Beiträge von Zschopower

    .....Habe den Knubbel vom Schloß dann mit der Feile bearbeitet, dann ließ es sich abschließen. ...

    Das ist wohl die einfachere Lösung. Besser, aber auch schwieriger wäre es, die Ursache zu beseitigen, nämlich die Beschichtung im Schlitz.


    Peter

    Es gibt Blinkgeber mit zwei und mit drei Anschlüssen, von denen der dritte ein Masseanschluss ist. Alles gut!

    Ob das sw/ws Kabel zum dreifach Anschluss auf dem ZüLiScha vom dreifach Stecker oder vom 4-fach Stecker abgenommen wird, ist elektrisch total egal. Es sind einfach nur die beiden Enden des gelben Kabels.


    Peter

    Wenn Du vor dem Ausblasen alle Düsen etc rausgeschraubt hast und alle Kanäle entgegen der Durchflussrichtung durchgepustet hast, dann sollte es reichen. Hinterher die Düsen nicht vertauschen.


    DAS BUCH ist ein Muss für jeden Schwalbe-Besitzer. Du findest in meiner Signatur (nicht nur) dazu den passenden Link. Solltest Du hier mit einen Streichel-Handy lesen, dann kippe es mal um 90 Grad für eine breite Ansicht. ;)


    Peter


    Hallo Namenloser,


    hast Du den neuen Vergaser gründlichst gereinigt? Oft sind dort noch Produktionsreste zu finden.

    Ist es der richtige Typ und stimmen die Düsen? Siehe dazu in DAS BUCH, Seite 51, Tabelle 4 und Seite 211, Anlage 4.

    Hast Du den Schwimmerpegel mit der Senfglasmethode eingestellt? Danach Leerlaufeinstellung nach BUCH, Seite 84/84


    Peter

    Lässt sich in dieser Richtung etwas prüfen?

    Nimm 12V Prüflampen mit unterschiedlicher Leistung; 5W und 21W. Mit denen testest Du bei laufendem Motor die Spannungen, die aus dem VAPE Regler kommen ohne weitere angeschlossene Leitungen zum ZüLiScha. Das sind die Leitungen schwarz-weiss "AC" und schwarz "DC" vom 3-Poligen Steckverbinder.

    Schliesse als Erstes an AC die 5W Prüflampe an, die muss leuchten, dann schliesse zusätzlich die 21W Prüflampe an, wie verhält sich dabei die Helligkeit der 5W Prüflampe? Dann prüfe ebenso für DC.


    Peter

    Moin Lutz,


    - schau doch einfach mal bei abgenommenem Scheinwerfereinsatz mit Hilfe eines kleinen Spiegels auf die Befestigungsschrauben des ZüLiSchas

    - nur wenig aufwändiger wäre es, die Verbindungen, wie sie der Schalter in Stellung 2 vornimmt, quasi extern vorzunehmen, also die entsprechenden Kabel unter Umgehung des Schalters direkt miteinander zu verbinden.

    Wenn der Fehler dann nicht auftritt, liegt es am Schalter oder Deiner Verkabelung an ihm.


    Peter

    Hallo unbenannter Unbekannter,


    hast Du für die Verkabelung und erst recht für die Fehlersuche den Schaltplan vom net-harry genommen? NIMM KEINEN ANDEREN.


    1. Ich vermute einen Verkabelungsfehler von Dir. Ist Dir der Unterschied zwischen AC und DC bekannt? Diese beiden Stromkreise haben nur die Masse gemeinsam.


    2. Es könnte auch sein, dass eine zu lange Schraube von der Befestigung des Zündschalters einen Kurzen im Schalterstellung 2 produziert.


    Peter

    Hallo Alex,


    hast Du:

    • das richtige Lenkerschloss? Die sehen alle recht ähnlich aus.
    • die Funktion verstanden? Wichtig ist das kleine "Knubbelchen" was auf dem dritten Foto am rechten Ende vom orangenen Strich mit der 24 zu erkennen ist. Das muss in den Schlitz vom Schlossaufnahmegehäuse greifen.

    Peter

    Einspruch Euer Ehren!

    Wenn ein Glühobst nicht lampen will, dann sollte die erste Reaktion sein, einen funktionsfähigen Ersatz einzusetzen. Mehr Werkzeug als zum Bordwerkzeug gehört, braucht man dafür nicht.


    Wenn bei Dir im Kronleuchter eine Kerze ausbleibt, rufst Du denn den Elektriker an????


    Peter

    Hi habe folgendes Problem

    Auto lässt sich öffnen wenn ich den Zündschlüssel reinstecke kommt nur ein länger Piep Ton und das war's mehr tut sich nicht könnt ihr eventuell mir ein Tipp geben wo ich nachsehen könnte wie gesagt Zündschloss ist Tot nur ein Piep Ton

    Mit Auto bist Du hier total falsch.

    Es gab mal in den Tiefen des Schwalbennests eine Analyse eines VAPE-Reglers.


    Demnach nutzt der DC-Stromkreis die positive Halbwelle und der AC-Stromkreis die negative, allerdings aus zwei unterschiedlichen Anzapfungen der Spule. Die Regelung erfolgt durch je einen geschalteten Thyristor, der einfach beinhart durchschaltet oder sperrt..


    Peter

    Nach 1,5 mm (bzw. 20 mm auf dem Polradumfang / 20° Winkel) öffen sich zwar die UB Kontakte, bei bisheringen Markierungen aber nicht mal auf 0,2 mm. Dafür musste ich die Platte sehr weit von der bisherigen Markierung (der Platte) drehen, um auf 0,4 mm zu kommen.

    Die 0,4mm werden durch Verdrehen der Kontaktgrundplatte (17) auf der Zündungsgrundplatte (23) mit den Spulen vorgenommen. Dabei das Polrad so drehen, dass der Kontaktabstand maximal wird, dann nur am Teil 17 so drehend, dass die 0,4mm gegeben sind.

    Der ZZP wird erst danach durch Verdrehen der kompletten Zündungsgrundplatte eingestellt.

    Am Besten mit Zündblitzpistole.


    Peter