Beiträge von Adam

    Hallo!
    Die Idee mit der Muckibude ist wohl eher fürn Ar***!
    Der Bowdenzug ist sauber, geschmiert, geöl, usw. .....!
    Die Kupplung war wohl für ne' russische Kugelstoßerin...
    Es muß irgendwo im Motorinneren liegen. Kann es da vielleicht irgendwo klemmen oder so?
    Kann man die Kupplung sonst noch irgendwo einstellen?
    Bin für jeden sinnvollen Ratschlag dankbar!
    Gruß
    Adam

    Hallo!
    Also der Kupplungshebel geht eher langsam zurück.
    Das mit dem schmieren werde ich mal ausprobieren, wobei ich sagen muss, daß der Kupplungshebel unten am Mototr auch ziemlich schwer geht. Dreck blockiert da nichts, ist alles sauber.
    Kann man die Kupplung nicht irgendwo einstellen, außer am Bowdenzug?
    Gruß
    Adam

    Hallo!
    Ich kann bei meiner Schwalbe, welche drei Gänge hat, nur kuppeln, wenn ich übermäßig viel Kraft aufbringe.
    Es geht wirklich total schwer.
    Wie kann ich die Kupplung einstellen oder das Problem anders lösen?
    Gruß
    Adam

    Hallo!
    Ich hatte meine Schwalbe zerlegt und auch diverse Kabel abgeklemmt, raus- und abgezogen.
    Nun hab ich versucht mit Hilfe des Schaltplanes alles wieder normgerecht anzuklemmen, is mir auch fast gelungen.
    Mein Problem ist, das ich aus dem Schaltplan nicht schlau werde, welch Kabel, wo unten an dem Zündschloß angeklemmt werden.
    Ich bitte um Hilfe...!


    Gruß


    Adam

    Moin moin!
    Also wenn Du es richtig machen möchtest und auch die Zeit bzw. Möglichkeiten hast, dann zerleg die ganze Kiste und lass den Rahmen sandstrahlen.
    Dabei musst Du auf die Gewinde aufpassen, am besten irgendwie dick mit Tape abkleben.
    Dann gut grundieren und 'nen schönen Lack drauf.
    Wenn Du dann fertig bist, wirkt alles wie frisch vom WerK!
    Noch ein kleiner Tip: Spar nicht unbedingt (zuviel) am Lack, man lackiert ja nicht jedes Jahr neu...!
    MfG Adam
    :smokin:

    Ja das mit der Schraube der Unterbrecher eingestellt wird hab ich dann doch verstanden.
    Ich werd das alles ersteinmal probieren und dann meld ich mich wieder. Kann aber ne Zeit dauern, da ich für 2 Wochen in den urlaub fliege.
    MfG Adam:D

    Hallo!
    Bea: Also das Polrad ist doch nur mit einer Schraube befestigt oder?


    udosch: Ich hab einen neuen Zündkerzenstecker, eine neue Zündkerze und ein neues Zündkabel.


    Ich will ja die Zündanlage nicht unbedingt zerlegen, sondern nur einstellen. Also ich hab das so verstanden: Zündzeitpunkt einstellen und gucken ob der Unterbrecher sich dann öffnet. Den Unterbrecher sehe ich durch das Polrad hindurch und da ist eine Schraube mit der ich ihn einstelle. Ist das soweit richtig?
    MfG Adam ?

    Hallo ersteinmal!
    Ich habe eine wundervolle Schwalbe, die ich wieder zum Laufen bringen möchte. Mein Problem ist, daß es nicht so richtig zu funken scheint. Ich wollte meine Zündung nach FAQ einstellen, das mit dem Zundzeitpunkt hab ich vertsanden. Nun meine Frage: Wie überprüfe ich, ob der Unterbrecher offen oder geschlossen ist UND wo sitzt dat Ding überhaupt...? Ich bin für jede Hilfe dankbar..!!!