Beiträge von Star-driver

    Versuch doch einfach mal den Schlitz der Klemmschelle zu vergrößern.
    mit Flex und Trennscheiben kommt man auf ca. 3mm. Dürfte reichen, um den Speigel wieder fest zu bekommen.


    Star-Driver

    Hallo JellySTAR


    Hab bei meinem Star den selben Unterschied, Bj `66, registriert 74.
    Hab dann den eingetragen Besitzer gefragt, der mit mir zum Ersten gefahren ist.
    Der sagte, das Mopeds, die damals verkauft wurden dem FÜV vorgeführt werden mußten.
    Die stellten danach einen neuen Registrierschein sowie ein neues Typenschild mit geändertem Bj. aus. Das original Bj wurde aber weiterhin im Schein vernerkt.
    Ob`s stimmt, weiß ich nicht. Bie mir passt es zumindest.


    Gruß Star-driver

    Hallo Ollipa


    zum Ersten Punkt: neue Typenschilder hab ich in letzter Zeit bei Ebay gesehen.


    zu Zweiten Punkt: Unterschied SR4-2 zu SR4-2/1


    der SR4-2 wurde laut "Simson-Vogelserie" von Sep.64 bis März.68 gebaut.
    der SR4-2/1 bis Bj. 1975 und hatte:
    - Drehmonent von 4,4 Nm bei 5000 U/min, vorher 3,8 Nm bei 6500 U/min
    - Spitzenleistung 3,4 PS bei5750 U/min, vorher 2,5 PS bei 6500 U/min
    - 10% geringeren Spritverbrauch
    - geringere Ausauggeräusche durch den Einsatz eines großvolumigen Dämpfers
    - Außenliegenden Bremshebel mit verstärktem Seilzug an der Hinterachse


    Das Typenschild befindet sich normalerweise auf der rechten Seite, unterhalb der Sitzbank neben der Fahrgestellnr.


    Gruß Star-driver

    Hallo Ollipa


    Ich nehme mal an, daß Du die hintere Sitzbankauflage meinst.
    Diese müßte zwei vertiefungen für die hinteren beiden Gummipuffer haben.
    Dieser Bügel war beim Star, Sperber und Habicht montiert.
    Wo man diese Teile heute beziehen kann, weiß ich aber auch nicht.


    Gruß Star-driver

    Hallo Bratwurst


    Der Umbau der Ochsenaugen auf eine 4-Leuchten-Blinkanlage ist laut meiner Tabelle aus dem Reparaturhanbuch zulässig.:)
    Ich dachte aber, Du wolltest die /1K restaurieren??(


    Gurß Star-driver

    Moin, Moin


    Ich hab bei dem roten Farbton meines Star´s auch das Rubin-Rot gewählt. Der rote Farbton dunkelt bekannterweise mit der Zeit ein wenig nach.
    Außerdem finde ich, das meiner für sein Alter ganz gut aussieht.


    Gruß Star-driver

    Hallo


    Warum sollte ich mit meiner dreijährigen Tochter nicht Moped fahren.
    Entsprechend geschützt, bei entsprechender Fahrweise und nicht unbedingt auf dichtbefahrenen Straßen ist Sie vor mir wesentlich besser aufgehoben, als hinter mir.


    Gruß Star-driver

    Hallo Concorde


    Die Bowdenzug-Verkleidung, die Du meinst, wird wie vermutet an der
    Zylinderkopf-Befestigung verschraubt. Hab ein Bild im Vogelkunde-Buch Seite 23 gefunden.
    Mein Star aus Bj 66' hat dieses Blech aber auch nicht.


    Gruß Star-driver

    Hallo Schwalbenmona


    Mein Star ist leicht zu erkenne.
    Ist der einzige restaurierte im Ort, der angemeldet ist.
    Ach ja, ich werd natürlich nicht am Rennen teilnehmen.


    Gruß Star-driver
    :rolleyes:

    Hey Stones


    Schönen Dank für Dein Angebot. Kann ich leider nicht annehmen, da der Kindersitz eines Star's eigentlich ein Sitzbankverlängerung mit Griff ist.
    Die Fußrasten werden als Zusatz-Bügel am Tank befestigt und nicht wie bei der Schwalbe als komplette Einheit.


    Gruß Star-driver


    PS. Schwalbenmona, vielleicht sehen wir uns in Unterstedt meiner Heimat.;)

    Hallo Leute


    Es gibt ja relativ viele Schwalben, die mit einem Kindersitz durch die Gegend fahren.
    Ich persönlich fahre einen Star und hab mir vor ca. einem Jahr ebenfals einen original Kindersitz besorgt.
    Nun trat irgendwann die Frage nach einer ABE für den Sitz auf.
    Da ich keine habe frage ich nun, ob es eine gibt und wenn ja wo ich diese bekommen kann?


    Mfg Star-driver