Beiträge von Luddi19

    Hi,



    habe folgendes prob.habe jetzt die lichtspule gewehcselt.dazu hab ich das polrad abgenommen und die grundplatte entfernt.dazu habe ich an der grundplatte markiert um zu merken wie sie vorher stand.dann habe ich die alte spule abgemacht und die neue dran gelötet.dann hab ich alles wieder zusammengeschraubt und das polrad wieder drangeschraubt.und jetzt wollte ich die simme anmachen und jetzt zuck sie nur kurz und springt nichtmehr an.habe geschaut funke kommt und licht geht auch einwandfrei.nur es klingt so als hätte ich die zündung verstellt,habe die grundplatte aber genauso wieder eingebaut,das kann doch nicht sein oder?kann der zündgeber der bei den drei spulen ganz unten sitzt kaputt sein,habs aber davor noch getested die maschine und sie sprang einwandfrei an.weiss jemand einen tipp?



    gruß
    luddi19

    hi,



    kann mir bitte jemand sagen welche lichtspule ich brauche für meine simme?die für den scheinwerfer zuständig is?(siehe Forenbeitrag...)die genaue bezeichnung?habe schonmal die hauptlichtspule bestellt?is das die richtige?und wie setze ich die richtig ein?verstellt sich dadurch die zündung?muss die gelötet werden?oder wird die gesteckt?brauche bitte dringend hilfe.





    gruß
    luddi19

    so hab den fehler.liegt definitiv an der lichtspule.etz muss ich ne neue kaufen und einbauen.etz wollt ich mal fragen welche ich genau brauch für mei s51 elektronik b2-4?und muss ich dazu was löten?oder einfach polrad ab und alte runter und neue drauf?verstellt sich dadurch dann die zündung wenn ich die spule tausch?wie is die genau bezeichnung von der spule?ich kauf meine simmeteile immer bei zweirad-schubert.de welche wäre es bei diesem versandhandel?





    gruß
    luddi19

    so etz hab ich am kabel der lichtspule selber gemessen.voltmeter auf 200 ~spannung gestellt.und es hat 00.8 bzw 9 angezeigt.sind das nun 9volt?
    also wenn ja denk ich is die spule net defekt.an was kann es liegen?hab alles mit wd40 eingesprüht(is übrigens ein kontaktspray :smile: ) naja und kontakte passen auch!mensch ich verzweifel hier ich muss dringend fahren.kann es sein das der regen irgendwas ausgelöst hat.die simme stand nämlich im regen und danach ging plötzlich nix mehr.




    gruß
    luddi19

    prüflampe?einfach die normale lampe vom scheinwerfer oder?wie überbrücke ich das zündschloss?weiss/braunen stecker ziehen?wenn ich alle frei von korrision bringen will mus ich dann überall den dreck mim schraubenzeiehr wegmachen?



    gruß
    luddi19

    ne also wackelkontakt is keiner hab auch scho alle mal überprüft.korision?hab einfach überall mal wd40 neigesprüht.wie beseitigt man den korrision?zündschloss is net rostig.
    ich hoff das es net die lichtaspule auf der grundplatte is.also alles lichter wie gesagt gehen,mit ausnahme eben der frontscheinwerfer.



    gruß
    luddi19

    so ich glaube ich habe fast das problem erkannt.
    also bin vorhin nochmal gefahren und dann ging ganz plötzlich das licht an.dann hab ich angehalten und geschaut obs im stand geht,aber es war schon wieder aus.hab die birne angeschaut die is komplett in ordnung.wo kann der wackelkontakt sein?bzw. was sind die meistbekannten stellen für ein licht problem insbesondere das vorderlicht?




    gruß
    luddi19

    Crowley


    wann schraubst du denn wieder?wollt mich bei dir bedanken für die tolle hilfe und den ganzen zeitaufwand.


    @all


    hab ein neues problem.mein vorderlicht is durchgebrannt also erst das abblendlicht dann das fernlicht.und es hat immer komisch gewackelt der kontakt,also mal ging das licht mal wieder net(wackelkontakt) jetzt hab ich ne neue birne rein,aber es geht gar nix mehr. eskommt auch keinerlei strom an,habs mim messgerät schon getestet.woran kann das liegen?lichtspule im arsch oder was?
    brauche dringend hilfe


    gruß
    luddi19

    so hab eben das messgerät rausgeholt und gemessen.ja es kommt kein strom an :(
    komisch is nur dass ich nix gemacht hab dass es sich verändern konnte.es fing so an dass plötzlich dass abblendlicht nichtmehr ging,dann ging nur das fernlicht.das ging aber auch plötzlich aus nachdem ich gewackelt habe ging es wieder,also wie ien wackelkontakt.dann is mir das fernlicht auch noch durchgebrannt.danach hab ich die birne rausgeschraubt und ne neue rein.und jetzt ging plötzlich gar nixmehr.ich hab den üblen verdacht dass es die lichtspule erwischt hat.ich hoff es nat net sonst muss ich das scheiss getriebe spalten :(
    woran kann ich sehen an was es liegt?ich verzweifle fast.ich muss dirngend wieder fahren können.hab auch alles kontakte mit kontaktspray wd40 eingesprüht.zündspule is neu,rücklichtdrossel(ladeanlageis neu etc..)
    mein vergaser läuft über und somit evl. benzin in den beriech der spulen. :?
    bitte um hilfe



    gruß
    luddi19

    hi,



    bei mir is die vordere birne plötzlich durchgebrannt.also konnte ich nur noch mit fernlicht fahren.dann is auch die,also die komplette birne durchgebrannt.jetzt habe ich die birne ausgetauscht gegen eine neue (narva) und jetzt geht gar nix mehr,also rücklicht und etc geht alles nur die vordere birne geht nemmer is sehr komisch.meine simme stand im regen ein paar tage aber des dürfte nix ausmachen oder?



    gru´ß
    luddi19

    hi leute,



    ich wollt mal fragen ob von euch zufälllig jemand einen s51 vergaser übrig hätte den er gegen einen SperberVergaser 16N1-3 tauschen würde?Wäre sehr cool.Meiner topft die ganze Zeit und hat auch einen enormen Verbrauch,trotz dichtungen,richtiger schwimmerstand etc...



    Crowley


    sag mal wann wäre denn mal wieder ein nächster Schraubertreff?


    Gruß
    Luddi19

    du dichtung is nagelneu.an der kann es net liegen.
    auch die geschwindigkeit is sehr seltsma.sie zieht nimmer richtig und sie erreicht nur knappe 60 also so ca.58.davor isse aber locker 65 gelaufen.ich will eigtl dasse 70 läuft.



    gruß :bounce:
    luddi19