Beiträge von Kay1

    das mit den 2-3mm spiel ist schon mal ok,die standgas schraube drehst du raus bis du deutlich hörst wie der motor langsamer wird und dann hast du erstmal eine gewisse grundeinstellung,nun kannst du dich mit der anleitung ausm forum um die luftgemisch schraube kümmern ,wichtig ist immer zwischen gas geben bis der hobel sauber tuckert und gut gas annimmt(alles bei warmen motor durchführen)

    moin,das kann man nur schwer einschätzen was die lackierbetriebe an geld wollen,es kommt auch immer auf den zustand der teile an (beulen,rost usw),am besten rufst du mehrere lackierer an und fragst nach preise liegen zwischen 200 und 400 euro grob geschätzt

    lass die finger von mechaniker hat kein sinn man verdient nix,seh lieber zu das du betriebswirtschaft im kfz bereich studieren kannst,da stehen dir später alle türen offen ohne den ganzen tag im stehen arbeiten zumüssen,hab auch 2 berufe mechaniker und klempter und beides ist heut zutage einfach unterbezahlt,nebenbei mach ich meisterbrief zur zeit in der hoffnung mehr zuverdienen

    backofenreiniger funzt schon ,aber nicht nur eine std einwirken lassen besser über nacht ,oder du nimmst dir nen heissluftfön das stinkt zwar auch aber lange net so ausbrennen mit benzin

    die 215 und 212 sind die selben ,hatte auch anstatt einer 215 eine 212 bekommen ,nach rückruf zum händler wurde mir das bestätigt beides das selbe nur anderer aufdruck der zahlen

    hatte schon gross gemacht ,denke mal du meinst die abnutzung der höhe von einzelnen mitnehmern ,sprich sieht aus wie nen ei ,könnte an der kette liegen das einige glieder fest sind und daher mehr reiben als andere,oder halt ne sehr schlechte verarbeitung des ritzels,tausch des ding einfach mal aus und die kette auch fahr 300km und schau es dir dann nochmal an

    muss dir erlich sagen seh da net viel.liegt sicher an meinem 17 zoller monitor,aber egal verschleiss ist normal nach vielen tausend km meist auch früher wenns net gerade eingebaut wurde

    hmm,also hatte nen total versifften motoer zuliegen da ging das super mit kaltreiniger und nem pinsel hab das zeug aber auch sehr lange wirken lassen,in die kühlrippen bin ich mit na kleinen bürste rein,danach abspülen ,diese rotweiss aufn lappen und nochmal poliert sah aus wie neu,allerdings war das kein kaltreiniger ausm baumarkt sondern auch ausm kfz-handel

    es gibt speziellen lack für felgen,aber wenn du die normalen alu felgen hast kannste diese auch mal richtig aufpolieren,ist mit sicherheit billiger

    und wenn du das alles noch glänzend haben möchtest ,dann kauf dir eine dose rot-weiss polierpaste ,das bekommste aber nur im kfz-handel ,damit kannste alles polieren alu,chrom und lack