetzt ganz neu auf: warum PNG, wenn's dann doch einen weißen Hintergrund hat und nicht freigestellt ist? Dann hätt's ja auch ein einfaches JPEG getan. ;-)
    Also iiiirgendwie ist die Technik nicht ganz ausgereift ...

    Nicht wirklich ein Bug ... aber im alten Forum wurde mein Avatar (ein Illustrator-EPS) astrein angezeigt. Oder war's 'ne PNG-Datei? Na ja, jetzt gibt's jedenfalls nur noch Gehacktes.
    Geht das tatsächlich nicht mehr oder liegt's an einer Einstellung?






    Oh je ... das schreit nach Generationen, die sich diese uralt einstudierten "Witze" anhören müssen.
    Es gibt wohl nix Schlimmeres als pseudo-witzige ach-so-originelle und sooooo spontane Witze. ;-)