Beiträge von MGladbacherSchwalbe

    hmm naja, z.b. ist bei der kr51/2 der unterbrecher anders angeordnet.


    der motor gehört zur gleichen baureihe nur ein gang mehr, solange ich keine leistungssteigerung erziele ist das egal. unzulässig wäre der 4 gang von der kr 51/2 oder s51 weil die aufhängung nicht passt.


    ich mein auch mal eine liste gesehen zu haben, die gültige umbauten beinhaltet.

    Hallo Leute, ich war lang nicht mehr hier aber nun bräuchte ich nochmal euere hilfe!


    Ich hab den oben beschriebenen Motor in meiner Kr51/1 eingebaut und bekomme ihn leider nicht so wirklich ans laufen.


    Ich selber habe den Motor komplett überholt, neue lager + dichtungen + kupplungsbeläge und neue Kurbelwelle. Zylinder wurde aufs nächste maß geschliffen.. .


    leider bekomme ich die zündung nicht wirklich eingestellt, und daher meine frage: passt die unterbrecherzündung von dem ursprünglichen 3 gangmotor überhaupt zu dem motor??


    Bin jetzt schon dankbar für eure antworten!!

    also wenn ich das mal richtig stellen darf ;-)



    den motor hab natürlich ich überholt, da mir aber das nötige werkzeug fehlt kann ich zu haus den zylinder nicht schleifen lassen etc. und ein kfz lehrling bin ich auch nicht :D



    wenn der kolben im ot anstößt, müsste da ja ein kleiner widerstand zu spüren sein, allerdings kann ich nichts der gleichen feststellen.



    die sache mit dem polrad und der lockeren spule fällt auch weg, hab ich eben kontrolliert...


    mir fällt nix mehr ein..

    danke erstmal für die antworten.



    zur kurbelwelle siehe da


    so weit ich das beurteilen kann ist die kurbelwelle in ordnung, jedenfalls ist kein auffälliges spiel festzustellen.



    ich werd das mal mit dem quetschmaß versuchen und der 2ten fußdichtung.

    hallo zusammen!



    ich hab meinen motor (m53) komplett regeneriert, d.h. neue lager, RWDRs, dichtungen neu. zylinder wurde aufs nächste maß geschliffen und ne neuer kolben (mit entsprechender größe fürs neue zylindermaß). kurbelwelle war noch in ordnung, ist eine mit bronze buchse, also 1:33 tanken.. .



    jetzt ist es so, dass der motor im oberen totpunkt knackt. ich kann mir nicht erklären was das ist, da ja alles neu ist.


    wenn man ihn laufen lässt, hört sich das alles andere als gesund an..


    könnt ihr mir helfen?

    moin moin zusammen!



    ich hab mal wieder was wo ich eure hilfe brauche. wie der titel schon sagt kann ich mein polrad nicht mehr anschrauben, weil das gewinde hin ist... jetzt hab ich mich hier mal umgeschaut und muss sagen, dass ich das polrad NICHT anschweißen will. was ich auch nicht machen will ist den motor spalten, bevor ich nicht alle anderen möglichkeiten ausprobiert hab...!?!



    also gewinde ist ja ein m10 feingewinde? kann man das ohne probleme nachschneiden mit einem otto normal m10 gewinde? ich muss dazu sagen, dass es wirklich SEHR zernudelt wurde...bitte keine fragen stellen heheh



    danke schonmal für die hilfe!!

    also ich denke einen habichtzylinder mit ner 60ccm bohrung zu versehen ist alles andere als eine veredelung!! bei neu gibt es keine zylinder mehr da wirst du wohl einen gebrauchten auftreiben müssen.


    was du versuchen kannst ist einen gebläsegekühlten zylinder reinzubauen (davon gibt es genug bei ebay), allerdings brauchst du dann auch eine andere abdekung und ein lüfterrad. ich denke das müsste gehen??!!?? muss mich jemand korrigieren wenn das nicht stimmt...



    meine vermutung warum dein 60 ccm zylinder nicht läuft ist denke ich mal der falsche kolben... (evtl. zu langes kobenhemd? )

    jop musst die kupplung demontieren. ist eigendlich kein großer akt. wenn man das passende werkzeug hat, was man auch sehr leicht selber basteln kann aus einem dünnen stück rohr.



    ich mein es gab auch mal eine anleitung mit bilder beschrieben auf ner website...muss ich nochmal raussuchen.

    wie du schon gesagt hast den schwimmer mal kontrollieren. wenn der vergaser überläuft gibts nur 2 möglichkeiten. entweder der schwimmer ist undicht, oder das ventil im vergaser ist nicht mehr in ordnung.



    einfach mal vergaser ausbauen und schauen, ob der schwimmer voller benzin gelaufen ist, bei der gelegenheit kannst du direkt mal den gaser sauber machen und die nadelstellung kontrollieren usw.



    mfg


    alex

    ich würd mal sagen, dass du die schaltung vernünftig einstellen musst. anleitung dazu findest du hier im nest auf der hauptseite.



    die schraube(n) mit der du die schaltung einstellst ist mit einer mutter befestigt, wenn die fehlt ist die schraube lose und kann sich verstellen.




    mfg


    alex

    dann ist ja alles geritzt. ich denke ich bau das bronze lager ein, eine kurbelwelle mit nadellager müsste ich erst bestellen, was wieder mit kosten verbunden ist.


    dass ich dann bei dem motor 1:33 tanken muss ist zu verkraften, da nehm ich dann auch die erhöhten ablagerungen im auspuff in kauf ;-)


    @Deutz40


    mit der zündung werd ich mal schaun, hab noch eine von ner /2 hier rumliegen, vorteil wäre die aussenliegende zündspule..

    das hab ich mir auch gedacht. 1:33 tanken ist kein problem.



    was ich nur wissen will ob die buchse irgendwelche einbußen bezüglich der drehzahl hat.wie sieht es mit dem verschleiß aus?




    kann mich da wer aufklären?




    und noch was:


    ist es möglich eine unterbrecherzündung + polrad von ner kr 51/2 in ne einser schwalbe zu übernehmen?



    mfg alex

    hallo zusammen!


    ich hab bei mir in einem schwalbenmotor eine kurbelwelle mit bronze buchse gefunden, jetzt hab ich mir gedacht die zu ersetzen mit einer kurbelwelle mit nadellager... allerdings hab ich mich auch gefragt was nun besser ist? die bronze buchse oder das nadellager?!?


    kann mich da jemand aufklären wo die vorteile und nachteile liegen?



    mfg


    alex

    hallo



    versuch doch mal den unterbrecherkontakt neu einzustellen, bzw. säubern. ich tippe mal dass der abstand am unterbrecher nicht richtig stimmt, aber bevor du den neu einstellst lieber erstmal schauen ob der verkohlt ist oder abgenutzt ist.




    zum anschieben:


    wenn meine simme mal nicht geht schiebe ich immer im 1 gang an, weil man da eine höhere drehzahl erreicht, sodass der motor dann eher anspringen könnte als im 2ten gang. das geht zwar ein wenig schwerer, weil der 1 gang auch schonmal das rad blockiert, aber wenn man auf der sitzbank ausreichend gewicht hat, dann geht das :)

    hallo zusammen.



    ich hab mal wieder was wodrüber ich grübel...


    hatte mir für meinen habicht motor (4 gang) eine neue kickstarterwelle gekauft, weil die alte abgenudelt war. soweit so gut, nun musste ich jedoch feststellen, dass die neue welle vorne und hinten nicht passt. hat der 4 gang da eine spezielle kickstartewelle, was die länge und die position des halbzahnrades auf der welle betrifft?


    ich hab mal ne foto gemacht: